AVG Signal-Blog Privatsphäre VPN Die besten Länder für Verbindungen über VPN-Server
Signal-The-best-server-countries-to-connect-to-via-VPN-Hero

Warum die VPN-Serveradresse so wichtig ist

Die VPN-Serveradresse spielt eine wichtige Rolle, weil sich dieser Standort auf Ihre Internetgeschwindigkeit, Privatsphäre und Sicherheit sowie auf den Umfang der verfügbaren Online-Inhalte auswirkt. Ganz gleich, ob Sie ein VPN zum Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte oder zum Vermeiden von Spyware nutzen – dem Standort des VPN-Servers kommt eine kritische Bedeutung zu.

Sie wissen bereits, was ein VPN ist und warum Sie ein VPN verwenden sollten. Jetzt müssen Sie nur noch die besten Länder für Ihre Verbindung kennen, um Ihre Privatsphäre zu verbessern und geografische Einschränkungen zu umgehen.

Dieser Artikel enthält:

    Die besten VPN-Serveradressen befinden sich in Ländern ohne Zensur oder Inhaltsbeschränkungen, aber auch in Ländern mit geografischer Nähe zu Ihrem tatsächlichen Standort. Die Geschwindigkeit des VPN-Servers hängt von der physischen Entfernung zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Server ab. Durch eine Verbindung zu einem VPN in Ihrem Heimatland oder einem Nachbarland erreichen Sie in der Regel höhere Geschwindigkeiten.

    Die besten Länder für eine Verbindung über VPN-Server

    Das am besten geeignete VPN-Land hängt von Ihren Online-Aktivitäten ab. Im Allgemeinen bestimmen drei Faktoren, ob ein Land auf die Liste der besten VPN-Server gehört:

    1. Zugangshindernisse, einschließlich Infrastruktur und Vielfalt der Internetdienstanbieter.

    2. Inhaltsbeschränkungen, z. B. staatlich blockierte Inhalte oder die Möglichkeit für Menschen, eigene Inhalte zu veröffentlichen.

    3. Verstöße gegen Nutzerrechte, darunter Gesetze über freie Meinungsäußerung oder die Einschränkung von Online-Aktivitäten.

    Die meisten Menschen benötigen ein VPN nur für den Zugriff auf Online-Inhalte aus ihrem Heimatland – oder zum Streamen von Sendungen oder Live-Sportveranstaltungen. Dabei sollten Sie aber darauf achten, ob VPNs in Ihrem Land legal sind.

    Wenn Sie im Internet Wert auf Ihre Privatsphäre legen, sollten Sie Ihre VPN-Verbindung bevorzugt über die Schweiz herstellen.

    Suchen Sie für den VPN-Zugriff ein Land, das begrenzte Zugangs- und Inhaltsbeschränkungen mit einem starken Schutz der Nutzerrechte verbindet? Dann sind z. B. Island, Estland, Kanada, Deutschland oder das Vereinigte Königreich die beste Wahl.

    Die besten Länder für eine Verbindung über ein VPNWählen Sie für die VPN-Verbindung ein Land mit wenig Einschränkungen beim digitalen Zugriff, aber mit strengen Datenschutzbestimmungen.

    In der folgenden Liste haben wir die besten Länder für die Verbindung über einen VPN-Server zusammengestellt:

    1. Island

    Island nimmt unseren Spitzenplatz der besten Länder für VPN-Server ein, weil dort strenge Gesetze für den Datenschutz und das Recht auf freie Meinungsäußerung im Internet herrschen. Island bietet nahezu universelle Konnektivität, die auf Glasfaserkabeln basiert und von kontinuierlicher Innovation der Infrastruktur unterstützt wird. Deshalb ist ein VPN in Island zuverlässig und nur selten von Netzwerkausfällen betroffen.

    Weitere Vorzüge von Island sind die strengen Netzneutralitätsgesetze, ein gleichberechtigter Internetzugang, minimale Beschränkungen für Online-Inhalte, begrenzte Selbstzensur und eine Kultur, die digitale Freiheit fördert.

    Darüber hinaus verabschiedete das isländische Parlament vor Kurzem ein Schutzgesetz für Whistleblower, das Personen, die Missstände beim Arbeitgeber melden, vor Drohungen und unrechtmäßiger Anklage schützt. Das Land gilt als sicherer Hafen für Journalisten, Herausgeber und andere Personen, die kontroverse Meinungen online äußern.

    In Island werden nur sehr wenige Inhalte blockiert – auch über ein VPN. Die Sperrung von Inhalten beschränkt sich auf Urheberrechtsverletzungen, wie z. B. als der Oberste Gerichtshof des Landes ein Urteil bestätigte, das die Internetdienstleister Hringdu und Vodafone dazu zwang, den Zugriff auf die Filesharing-Websites Pirate Bay und Deildu zu unterbinden.

    Natürlich hängt alles von Ihrem Standort und Ihren Bedürfnissen ab – doch mit der Verbindung über einen isländischen VPN-Server gehen Sie in der Regel auf Nummer sicher, insbesondere wenn Sie sich in Nordamerika oder Europa befinden.

    2. Estland

    Eine weitere gute Wahl für eine europäische VPN-Verbindung ist Estland. Die Hauptstadt Tallinn wird oft als Silicon Valley von Europa bezeichnet, und Estland genießt den Ruf eines digital fortschrittlichen Landes, das in puncto E-Government als Pionier vorangeht.

    Estnische Bürgerinnen und Bürger (und sogar Personen aus anderen Ländern) können über ein Smart-ID-System eine E-Residency beantragen. Damit haben sie Zugang zu den verschiedenen E-Services in Estland, einschließlich der Möglichkeit zur digitalen Unterzeichnung von Online-Dokumenten, die in der gesamten EU gültig sind.

    Die estnische Regierung schränkt den Internetzugang nur geringfügig ein und legt hohen Wert auf demokratische Einrichtungen. Sollten Einschränkungen für digitale Inhalte bestehen, sind diese immer gesetzlich verankert.

    Ein Beispiel: Das estnische Glücksspielgesetz verbietet das Betreiben von Glücksspiel-Webseiten ohne spezielle Zulassung. Und das nationale Gesetz über die Dienste der Informationsgesellschaft entbindet Dienstanbieter von der Haftung für illegale Inhalte, die ihre Nutzer verbreiten.

    Ferner gilt Estland aufgrund seiner Offenheit gegenüber nutzergenerierten Inhalten als einer der besten Standorte für VPN-Server in Europa. Alles in allem ist Estland für eine VPN-Serververbindung rundum zu empfehlen.

    Wenn Sie sich in Polen, Belarus, Mitteleuropa oder sogar in der Türkei befinden, erhalten Sie über ein VPN in Estland robusten digitalen Schutz und eine geografische Nähe, die für Spitzengeschwindigkeiten sorgt.

    3. Kanada

    Kanada führt die Liste der besten VPN-Standorte in ganz Amerika an. Die kanadischen Gesetze gewährleisten das Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit, sodass jedes VPN in Kanada automatisch denselben Schutz bietet.

    Die offizielle Telekommunikationsaufsichtsbehörde des Landes legte 2016 sogar eine bahnbrechende Konnektivitätsstrategie vor, die besagt, dass der Hochgeschwindigkeits-Internetzugang ein grundlegender Telekommunikationsdienst für alle Kanadier sein sollte.

    Kanada ist ein idealer Standort für alle, die nach einem US-VPN suchen, aber dabei die zunehmend begrenzte Internetfreiheit in den USA vermeiden möchten. Die räumliche Nähe und die Verfügbarkeit ähnlicher Streaming-Inhalte machen ein VPN in Kanada zu einer guten Wahl, wenn Sie sich in den USA befinden.

    Beachten Sie jedoch, dass Kanada im Vergleich zu den USA tendenziell weniger Streaming-Optionen bietet. Dies zeigt sich beispielsweise bei Netflix, wo Sie in den USA eine weitaus größere Auswahl als in Kanada finden.

    Die kanadische Regierung hat außerdem Gesetze erlassen, die sich auf einige Online-Datenschutzrechte des Landes auswirken. Insbesondere das nationale Anti-Terror-Gesetz wurde in verschiedensten Fällen angewendet, die oft gar nicht mit Terrorismus in Verbindung standen.

    Ein interessanter Sonderfall der kanadischen Gesetzgebung betrifft die französischsprachige Provinz Quebec, in der ein Gesetz manche Webseiten dazu zwingt, ihre eigenen Inhalte dort zu blockieren. Zur Erhaltung der französischen Kultur verlangt Quebec, dass für alle Webseiten mit kommerziellem Charakter eine französische Version verfügbar ist. Anstatt für Übersetzung und Aktualisierung zu bezahlen, blockieren einige Webseiten einfach das Laden ihrer Inhalte in dieser Region.

    4. Deutschland

    Deutsche VPN-Server eignen sich für die Verbindung hervorragend. Deutschland verfügt über eine hochentwickelte Infrastruktur und stellt einen Internetzugang bereit, der über dem EU-Durchschnitt liegt. Als VPN-Standort ist Deutschland eine gute Wahl, wenn Sie sich in Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden oder einem anderen europäischen Land in unmittelbarer Nähe befinden.

    Aufgrund der totalitären Vergangenheit Deutschlands gibt es Verfassungsgesetze, um die Verbreitung von Fehlinformationen und Hassreden zu verhindern. Dies kann zwar zu einer verstärkten Online-Überwachung durch nationale Behörden führen, aber in der Regel wird dabei nur die Indexierung von Suchergebnissen gelöscht, anstatt ganze Inhalte zu entfernen.

    Wenn Sie ein VPN in Deutschland nutzen, wirken sich zwei wichtige Gesetze auf die Suchergebnisse und die Inhalte sozialer Medien aus. Das NetzDG (Netzwerkdurchsetzungsgesetz) dient zur Bekämpfung von Hassverbrechen und Fake News-Verbreitung in sozialen Medien.

    Das andere Gesetz zur Entfernung von Inhalten ist das sogenannte Recht auf Vergessenwerden, das Suchmaschinen zwingt, bestimmte Suchergebnisse zu entfernen, wenn sie die Datenschutzrechte einer Person verletzen und diese Person die Löschung dieser Suchergebnisse offiziell beantragt.

    5. Großbritannien

    Vervollständigt wird unsere Liste vom Vereinigten Königreich, das ebenfalls zu den besten Ländern für die Verbindung über einen VPN-Server zählt. Das Vereinigte Königreich baut sein Glasfasernetz aktiv aus und schafft gleichzeitig Anreize für Unternehmer, diese Art von Infrastruktur zu fördern.

    Hochgeschwindigkeitsverbindungen sind im Vereinigten Königreich der Standard. Das Gesetz über die digitale Wirtschaft von 2017 schreibt Internetdienstanbietern vor, Verbindungsgeschwindigkeiten von mindestens 10 Mbit/s bereitzustellen, um die Stabilität der digitalen Konnektivität zu gewährleisten.

    Im Vereinigten Königreich gibt es nur sehr wenige Einschränkungen der Internetfreiheit. Ausnahmen sind Inhalte, die gegen das Urheberrecht verstoßen, den Terrorismus fördern oder Kindesmissbrauch darstellen. Obwohl die automatische Filterung illegaler oder schädlicher Inhalte in die Zuständigkeit der Internetdienstanbieter fällt, ist die Telekommunikationsaufsichtsbehörde des Landes befugt, Fehlinformationen im Internet zu überwachen.

    Ein VPN im Vereinigten Königreich ist eine gute Wahl für alle, die ein zuverlässiges englischsprachiges Land für den Internetzugang suchen.

    Weitere empfehlenswerte Länder für eine VPN-Verbindung

    Wenn Sie sich außerhalb Europas befinden und von Indien oder Brasilien aus nach einem VPN suchen, erzielen Sie mit einer Verbindung über die oben genannten Länder möglicherweise nur niedrige Geschwindigkeiten. In diesem Fall eignet sich für die VPN-Verbindung am besten ein Land in Ihrer Nähe.

    Malaysia

    Malaysia ist aufgrund seiner strengen Datenschutzgesetze ein guter Standort für einen VPN-Server. Das 2013 in Kraft getretene malaysische Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten bekämpft den Missbrauch persönlicher Informationen. Das Gesetz verhindert sogar die grenzüberschreitende Datenweiterleitung. Oder anders ausgedrückt: Was auf malaysischen Servern geschieht, bleibt auf malaysischen Servern.

    Schweiz

    Dank ihres Engagements für den Schutz der Privatsphäre hat sich die Schweiz einen Platz in der Liste der besten VPN-Länder verdient. In der Schweiz ist es weitgehend Ihnen überlassen, was Sie in Ihrem Privatleben tun – und damit auch in Ihrem digitalen Leben. Da die Schweiz zwar in Europa liegt, aber nicht zur Europäischen Union gehört, kann sie ihre Politik in Bezug auf Internetfreiheit selbst gestalten.

    2011 ließ die Schweizer Regierung in einem Bericht sogar verlauten, dass Raubkopien für den privaten Gebrauch kein großes Problem darstellen. Doch nachdem das Land von den USA auf eine Beobachtungsliste zum Schutz des Urheberrechts gesetzt wurde, änderte es seinen Kurs. 2019 verabschiedete die Schweiz ein Gesetz, das die Urheber von Inhalten besser schützt – aber dabei werden nicht die Nutzer, sondern die Anbieter von Raubkopien zur Rechenschaft gezogen.

    USA

    Streaming-Dienste müssen aufgrund des Urheberrechtsschutzes und der Lizenzbestimmungen die Rechte für die Ausstrahlung bestimmter Inhalte in bestimmten Regionen besitzen. Daher müssen US-Amerikaner, die im Ausland unterwegs sind, ein VPN in den USA nutzen, um die von zu Hause gewohnten Sendungen zu sehen.

    Viele Webseiten, die von Universitäten oder Behörden betrieben werden, sind ebenfalls nur über Server in den USA zugänglich. Obwohl die USA in dieser Liste hinter Island, Kanada und anderen Ländern rangieren, was Internetfreiheit und gleichberechtigten Zugang anbelangt, ist das Land dank der vielfältigen Inhaltsoptionen als VPN-Serverstandort trotzdem ein heißer Tipp.

    Ihre Auswahl des besten VPN-Serverstandorts

    Welches Land Sie für Ihre VPN-Verbindung wählen sollten, hängt von Ihren Internetbedürfnissen ab. Zum Beschleunigen Ihrer VPN-Verbindung eignet sich am besten ein VPN-Standort in geografischer Nähe. Wenn Ihre oberste Priorität jedoch Streaming lautet, stellen Sie die Verbindung über ein Land wie die Schweiz her, in dem der Download urheberrechtlich geschützter Inhalte zum persönlichen Gebrauch in der Regel erlaubt ist.

    Zum Zugriff auf einen Streaming-Dienst, der nur in bestimmten Regionen zugänglich ist, oder für Online-Fernsehen benötigen Sie ein VPN im jeweiligen Land. Und falls Sie Wert auf Datenverschlüsselung legen, überprüfen Sie die Qualität Ihres VPN-Anbieters.

    Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Auswahl des besten VPN-Serverstandorts. Möchten Sie:

    • Geografische Beschränkungen umgehen?

    • Auf Online-Streamingdienste zugreifen?

    • Ihre Online-Sicherheit verstärken?

    • Ihre Online-Privatsphäre wahren (anonymes Surfen, Datenschutzgesetze)?

    • Software in verschiedenen Regionen testen oder verwenden?

    Wenn Sicherheit im Internet, Online-Privatsphäre und unbeschränkter Zugriff ganz oben auf der Liste Ihrer VPN-Anforderungen stehen, holen Sie sich AVG Secure VPN.

    AVG Secure VPN bietet Verschlüsselung auf Militärniveau für umfassende Privatsphäre und lässt sich auf bis zu zehn Geräten gleichzeitig nutzen. Die Einrichtung eines VPN ist unter Windows oder auf allen anderen Plattformen möglich.

    Mit AVG Secure VPN bleiben Ihre Online-Aktivitäten überall privat

    Ganz gleich, wo Sie sich befinden – ein VPN schützt Ihr digitales Leben vor neugierigen Blicken. Gleichzeitig erhalten Sie Zugriff auf eine Fülle von Inhalten. AVG Secure VPN umfasst alle Schutzmaßnahmen und Funktionen, die Sie sich nur wünschen können, z. B. robuste Verschlüsselung für höchste Privatsphäre oder Streaming-Unterstützung an mehr als 50 Standorten.

    Holen Sie sich noch heute eine kostenlose Testversion von AVG Secure VPN, um Surfen und Streamen in aller Freiheit zu genießen.

    Mit AVG Secure VPN die besten VPN-Serverstandorte nutzen

    Kostenlose Testversion

    Mit AVG Secure VPN die besten VPN-Serverstandorte nutzen

    Kostenlose Testversion