83993287004
AVG Signal-Blog Privatsphäre Soziale Medien Das können Sie tun, wenn Ihr Instagram-Konto gehackt wurde
Signal-What-To-Do-if-Your-Instagram-Account-Gets-Hacked-Hero

Verfasst von Danielle Bodnar
Veröffentlicht am August 19, 2022

Wie werden Instagram-Konten gehackt?

Instagram-Hacks passieren in der Regel, wenn Angreifer nach einem Datenleck an Ihre Kontoinformationen und Passwortdaten gelangen und sich über Phishing oder Drittanbieter-Apps Zugang verschaffen. Instagram-Hacks passieren, ganz egal welches Gerät verwendet wird, um Posts in Sozialen Medien anzusetzen.

Dieser Artikel enthält :

    Prominente und Influencer mit Tausenden – oder Millionen – von Followern sind zwar die Hauptziele von Hacking, aber auch normale Instagram-Nutzer werden gehackt. Gewiefte Hacker ziehen es manchmal vor, auf das Konto eines echten, gewöhnlichen Benutzers zuzugreifen, um dessen Follower und persönliche Informationen auszunutzen. Es ist also kein Konto sicher – außer Sie sind ein Bot.

    Anzeichen, dass mein Instagram-Konto gehackt wurde

    Wenn Sie gehackt wurden, melden Sie dies sofort Instagram. Die Anzeichen für einen Hack sind in der Regel ziemlich eindeutig, wenn man auf ungewöhnliche Kontoaktivitäten achtet. Hier sind einige häufige Anzeichen, dass mein Instagram-Konto gehackt wurde:

    • Sie können sich nicht mit Ihren persönlichen Daten im Konto anmelden.

    • Neue Follower, die Sie nicht kennen, oder Direktnachrichten, die Sie nicht wiedererkennen, prasseln auf Sie ein.

    • Posts oder Likes tauchen von Ihrem Konto auf, die nicht von Ihnen gemacht wurden.

    • Ihre persönlichen Kontodaten wurden ohne Ihr Wissen geändert.

    • Unbekannte Geräte tauchen in Ihrem Aktivitätenprotokoll auf.

    So stellen Sie ein gehacktes Instagram-Konto wieder her

    Wenn Sie noch Zugriff auf Ihr Instagram-Konto haben, können Sie es vor Hackern schützen, bevor Sie ausgesperrt werden oder bevor Ihr Konto ganz gelöscht wird.

    Ihre Anmeldeaktivitäten überwachen

    Überwachen Sie zunächst Ihre Anmeldeaktivitäten auf verdächtige Anmeldungen auf Geräten, die Ihnen nicht gehören oder die Sie nicht benutzen, oder aus Zeitzonen, in denen Sie nicht leben. Hier erfahren, wie Sie Ihre Login-Aktivitäten auf Instagram überprüfen können:

    1. Gehen Sie zu Ihrem Profil und tippen Sie auf das Menü-Symbol (drei Linien) oben rechts auf dem Bildschirm.

      Screenshot eines Instagram-Profils mit markiertem Menü-Symbol

    2. Wählen Sie Einstellungen > Sicherheit.

      Öffnen der Instagram-Sicherheitseinstellungen auf der Instagram-Profilseite, wobei „Einstellungen" und „Sicherheit" hervorgehoben sind

    3. Wählen Sie Login-Aktivität aus. Wenn Sie dort Geräte entdecken, die nicht Ihnen gehören oder sich an anderen Standorten befinden, könnte Ihr Instagram gehackt worden sein. Dann sollten Sie sich in allen anderen aufgelisteten Geräten von Instagram abmelden.

      Instagram-Login-Aktivität, wo Sie alle Geräte – und Standorte – einsehen können, die in Instagram angemeldet sind.

    Passwort ändern

    Wenn Sie glauben, dass Ihr Instagram-Konto gehackt wurde und Sie noch Zugang zu Ihrem Konto haben, ändern Sie Ihr Passwort sofort. Wenn Sie Ihr Kennwort ändern, werden Sie automatisch von anderen Geräten abgemeldet, wodurch auch der Hacker von Ihrem Konto ausgeschlossen wird. Nach dem Ändern Ihres Passwortes, werden Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Extra-Schutz.

    So ändern Sie Ihr Kennwort auf Instagram:

    1. Öffnen Sie die Einstellungen unter Ihrem Profil und gehen Sie zu Sicherheit > Passwort.

      Zugriff auf die Passwort-Option in den Sicherheitseinstellungen, mit „Sicherheit“ und „Passwort“ markiert
    2. Geben Sie Ihr altes und dann Ihr neues Passwort an. Achten Sie darauf, dass Ihr Passwort stark und einzigartig ist.

      Screenshot der Seite „Passwort ändern“ auf Instagram

    Sie können auch Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktivieren, um Ihr Instagram-Konto vor Hackern zu schützen. Wählen Sie in den Passworteinstellungen eine Authentifizierungs-App oder eine Textnachricht als zweiten Faktor.

    Ihre Kontodaten überprüfen

    Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kontodaten korrekt sind, damit Sie den Zugang wiederherstellen können, wenn Sie aus Ihrem Instagram-Konto ausgesperrt werden. Wenn sich dort falsche Kontodaten verbergen, könnte jemand versuchen, ohne Ihr Wissen wieder Zugang zu Ihrem Konto zu erhalten.

    So überprüfen Ihre Instagram-Kontodaten:

    1. Öffnen Sie die Einstellungen unter Ihrem Profil und gehen Sie zu Konto > Persönliche Informationen.

      Zugriff auf persönliche Kontoinformationen auf Instagram, wobei „Konto" und „Persönliche Informationen" markiert sind

    2. Stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Informationen entweder korrekt ausgefüllt sind oder leer bleiben. Falls Sie falsche Informationen entdecken, aktualisieren Sie diese sofort. Für Telefonnummern und E-Mail-Adresse sendet Instagram Ihnen eine Bestätigungsnachricht, um Ihre Identität zu verifizieren.

      Screenshot der Seite „Persönliche Informationen“ auf Instagram

    Zugriff auf Ihr Konto entfernen

    Nachdem Sie Ihre Kontodaten und Login-Aktivitäten überprüft haben, überprüfen Sie die Drittanbieter-Apps, die Zugriff auf Ihr Instagram haben. Wenn eine Drittanbieter-App verdächtig aussieht, entfernen Sie den Zugriff.

    So entfernen Sie den Zugriff für Drittanbieter-Apps in Ihrem Instagram:

    1. Öffnen Sie die Einstellungen unter Ihrem Profil und gehen Sie zu Sicherheit > Apps und Websites.

      Zugriff auf Informationen zu Apps und Websites auf Instagram, wobei die Optionen "Sicherheit" und "Apps und Websites" markiert sind

    2. Hier überprüfen Sie Ihre aktiven Apps. Sollten Sie eine App entdecken, für die Sie keinen Zugriff auf Ihr Instagram-Konto erteilt haben möchten, tippen Sie diese an und wählen Entfernen. Die App wird dann in die Spalte „Entfernt“ verschoben und hat keinen weiteren Zugriff.

      Screenshot der Seite „Aktive Apps und Websites“

    So erhalten Sie Ihre Instagram-Konto ohne Zugriff darauf zurück

    Wenn du dich nicht bei deinem Instagram-Konto anmelden kannst – obwohl du sicher bist, dass du das richtige Passwort verwendest – kannst du dein Instagram-Konto immer noch zurückbekommen. So stellen Sie den Zugang zu Ihrem Instagram-Konto wieder her:

    Instagram-Wiederherstellung

    Wenn die E-Mail-Adresse deines Kontos geändert wurde, benachrichtigt dich Instagram über deine eigentliche E-Mail-Adresse. Diese Benachrichtigung - die von der Adresse security@mail.instagram[punkt]com stammt - gibt Ihnen die Möglichkeit, die Änderung rückgängig zu machen. Danach, Sie sollten auf wieder Zugriff auf Ihr Instagram-Konto haben. Falls auch Ihre E-Mail-Adresse gehackt wurdeKontaktieren Sie sofort den Instagram-Support.

    Sie können auch einen Login-Link oder einen Sicherheitscode anfordern, um Ihr Instagram-Konto zurückzuerhalten. Dies erreichen Sie wie folgt.

    1. Wählen Sie auf der Instagram-Anmeldeseite Passwort vergessen? (iPhone) oder Erhalte Hilfe bei der Anmeldung (Android).

      Screenshot der Instagram-Loginseite auf dem iPhone

    2. Geben Sie Nutzername, E-Mail oder Telefonnummer Ihres Kontos an und tippen Sie auf Weiter. Instagram sendet Ihnen nun einen Link zu (oder einen Code, falls Sie Ihre Telefonnummer angeben).

      Screenshot der Seite „Probleme beim Anmelden“ und der „E-Mail-Link gesendet“-Benachrichtigung

    3. Klicken Sie auf den Link, der an Ihre E-Mail oder Ihr Telefon gesendet wurde, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Instagram-Konto wiederherzustellen.

    Instagram-Kontohack melden

    Wenn Sie keinen Zugang zu Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer haben, weil Ihr Instagram-Konto auf diese Weise gehackt wurde (z. B. durch Phishing), können Sie trotzdem Unterstützung anfordern. Wenn Ihr Instagram-Konto gelöscht wurde, wenden Sie sich direkt an Instagram.

    1. Melden Sie die Deaktivierung des Kontos über dasKontaktformular von Instagram. Sie sollten dann eine E-Mail von Instagram mit Anweisungen zur Verifizierung Ihrer Identität erhalten.

    2. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Foto oder ein Video von sich zu machen, um zu überprüfen, ob es sich um Ihr Instagram-Konto handelt. Instagram schickt Ihnen einen Link, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können, nachdem Ihre Identität überprüft wurde – normalerweise nach 24 bis 48 Stunden.

    3. Setzen Sie Ihr Instagram-Passwort zurück. Sobald Sie Ihr Instagram-Konto wiederhergestellt haben, folgen Sie den oben genannten Schritten, um Ihr Konto weiter zu sichern.

    Wenn Ihr Instagram-Konto aufgrund eines Identitätsdiebstahls gehackt wurde, sollten Sie alle Ihre Konten sichern und den Diebstahl bei den zuständigen Behörden melden.

    Wenn Ihr Instagram-Konto gelöscht wurde: Was Sie tun können

    Es ist nicht immer möglich, ein gelöschtes Instagram-Konto zu wiederherzustellen. Sie können Ihr Konto jedoch möglicherweise wiederherstellen, wenn Sie Instagram innerhalb von 30 Tagen kontaktieren nachdem Ihr Konto gelöscht wurde. Wählen Sie auf der Instagram-Anmeldeseite Passwort vergessen. Überprüfen Sie Ihre E-Mails – auch Spam – und ändern Sie Ihr Passwort. Melden Sie sich erneut an und Ihr Instagram-Konto sollte wiederhergestellt sein.

    Sie können auch Unterstützung anfordern, indem Sie die oben beschriebenen Schritte zum Melden eines Instagram-Hacks befolgen. Wenn Sie die Support-Anfrage senden, geben Sie an, dass Ihr Instagram-Konto versehentlich gelöscht wurde und Sie es wiederherstellen möchten.

    So schließen Sie das Instagram-Konto

    Wenn Ihr Instagram-Konto gehackt wurde, sollten Sie in der Lage sein, den Zugang wiederherzustellen und den Hacker für immer auszuschließen. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch wohler, wenn Sie Ihr Instagram-Konto ganz schließen. Beachten Sie, dass Sie auf Ihr Instagram-Konto zugreifen können müssen, um es zu löschen, und dass Sie Ihr Konto nicht über die App löschen können.

    Um Ihr Instagram-Konto permanent zu löschen:

    1. Gehen Sie über den mobilen Browser oder am PC auf die Seite Dein Konto löschen und melden Sie sich in Instagram an.

      Screenshot der Seite „Dein Konto löschen“

    2. Wählen Sie eine Option aus dem Dropdown-Menü, das Sie fragt, warum Sie Ihr Instagram-Konto löschen möchten, und geben Sie Ihr Passwort erneut ein.

      Screenshot der Seite „Instagram-Konto löschen“ mit dem sichtbaren Dropdown-Menü „Warum möchtest du [Benutzername] löschen“

    3. Klicken oder tippen Sie auf „[Benutzername] löschen“. Ihr Instagram-Konto wird dauerhaft gelöscht, und ein Teil Ihrer Vergangenheit in den sozialen Medien wird aus dem Internet entfernt.

      Screenshot der Seite „Dein Konto löschen“ mit dem Feld „Gib dein Passwort erneut ein“ und der Option „[Benutzername] löschen“

    Instagram hat mein Konto deaktiviert

    Einige Hacker könnten Ihr Konto nutzen, um gegen die Nutzungsbedingungen von Instagram zu verstoßen, was dazu führt, dass Ihr Konto deaktiviert wird. Aber auch wenn Sie nicht gehackt wurden, kann Ihr Instagram-Konto deaktiviert werden, denn die Unternehmen der sozialen Medien sind strenger geworden, was die Durchsetzung der Regeln angeht. Egal, wie Ihr Instagram-Konto deaktiviert wurde, es ist immer noch möglich, es zurückzubekommen.

    Wie erhalte ich mein Instagram-Konto zurück?

    Um Ihr Instagram-Konto wiederherzustellen, füllen Sie das Kontaktformular namens Mein Instagram-Konto wurde deaktiviert aus und senden es ab. Geben Sie Ihre Kontoinformationen ein, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Benutzernamens, und erläutern Sie, warum Sie der Meinung sind, dass Ihr Konto wiederhergestellt werden sollte. So erhalten Sie Ihr Instagram-Konto zurück:

    • Wenn Instagram Ihr Konto wegen Verletzungen des geistigen Eigentums oder betrügerischer Inhalte deaktiviert hat, kontaktieren Sie Instagram über dieses Formular.

    • Wenn Ihr Konto wegen Verstößen gegen die Community-Richtlinien deaktiviert wurde, kontaktieren Sie Instagram über dieses Formular.

    Instagram reagiert normalerweise innerhalb weniger Stunden. Überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, wenn Sie keine Antwort in Ihrem Posteingang sehen. Instagram verlangt ein Foto von Ihnen mit einem bestimmten handgeschriebenen Code als Identitätsnachweis. Schicken Sie ihnen ein Foto, auf dem Ihr Gesicht und der Code gut zu sehen sind. Es wird mindestens drei bis fünf Tage dauern, bis Instagram Ihr wiederhergestelltes Konto bestätigt oder ablehnt.

    So verhindern Sie, dass Ihr Instagram-Konto gehackt wird

    Es gibt viele Möglichkeiten, Ihr Instagram-Konto vor Hackerangriffen zu schützen, sogar im Angesicht der zahlreichen Hackern, die sich auf in den sozialen Medien tummeln. Stellen Sie sicher, dass Ihre Insta-Anmeldedaten optimal gesichert sind – Sie müssen nicht technisch versiert sein, um Ihr Instagram-Konto vor Hackern zu schützen. Dies erreichen Sie wie folgt.

    Ein starkes Passwort verwenden

    Verwenden Sie für alle Ihre Online-Konten ein langes, eindeutiges und schwer zu erratendes Passwort oder eine Passphrase, damit Ihr Passwort für Hacker schwer zu knacken ist. Natürlich ist ein starkes Instagram-Passwort kein vollständiger Schutz – nicht zuletzt, weil auch Ihr Smartphone gehackt werden kann – daher sollten Sie Ihr Konto mit weiteren Sicherheitsmaßnahmen verstärken.

    Aktivieren Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für jedes Konto. Da für die Anmeldung bei Instagram der Zugriff auf zwei Konten oder Geräte erforderlich ist, verringert die Zwei-Faktor-Authentifizierung die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Instagram-Konto gehackt wird.

    Ihre Daten privat halten

    Indem Sie Ihre Instagram-Anmeldedaten für sich behalten, verhindern Sie auch, dass Hacker auf Ihr Konto zugreifen. Verwenden Sie einen Passwort-Manager, um Ihre Passwörter zu speichern, und teilen Sie Ihre Passwörter mit niemandem – nur Sie sollten Zugang zu Ihrem Konto haben, wenn Sie sich einloggen. Und wenn Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen ändern, um einzuschränken, wer Ihnen auf Instagram folgen oder Ihnen Nachrichten schicken kann, schreckt das Betrüger und Hacker gleichermaßen ab.

    Alle Online-Konten mit AVG BreachGuard schützen

    Hacker haben es nicht nur auf Instagram abgesehen – sie können in jedes ungeschützte Online-Konto eindringen. Aber es ist anstrengend, alle Ihre Konten auf demselben Niveau zu überwachen. An dieser Stelle kommt AVG BreachGuard ins Spiel.

    AVG BreachGuard bietet eine rund um die Uhr verfügbare Datenleck-Überwachung und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen für verschiedene Social Media-Konten ändern können, um Ihre Online-Sicherheit zu erhöhen. Holen Sie sich AVG BreachGuard noch heute und schützen Sie Ihr Instagram-Konto und alle Ihre Online-Konten vor Hackerangriffen und Datenlecks.

    Holen Sie es sich für Mac

    Holen Sie es sich für PC

    Holen Sie es sich für Mac

    Holen Sie es sich für PC

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit AVG Mobile Security

    Kostenlose Installation

    Schützen Sie sich vor Hackern mit AVG AntiVirus für Android

    Kostenlose Installation
    Soziale Medien
    Privatsphäre
    Danielle Bodnar
    19-08-2022