AVG Signal-Blog Sicherheit Bedrohungen Identitätsdiebstahl melden – Was ist zu tun?
Signal-How-to-report-identity-theft-Hero

Was ist Identitätsdiebstahl?

Von Identitätsdiebstahl spricht man, wenn persönliche Daten für betrügerische Aktivitäten verwendet werden. Mit gestohlenen persönlichen Daten wie Ihrer Bankverbindung, Telefonnummer oder anderen sensiblen Daten, können sich die Diebe als Sie ausgeben und Waren kaufen, Kredite aufnehmen oder andere Formen von Identitätsbetrug begehen.

Dieser Artikel enthält:

    Wenn Sie verstehen, wie Identitätsdiebstahl funktioniert, und Ihre Daten verschlüsseln, können Sie verhindern, dass Sie zum Opfer von Identitätsdiebstahl werden. Es ist wichtig, für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein: Wenn Ihre Identität gestohlen wurde, sollten Sie wissen, was zu tun ist. Denn Identitätsdiebstahl kann Ihre Kreditwürdigkeit und Ihren Ruf schädigen. Verschwenden Sie also nicht zu viel Zeit damit, herauszufinden, ob und wie Sie gehackt wurden – Sie sollten lieber schnell handeln.

    Was Sie tun können, wenn Ihre Identität gestohlen wurde

    Das Erste, was Sie machen sollten, wenn Ihre Identität gestohlen wurde: sich vor Betrug schützen. Sie müssen also Ihre Daten und persönlichen Konten sofort absichern und den Diebstahl Ihrer Identität bei den zuständigen Stellen melden.

    Das sollten Sie tun, wenn Sie glauben, dass Ihre Identität gestohlen wurde:

    • Ändern Sie Ihre Passwörter

      Wenn Ihre Konten kompromittiert wurden, müssen Sie sofort Ihre Passwörter ändern, um die Konten zu schützen. Schwache Passwörter sind für die heutzutage von Hackern verwendeten Techniken ein Kinderspiel und können einem Identitätsdiebstahl Vorschub leisten. Erstellen Sie lange und eindeutige Passphrasen und verwenden Sie einen der besten Passwort-Manager, um Ihre Konten abzusichern.

    • Sperren oder kündigen Sie Ihre Kreditkarten

      Informieren Sie Ihre Kreditkartenunternehmen sofort, wenn Sie einen Diebstahl vermuten, und ändern Sie dann das Passwort für Ihre Konten in ein sicheres Passwort. Behalten Sie Ihre Konto- und Kreditkartenbewegungen im Auge und verbessern Sie die E-Mail-Sicherheit, falls dies das Einfallstor der Hacker war.

    • Informieren Sie die Betreiber von Social-Media-Plattformen darüber, dass Ihre Identität gestohlen wurde

      Die meisten Social-Media-Betreiber behalten Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrer digitalen Identität im Auge. Wenden Sie sich an den Kundenservice, zu dem eine Hotline für Identitätsdiebstahl gehören sollte, oder melden Sie den Identitätsdiebstahl einem Berater. Erhöhen Sie dann die Sicherheit Ihres Social-Media-Kontos durch Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

    • Verwenden Sie eine Cybersicherheits-Software

      Datenlecks kommen heutzutage immer häufiger vor. Ein Schutzschild für Dokumente kann die Sicherheit erhöhen, wenn es verhindert, dass Ihre Daten abgegriffen werden (und verloren gehen), und wenn es Ihre finanziellen Daten unter Verschluss hält.

    Neben den Sofortmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Konten zu schützen, sollten Sie eine Anzeige wegen Identitätsdiebstahls erstatten und die relevanten Kreditbüros informieren. Hier erfahren Sie, wie es geht.

    So melden Sie einen Identitätsdiebstahl

    In Deutschland sollten Sie einen Identitätsdiebstahl am besten der Verbraucherschutzzentrale oder einer ähnlichen Stelle melden. In den USA ist die FTC (Federal Trade Commission) die richtige Anlaufstelle, da sie sich den Verbraucherschutz auf die Fahnen geschrieben hat. Melden Sie den Diebstahl dann bei der Polizei und relevanten Kreditbüros (in Deutschland z. B. der SCHUFA).

    In Großbritannien können Sie den Vorfall auf der Website Action Fraud melden und dort weitere Informationen erhalten.

    Die Meldung eines Identitätsdiebstahls bei der FTC

    Die Meldung eines Identitätsdiebstahls bei der FTC (auch als Identitätsdiebstahl-Affidavit bezeichnet) zeigt den Behörden und Kreditauskunfteien, dass Sie angemessene Schritte unternommen haben, um Betrug zu verhindern. Bei der FTC werden bestimmte Maßnahmen eingeleitet, wenn ein Identitätsdiebstahl gemeldet wird.

    • Bei der FTC erreichen Sie die Ansprechpartner für Identitätsdiebstahl unter: 1-877-FTC-HELP, oder Sie können die Meldung auch online machen.

    • Geben Sie so viele Informationen wie möglich an. Seien Sie so genau wie möglich – die FTC wird einen persönlich angepassten Plan entwickeln, wie Sie Ihre gestohlene Identität wiedererlangen können.

    • Befolgen Sie diesen Plan.

    • Melden Sie den Identitätsdiebstahl der Polizei und Kreditauskunfteien.

    Sie können auch eine Betrugsmeldung bei der FTC einreichen, wenn Sie glauben, Opfer eines Betrugs durch vorgetäuschten technischen Support, eines Spear-Phishing-Angriffs oder einer anderen Art von Betrug geworden zu sein. Eine Betrugsmeldung hilft der FTC, Ihre Daten im Auge zu behalten, falls jemand versucht, sie zu missbrauchen, und hilft außerdem, andere vor ähnlichen Betrugsmaschen zu schützen.

    Melden eines Identitätsdiebstahls auf der FTC-Website.

    So zeigen Sie einen Identitätsdiebstahl bei der Polizei an

    Sie sollten nur dann eine Anzeige bei der Polizei erstatten, wenn Sie konkrete Informationen über den Diebstahl haben, wenn Ihr Name für ein Verbrechen verwendet wurde oder wenn ein Unternehmen Sie um eine Anzeige gebeten hat. Eine Anzeige wegen Identitätsdiebstahls bei der Polizei schützt Sie für den Fall, dass Ihre Daten zu einem späteren Zeitpunkt von Kriminellen missbraucht werden. Für die Polizei ist es zwar schwierig, Online-Betrüger und Hacker zu fassen, aber sie kann zumindest die Folgen eines Identitätsdiebstahls begrenzen.

    So zeigen Sie einen Identitätsdiebstahl bei der Polizei an:

    1. Gehen Sie zur Website Ihrer örtlichen Polizei oder rufen Sie dort an. Halten Sie einen Ausweis bereit, um zu beweisen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

    2. Halten Sie in den USA alle Informationen zu Ihrer Meldung über Identitätsdiebstahl bei der FTC bereit. Dies wird dazu beitragen, dass die Bearbeitung schneller und reibungsloser verläuft.

    3. Legen Sie alle Beweise für den Identitätsdiebstahl vor, z. B. mysteriöse Bewegungen auf Ihrem Konto, verdächtige Anrufe oder Online-Aktivitäten, die nicht von Ihnen stammen.

    4. Bitten Sie um eine persönliche Kopie des Berichts für Ihre eigenen Unterlagen. Eine polizeiliche Anzeige hilft Ihnen, sich gegen zukünftigen Betrug abzusichern, und einige Kreditbüros verlangen sogar einen Polizeibericht, bevor sie mit einer Überprüfung beginnen.

    Melden Sie den Identitätsdiebstahl bei Kreditbüros

    In den USA gibt es drei große Kreditbüros: Experian, TransUnion und Equifax. Jedes Büro ist ein separates Unternehmen, aber jedes sollte Ihre Meldung den anderen beiden mitteilen. Die Meldung des Identitätsdiebstahls ist kostenlos und führt dazu, dass Ihre Kreditberichte ein Jahr lang mit einer Betrugswarnung versehen werden, die Sie vor betrügerischen Abbuchungen oder neuen Kreditabschlüssen in Ihrem Namen schützt. In Deutschland können Sie einen Identitätsdiebstahl bei der SCHUFA melden. Dann werden die Unternehmen, die SCHUFA-Vertragspartner sind, im Falle von neuen Anträgen oder bestehenden Verträgen zu Ihrer Person darüber informiert, damit Sie vor weiterem Missbrauch Ihrer persönlichen Daten geschützt sind.

    Wenn Sie sich große Sorgen machen, sollten Sie einen Kreditüberwachungsdienst in Anspruch nehmen, der Ihnen monatlich oder wöchentlich Berichte zusendet. Diese spezialisierten Dienste sind zwar nicht kostenlos, aber sie verfolgen die Kreditaktivitäten auf möglichen Identitätsdiebstahl.

    Wenn Sie die Meldungen online machen, sollten Sie am besten ein VPN verwenden, um anonymer zu kommunizieren und zu surfen. Und holen Sie sich spezielle Sicherheitssoftware, um sich online zu schützen und Identitätsdiebstahl zu verhindern.

    Schützen Sie Ihre Identität mit AVG BreachGuard

    Ohne effektive Datensicherheitsmaßnahmen ist Ihre Identität nicht geschützt. Ein spezialisiertes Datensicherheitstool kann Ihnen helfen, Ihre Daten zu schützen, indem es Passwort-Unterstützung bietet und das Darknet auf durchgesickerte Daten überwacht.

    Mit AVG BreachGuard sorgen Sie dafür, dass Ihre persönlichen Konten nicht kompromittiert werden, denn das Tool entfernt Daten, die möglicherweise durch ein Datenleck offengelegt wurden. Holen Sie sich AVG BreachGuard und beginnen Sie noch heute damit, Ihre Identität zu schützen und so anonym wie möglich zu bleiben.

    Holen Sie es sich für Mac

    Holen Sie es sich für PC

    Holen Sie es sich für Mac

    Holen Sie es sich für PC

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit AVG AntiVirus für Android

    Kostenlose Installation

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit AVG Mobile Security

    Kostenlose Installation