Geben Sie's ruhig zu. Wenn Sie allein sind, laufen Sie auch schon mal in Unterwäsche durchs Haus. Vielleicht in der Unterwäsche Ihrer besseren Hälfte? Sie singen zu schlechter Popmusik. Und beim Refrain bewegen Sie sich, als stünden Sie selbst auf der Bühne. Und wie!

Und das ist ok. Was Sie hinter verschlossenen Türen tun, ist Ihre Sache.

Aber wenn die Türen aus Glas wären und jeder Ihnen bei Ihrer privaten Tanzparty zuschauen könnte? Wissenschaftler behaupten, dann würden Sie sich anders verhalten. Selbst, wenn Sie überhaupt nichts Unrechtes tun, setzen Sie die Blicke eines fremden Beobachters unter Stress.

Und das mit gutem Grund. In Zeiten, in denen Sie nur wegen eines einzigen aufgezeichneten Moments in aller Öffentlichkeit beurteilt (und verurteilt) werden können, zahlt sich gutes Benehmen aus. Ihre berufliche und soziale Stellung steht auf dem Spiel. Sie sind gewissermaßen eine Art Seiltänzer über einer Menschenmenge, die nur darauf wartet, dass Sie abstürzen. 

Silhouette eines Mannes, der vor einem orangefarbenen Himmel auf einem Drahtseil balanciert.

Keine Sorge. Die Kameras passen auf Sie auf.

Wer aber beobachtet Sie?

Jeder, der es geschafft hat, Ihren PC mit einem Remote-Access-Trojaner zu infizieren, könnte Sie genau in diesem Moment beobachten. Selbst wenn das Lämpchen an Ihrer Webcam gar nicht leuchtet. Mark Zuckerberg verwendet offensichtlich selbst Klebstreifen, um seine Webcam abzudecken, aber das sieht einfach nur albern aus. Und wenn Sie eine Katze haben, dann wird Ihnen bald ein Fellknäuel ins Gesicht starren, wenn Sie sich an Ihren Computer setzen. 

Schwarzer Kater, die einen Buckel macht, vor einem Laptop mit Fellbüscheln auf Webcam und Tastatur.

Ich sehe dich, Menschenwesen. Ich sehe dich...!

Neu: Webcam Protection (viel cooler als Klebstreifen)

Webcam Protection ist jetzt Bestandteil von AVG Internet Security und hindert Malware und nicht vertrauenswürdige Apps daran, die Webcam Ihres PC zu kapern. Mit anderen Worten, es setzt der Webcam-Spionage ein Ende. Ein für alle Mal. Mit Webcam Protection....

  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre
    Halten Sie Voyeure von Ihrem Haus – und den Zimmern Ihrer Kinder – fern, erlauben Sie nur vertrauenswürdigen Apps die Verwendung der Webcam und lassen Sie sich bei verdächtigen Zugriffsversuchen eine entsprechende Warnmeldung anzeigen!
  • Holen Sie sich die Kontrolle über Ihre Webcam zurück
    Verschaffen Sie sich uneingeschränkte Kontrolle darüber, welche Anwendungen Ihre Webcam verwenden können oder nicht, indem Sie dubiose Anwendungen dazu bringen, Sie zunächst um Erlaubnis zu fragen, bevor sie Ihre Kamera verwenden dürfen.
  • Tragen Sie dazu bei, Erpressungsversuche zu verhindern
    Ein Hacker könnte damit drohen, Nacktfotos von Ihnen oder Ihrer Familie zu veröffentlichen, falls Sie nicht zahlen. Wir helfen Ihnen, sich vor solchen Erpressungsversuchen zu schützen, indem Hacker daran gehindert werden, Ihre Webcam überhaupt erst zu aktivieren. 
Screenshot der Webcam Protection-Einstellungen in AVG Internet Security

Solange die grüne Anzeige aktiv ist, können Sie ganz nach Lust und Laune durch die Wohnung hüpfen.

Drei Schutzniveaus

Webcam Protection ist standardmäßig aktiviert, Sie können jedoch jederzeit die Einstellungen öffnen, um Ihre Datenschutzstufe anzupassen.

Screenshot der 3 Sicherheitsstufen von Webcam Protection: Smart-Modus, Strict-Modus und No Mercy

  • Smart-Modus
    Dies ist die Standardeinstellung, die für die meisten Nutzer optimal funktioniert. Im Smart-Modus können Apps, die von unserem Antivirus als sicher erkannt werden (z. B. Skype, Slack usw.), Ihre Webcam ungehindert nutzen. Alle anderen müssen Sie um Erlaubnis fragen.
  • Strict-Modus
    Im Strict-Modus fragen wir immer nach, wenn eine beliebige App (auch eine vertrauenswürdige) versucht, Ihre Webcam zu nutzen.
  • No Mercy
    Wenn Sie entscheiden „gnadenlos“ zu agieren, werden keine Fragen gestellt. Wir blockieren einfach den Zugriff auf Ihre Webcam für sämtliche Apps.

Webcam Protection jetzt ausprobieren

Vergessen Sie den albernen Klebstreifen und seien Sie wieder Sie selbst. Mit Webcam Protection auf Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass niemand Sie über die Webcam Ihres PC beobachtet.

Wenn Sie AVG Internet Security verwenden, dann haben Sie Webcam Protection mit der kostenlosen Sicherheitsaktualisierung erhalten, die wir Ihnen am 26. September zugeschickt haben.

Sie verwenden AVG Internet Security nicht? Testen Sie dieses Produkt und Webcam Protection 30 Tage lang absolut kostenlos.

Hat Ihnen das gefallen? Dann probieren Sie Folgendes aus:

Die Gefahren von Webcam-Spionage und wie man sie vermeidet

Webcam-Hacking ist gefährlich, aber auch Ihre Handykamera und Ihr Überwachungssystem können verwendet werden, um Sie auszuspionieren. So schützen Sie sich selbst.

Wie man Keylogger verhindert, erkennt und wieder loswird

Keylogger erfassen heimlich alles, was Sie eingeben – Ihre E-Mails, Passwörter, Kreditkartendaten ... Erfahren Sie hier, wie Sie sie verhindern, erkennen und von Ihrem PC entfernen können.

Hier ist unser bester Ransomware-Schutz

AVG bietet jetzt einen erweiterten Ransomware-Schutz für Internet Security-Benutzer. Ransomware Protection verhindert, dass Malware Ihre persönlichen Fotos und Dateien gefährdet oder unbrauchbar macht.

Was ist Spyware und warum sollten Sie sich darum kümmern?

Spyware ist die heimtückischste Art von Malware: Sie ist eine Software zum Ausspionieren von Menschen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Spyware funktioniert und wie man sie entfernt.

AVG Internet Security - Unlimited KOSTENLOS ausprobieren