112831119284
AVG Signal-Blog Leistung Gaming Optimale Fortnite-Einstellungen für bessere Grafik
Signal-Best-Fortnite-Settings-to-Boost-Graphics-Hero

Verfasst von Domenic Molinaro
Veröffentlicht am April 3, 2023

Letztlich hängen die besten Grafikeinstellungen für Fortnite vom System ab, auf dem es läuft. Einfachere Hardware mit schwächeren Prozessoren und weniger Speicher erfordert ein anderes Vorgehen als High-End-Gaming-Rigs. Aber egal, welche Hardware Sie verwenden: Es ist immer möglich, Einstellungen zu konfigurieren und damit das Spielerlebnis zu verbessern.

Dieser Artikel enthält :

    Nachdem Sie Ihre Fortnite-Einstellungen präzisiert haben, wenden Sie sich Ihren anderen Lieblingsspielen zu. Sehen Sie sich unsere Performance-Guides für GTA V, Ark an: Survival Evolved und Dark Souls 3 an.

    Optimale Fortnite-Grafikeinstellungen für Low-End-Hardware

    Das Hauptziel bei der Optimierung der Fortnite-Einstellungen für Low-End-Hardware ist es, die höchstmöglichen FPS (Bilder pro Sekunde) ohne Latenz zu erreichen. Der optimale Wert ist 60 FPS, während 30 FPS allgemein als absolutes Minimum für eine akzeptable Leistung gilt.

    Wenn Sie auf einem PC mit einer Low-End-CPU spielen, etwa einem Ryzen 3 oder i3 – oder einem beliebigen Prozessor mit weniger als 8 GB RAM – dann sind dies die besten Fortnite-Grafikeinstellungen für Sie:

    Anzeige


    Die Auswahl des Rendering-Modus "Leistung" ist der effizienteste Weg, den FPS-Wert für Low-End-Hardware zu steigern. Nachdem Sie den Rendering-Modus geändert haben, müssen Sie Fortnite neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

    Grafikqualität


    • Qualitätseinstellungen: Performance-Modus

    • Anti-Aliasing: Aus

    • 3D-Auflösung: 100 %

    • Betrachtungsdistanz: Nah oder Mittel

    • Schatten: Aus

    • Texturen: Niedrig

    • Automatischer Download hochauflösender Texturen: Aus

    • Erinnerung zu hochauflösenden Texturen: Aus

    • Effekte: Niedrig

    • Bearbeitung: Niedrig

    Die Einstellung für die Betrachtungsdistanz wirkt sich auf Objekte, nicht auf Spielerfiguren aus. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Sie andere Spieler möglicherweise nicht sehen können. Niedrigere Einstellungen bei der Betrachtungsdistanz bewirken eine Einsparung von etwa 5–7 FPS, und weniger ablenkende Objekte machen das Scharfschießen einfacher!

    Erweiterte Grafiken


    • VSync: Aus

    • Bewegungsunschärfe: Aus

    • Nvidia Reflex Low Latency: Ein + Boost

    • Ray Tracing: Aus

    • FPS anzeigen: Ein

    Die Anzeige der FPS auf dem Bildschirm hat den Vorteil, dass Sie sehen können, wie sich Ihre Entscheidungen im Spiel auf die FPS auswirken. So kann beispielsweise die Auswahl bestimmter Skins mit Animationen die FPS reduzieren.

    Low-End-Hardware ist natürlich nicht ideal für Gaming-Zwecke, aber mit den richtigen Konfigurationen kann sie funktionieren. Überlegen Sie, wie leistungsstark Ihr Computer wirklich sein muss, bevor Sie einen neuen kaufen, nur um ein neu erschienenes Spiel zu spielen.

    Optimale Fortnite-Grafikeinstellungen für Low-End-Hardware

    Bei leistungsstarken Gaming-PCs lassen sich die Spieleinstellungen weitaus großzügiger handhaben und unglaubliche Grafiken genießen, ohne Kompromisse bei Laufruhe, Stabilität und Reaktionsfähigkeit einzugehen.

    Hier sieht man die günstigsten Grafikeinstellungen für Fortnite auf einem High-End-PC:

    Anzeige


    • Bildschirmmodus: Vollbildmodus

    • Auflösung: 1920 x 1080 (oder die native Auflösung des Bildschirms)

    • Bildratenlimit: Eine Stufe höher als die Bildwiederholfrequenz des Monitors

    Es ist nicht sinnvoll, die Grafikkarte zu veranlassen, Bilder viel schneller auszugeben als der Monitor sie anzeigen kann. Die Begrenzung der Bildrate auf eine Stufe über der Bildwiederholfrequenz ermöglicht eine gewisse Flexibilität, erhöht jedoch die Stabilität und minimiert Verzerrungen der Darstellung ("Screen-Tearing").

    Grafikqualität


    • Qualitätseinstellungen: Benutzerdefiniert

    • Anti-Aliasing und Super Resolution: Aus

    • 3D-Auflösung: 100 %

    • Betrachtungsdistanz: Mittel

    • Schatten: Aus

    • Texturen: Niedrig oder Mittel

    • Automatischer Download hochauflösender Texturen: Aus

    • Erinnerung zu hochauflösenden Texturen: Aus

    • Effekte: Niedrig oder Mittel

    • Bearbeitung: Niedrig oder Mittel

    Der visuelle Gewinn durch die hohe Textur- und Effektqualität reicht nicht aus, um die Reduktion der FPS zu rechtfertigen – auch nicht auf einem High-End-Gaming-Rig. Das gilt ganz besonders, weil die stark stilisierte Fortnite-Ästhetik auf High-End-Hardware unabhängig von der Textureinstellung auf jeden Fall gut aussieht.

    Erweiterte Grafiken


    • VSync: Aus

    • Bewegungsunschärfe: Aus

    • Nvidia Reflex Low Latency: Ein + Boost

    • Ray Tracing: Aus

    • FPS anzeigen: Ein

    • Rendermodus: DirectX 12

    • Multithreaded Rendering zulassen: Ein

    • Debugging von GPU-Abstürzen: Aus

    • Latenzmarker: Aus

    Falls die Grafikkarte oder das Betriebssystem DirectX 12 nicht unterstützt, setzen Sie den Rendering-Modus auf DirectX 11. Überprüfen Sie auch, ob Sie eine Multi-Core-CPU haben. Diese Angabe befindet sich auf der Registerkarte "Leistung" im Task-Manager. Wenn es sich nicht um eine Multi-Core-CPU handelt, deaktivieren das Multithreaded Rendering.

    Was bedeutet FPS bei Spielen?

    FPS steht für „Frames per Second" und bezeichnet die Anzahl der einzelnen Bilder, die pro Sekunde auf dem Bildschirm gerendert werden. Höhere FPS-Raten ermöglichen flüssigeres Spielen, da mehr Bilder den Weg eines Objekts von Punkt A nach Punkt B ausfüllen.

    Höhere FPS sorgen nicht nur für weniger ruckartige Bewegungen, sondern reduzieren auch die Latenz zwischen den Eingaben des Spielers und dem Geschehen auf dem Bildschirm. Beim Drücken der Taste "Schießen" bei 60 FPS wird das Mündungsfeuer mit der doppelten Geschwindigkeit wie bei 30 FPS angezeigt. Die besten Fortnite-Einstellungen sorgen für eine bessere Reaktionszeit, ohne den Computer zu sehr zu belasten.

    Eine Möglichkeit, die FPS zu erhöhen, ohne Abstriche bei der Grafikqualität zu machen, ist die Übertaktung des Grafikprozessors. Dies kann jedoch zu einer Überhitzung des PCs führen. Gehen Sie hier also vorsichtig vor und überprüfen Sie die Temperatur der GPU, um festzustellen, ob sie dies verarbeiten kann.

    So erzielen Sie eine bessere FPS in Fortnite

    Der FPS-Wert wird nicht nur durch die Grafikeinstellungen von Fortnite bestimmt. Um die FPS zu optimieren und die besten Fortnite-Einstellungen zu ermöglichen, müssen Sie auch die Anzeigeeinstellungen des PCs, die Hintergrundanwendungen, die Bildwiederholfrequenz des Monitors und die Grafiktreiber und Energieeinstellungen optimieren.

    Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Gaming-Rig aufrüsten und die besten Einstellungen für Fortnite auf dem PC nutzen:

    Ändern der Anzeigeeinstellungen

    Stellen Sie zunächst sicher, dass die native Bildschirmauflösung des Monitors mit der von Fortnite übereinstimmt. Wenn die beiden nicht übereinstimmen, läuft das Spiel möglicherweise sehr schlecht, egal wie gut Ihre übrigen Fortnite-Einstellungen aussehen.

    So finden Sie die Anzeigeeinstellungen des Monitors:

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, um das Kontextmenü zu öffnen. Klicken Sie auf Anzeigeeinstellungen.

      Windows-Kontextmenü mit "Anzeigeeinstellungen" hervorgehoben
    2. Gehen Sie unter "Skalierung und Anordnung" zu Bildschirmauflösung. Die Option (Empfohlen) entspricht der nativen Auflösung des Monitors.

      Abschnitt "Skalierung und Anordnung" der "Anzeigeeinstellungen", mit hervorgehobenem Eintrag "Bildschirmauflösung"

    So können Sie die Fortnite-Einstellungen abstimmen:

    1. Öffnen Sie Fortnite und klicken Sie oben links im Hauptbildschirm auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien.

      Menüsymbol im Hauptbildschirm von Fortnite
    2. Klicken Sie auf das Symbol mit dem Zahnrad und den drei horizontalen Linien und dann auf Einstellungen.

      Öffnen der Einstellungen in Fortnite
    3. Stellen Sie unter "Anzeige" die Auflösung passend für Ihren Monitor ein.

      Hervorheben von "Auflösung" in den Fortnite-Anzeigeeinstellungen.

    Den Fenstermodus auf "Vollbild" einzustellen, kann ebenfalls zur Steigerung und Stabilisierung der FPS-Rate beitragen, da Fortnite dann die vollständige Kontrolle über die Bildschirmausgabe erhält. In diesem Fall ist es jedoch nicht möglich, während des Spiels mit anderen Anwendungen zu interagieren.

    Wenn Sie die Auflösung des Spiels so weit senken, dass sie unter der Auflösung des Monitors liegt, läuft das Spiel zwar schneller, wird jedoch schlechter angezeigt. Dies sollte wirklich nur im Notfall geschehen.

    Deaktivieren ungenutzter Hintergrundanwendungen

    Der einfachste Weg, die Systemressourcen zu erhöhen, die Fortnite beanspruchen kann, besteht darin, alle Programme zu schließen, die Sie beim Spielen von Fortnite nicht verwenden. Es kann jedoch sein, dass Anwendungen im Hintergrund weiterlaufen und die CPU belasten.

    Hier erfahren Sie, wie Sie ungenutzte Hintergrundanwendungen deaktivieren und so mehr RAM für Fortnite freigeben:

    1. Drücken Sie Strg + Umschalttaste + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Klicken Sie auf „Weitere Details“.

      Zusammengefasstes Task-Manager-Fenster, „Weitere Details“ hervorgehoben
    2. Sortieren Sie nach Speicher, um die Anwendungen zu sehen, die die FPS am stärksten beeinträchtigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und drücken Sie Task beenden.

      Erweiterter Windows-Task-Manager, wobei "Aufgabe beenden" bei "Google Chrome" hervorgehoben ist

    Hohe FPS erfordern neben der Speicherkapazität auch eine hohe Rechenleistung. Beheben Sie die hohe CPU-Auslastung und schränken Sie Hintergrunddaten ein, um eine Verarbeitung mit schnellerer FPS zu erzielen. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Beschleunigen und Bereinigen des PCs.

    Deaktivieren der hochauflösenden Texturen

    Je höher die Texturauflösung in Fortnite eingestellt ist, desto mehr Ressourcen werden für das Rendering benötigt. Und ab einem bestimmten Punkt lohnt sich der Kompromiss nicht mehr. Die besten visuellen Einstellungen für Fortnite erreichen einen Kompromiss zwischen FPS und Grafikqualität. Deaktivieren Sie also die hochauflösenden Texturen.

    Hier erfahren Sie, wie Sie die FPS von Fortnite optimieren können, indem Sie hochauflösende Texturen deaktivieren:

    1. Öffnen Sie den Epic Games Launcher und klicken Sie auf Bibliothek.

      "Bibliothek" im Epic Games Launcher hervorgehoben
    2. Suchen Sie nach Fortnite und klicken Sie auf die drei Punkte und anschließend auf Optionen.

      Hervorgehobene drei Punkte und "Optionen" für Fortnite in der Epic Games Launcher-Bibliothek
    3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für hochauflösende Texturen und klicken Sie auf Übernehmen.

      Hervorgehobener Eintrag "Hochauflösende Texturen" in den Fortnite-Installationsoptionen

    Einstellen der richtigen Bildrate für den Monitor

    Es hat keinen Sinn, herausfinden zu wollen, wie eine bessere FPS in Fortnite zu erzielen ist, wenn diese nicht auf die Bildwiederholfrequenz des Monitors abgestimmt ist. Um zu verhindern, dass das Spiel versucht, Frames zu erfassen, die es nicht erreichen kann, begrenzen Sie die FPS des Spiels auf die Bildwiederholfrequenz des Bildschirms – oder, bei High-End-Gaming-PCS – einen geringfügig darüber liegenden Wert.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, um das Kontextmenü zu öffnen, und wählen Sie Anzeigeeinstellungen.

      Windows-Kontextmenü mit "Anzeigeeinstellungen" hervorgehoben
    2. Klicken Sie unter "Mehrere Anzeigen" auf Erweiterte Anzeigeeinstellungen.

      "Erweiterte Anzeigeeinstellungen" in den Windows-Anzeigeeinstellungen hervorgehoben
    3. Notieren Sie sich die Zahl neben der Aktualisierungsrate (Hz).

      Bildwiederholfrequenz in den erweiterten Anzeigeeinstellungen
    4. Legen sie in den Anzeigeeinstellungen für Fortnite das Bildratenlimit auf die Bildwiederholfrequenz des Monitors fest.

      Bildratenlimit in den Fortnite-Anzeigeeinstellungen hervorgehoben

    Glücklicherweise entsprechen die in Hertz (Hz) gemessenen Bildwiederholfrequenzen direkt den FPS. Im obigen Beispiel wurde die Bildrate im Spiel auf 60 FPS begrenzt, um sie an die Bildwiederholfrequenz des Bildschirms von 60,096 Hz anzupassen.

    Setzen von Fortnite auf hohe Priorität

    Um sicherzustellen, dass jederzeit die bestmöglichen Einstellungen für Fortnite angewendet und nicht von Windows gedrosselt werden, müssen Sie die Systempriorität von Fortnite ändern. Gehe Sie wie folgt vor, um den Fortnite-Einstellungen die höchste Priorität auf dem PC zuzuweisen:

    1. Öffnen Sie Fortnite und drücken Sie Strg+ Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Klicken Sie auf Weitere Details, um den Task-Manager zu erweitern.

      Zusammengefasster Task-Manager, "Weitere Details" hervorgehoben
    2. Rechtsklicken Sie auf Fortnite. Klicken Sie auf Zu Details wechseln.

      "Zu Details wechseln" nach Rechtsklick auf Fortnite im Task-Manager hervorgehoben
    3. Setzen Sie in FortniteClient-Win64-Shipping.exe, FortniteClient-Win64-Shipping_EAC.exe und FortniteLauncher.exe, die Priorität auf "High".

      Priorität für FortniteClient-Win64-Shipping.exe auf "Hoch" setzen
    4. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Priorität ändern.

      Bestätigungsfenster zum Ändern der Priorität für FortniteClient-Win64-Shipping.exe

    Aktualisieren des Grafiktreibers

    Wenn die Grafiktreiber, die zwischen dem Grafikprozessor und dem Betriebssystem vermitteln, nicht aktualisiert werden, kann es zu Latenzen, Störungen und anderen Leistungsproblemen kommen. Um die Grafikeinstellungen für Fortnite optimal zu nutzen, müssen Sie darüber informiert sein, wie man Grafiktreiber manuell aktualisieren kann, damit Spiele optimal laufen, und wie Sie Treiber finden, mit denen Sie die Stabilität und Leistung Ihres PCs für Ihre Lieblingsprogramme steigern können.

    Sie können auch den AVG Driver Updater ausprobieren, der automatisch die wichtigsten Treiber überwacht und sie aktualisiert, sobald neue Software verfügbar ist.

    Aktivieren des Performance-Modus in Fortnite

    Der Performance-Modus konfiguriert automatisch die optimalen Fortnite-Einstellungen für Ihr Setup. Falls Sie einzelne Einstellungen nicht manuell anpassen wollen, um den perfekten Kompromiss zwischen Grafikqualität und FPS zu erreichen, dann ist der Performance-Modus die optimale Einstellung zur Optimierung von Fortnite.

    Gehen Sie wie folgt vor, um den Performance-Modus in Fortnite zu aktivieren:

    1. Gehen Sie zu den Anzeigeeinstellungen von Fortnite und ändern Sie unter Rendering-Modus die Einstellung auf Performance.

      "Rendering-Modus" in den Fortnite-Anzeigeeinstellungen hervorgehoben
    2. Starten Sie Fortnite dann einfach neu, um den neuen Rendering-Modus zu aktivieren.

    Der Performance-Modus kalibriert die günstigsten Einstellungen für Fortnite auf der Grundlage der aktuellen PC-Einstellungen, beispielsweise des Energieplans. Er kann jedoch keine Änderungen an den Systemkonfigurationen vornehmen, die Sie behindern könnten – das müssen Sie selbst tun.

    Ändern des Energieplans Ihres PC

    Wenn Sie Fortnite mit einem begrenzten Energiesparplan auf dem Computer spielen, kämpfen Sie sozusagen mit einem Arm hinter dem Rücken. Indem Sie diese Einschränkung aufheben, können Sie zusätzliche Leistung aus der CPU und Grafikkarte herausholen und zusätzliche FPS erzielen, ohne die Grafikqualität zu beeinträchtigen.

    Befolgen Sie diese Schritte, um den Energiesparplan anzupassen:

    1. Drücken Sie Windows + R, um das Fenster "Ausführen" zu öffnen.

      Fenster "Ausführen“ in Windows 10
    2. Geben Sie powercfg.cpl ein und drücken OK.

      Eingabe von "powercfg.cpl" in das Windows-Ausführungsfenster
    3. Klicken Sie im linken Bereich auf Energiesparplan erstellen.

      "Energieplan erstellen" in den Energieoptionen von Windows 10 hervorgehoben
    4. Wählen Sie Hohe Leistung, benennen Sie den Energiesparplan und klicken Sie dann auf Weiter.

      Wählen Sie unter "Energiesparplan erstellen" die Option "Hohe Leistung" und nennen Sie sie "Hohe Fortnite-Leistung"
    5. Konfigurieren Sie die gewünschten Einstellungen für den Energiesparplan und klicken Sie dann auf Erstellen.

      Bildschirm "Energiesparplaneinstellungen bearbeiten" für den Energiesparplan "Hohe Fortnite-Leistung"

    Installieren des neuesten Fortnite-Patchs

    Eine Aktualisierung auf den neuesten Fortnite-Patch behebt alle derzeit bekannten FPS-Probleme, die von Spielern weltweit gemeldet wurden. Mit über 350 Millionen Spielern ist die Optimierung von Fortnite eine Teamleistung. Epic Games arbeitet mit den Spielern zusammen, damit jeder Fortnite-Spieler die bestmöglichen Fortnite-Einstellungen für sein Rig hat.

    Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um den neuesten Fortnite-Patch auf dem PC zu installieren:

    1. Öffnen Sie den Epic Games Launcher und klicken Sie auf Bibliothek.

      "Bibliothek" im Epic Games Launcher hervorgehoben
    2. Suchen Sie nach Fortnite und klicken Sie auf die drei Punkte und anschließend auf Verwalten.

      "Verwalten" im Drei-Punkte-Menü von Fortnite im Epic Games Launcher hervorgehoben
    3. Schalten Sie die automatische Aktualisierung ein.

      Schalter für die automatische Aktualisierung in der Fortnite-Verwaltung hervorgehoben
    4. Führen Sie einen Neustart des Epic Games Launcher durch.

    Und das war's! Von nun an wird der Epic Games Launcher, wenn ein Patch verfügbar ist, diesen automatisch erkennen, herunterladen und installieren.

    Spaß mit optimaler Leistung in Fortnite

    Damit haben Sie die Fortnite-Einstellungen sorgfältig angepasst und den Computer für eine optimale Leistung beim Gaming konfiguriert. Jetzt können Sie seine Geschwindigkeit und Leistung steigern und dafür sorgen, dass dies auch so bleibt – mit AVG TuneUp.

    Durch gründliche Bereinigung und Optimierung des Systems, den patentierten Schlafmodus zur Verwaltung der CPU-Auslastung und automatische Software-Updates, die alle Programme und Treiber auf dem neuesten Stand halten, können Sie sich an gesteigerter FPS-Rate, flüssigerem Gameplay und generell schnellerer Leistung bei größerer Laufruhe freuen. Jetzt gleich Ihre kostenlose Testversion starten!

    Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Welche Einstellungen verwenden professionelle Fortnite-Spieler?

    Fortnite-Profis kalibrieren normalerweise ihre Fortnite-Einstellungen für maximale FPS und minimale Latenz. Dies bringt es in der Regel mit sich, dass Texturen, Effekte und andere Grafikeinstellungen auf "Niedrig" eingestellt und erweiterte Grafikeinstellungen wie Bewegungsunschärfe, Raytracing und VSync vollständig deaktiviert werden. Viele Fortnite-Profis spielen sogar in der "Nah"-Ansicht, weil diese Ansicht übersichtlicher ist und sie die Figuren anderer Spieler besser erkennen können.

    Sind 60 FPS gut für Fortnite?

    Stabile 60 FPS sind für Fortnite ideal. Es ist wichtiger, die FPS konstant zu halten, als unregelmäßig höhere Raten zu erzielen. Für PCs am unteren Ende des Spektrums ist ein Wert zwischen 30 und 60 FPS geeignet. High-End-Rigs der Spitzengruppe können 120–240 FPS durchgehend erreichen. Für Gelegenheitsspieler sind 60 FPS optimal, da die überwiegende Mehrheit der Monitore eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz hat.

    Erhöht mehr RAM die FPS in Fortnite?

    Im Allgemeinen gilt: Je mehr RAM der PC hat, desto höhere FPS lassen sich in Fortnite aufrechterhalten. 4 GB RAM gelten als absolutes Minimum; für ein flüssiges und stabiles Gameplay werden 8 GB oder mehr empfohlen, und 16 GB verbessern die FPS dramatisch. Aber egal, wie viel Arbeitsspeicher vorhanden ist: Es bleiben nach wie vor andere Hardwarebeschränkungen wie der Grafikprozessor und die Bildwiederholfrequenz des Monitors wirksam.

    Was ist die optimale Umsehempfindlichkeit für Fortnite?

    Sie können nur durch Versuch und Irrtum herauszufinden, welche Einstellungen für die Steuerung der Umsehempfindlichkeit für Fortnite am besten zu Ihnen passen. Wir empfehlen, mit einer Umsehempfindlichkeit von 50 %, einer Zielempfindlichkeit von 60 % und einer horizontalen und vertikalen Umsehgeschwindigkeit von 38-–45 % zu beginnen. Für eine maximale Reaktionsfähigkeit sollten Sie die Rampenzeit für den Drehschub auf 0,00 Sekunden einstellen.

    Wie kann ich in Fortnite besser zielen?

    Die Zielerfassungshilfe funktioniert nur, wenn der rechte Stick ständig betätigt wird. Konstante, flache Bewegungen sind am einfachsten durchzuhalten. Es braucht vielleicht etwas Übung, um zu lernen, sich in einem Feuergefecht zu halten, ohne den rechten Steuerknüppel auszuschalten. Einige Peripheriegeräte von Drittanbietern – beispielsweise Joystick-Erweiterungen oder Paddles, mit denen man die Face-Buttons auf die Rückseite verlagern kann – können dabei helfen, die Zielerfassungshilfe aktiv zu halten.

    Wie erreiche ich einen Null-Ping in Fortnite?

    Es ist unmöglich, in Fortnite einen Ping von 0 zu erreichen, allerdings wird jeder Ping von 0,01-0,99 als 0 dargestellt. Ping ist einfach ein Maß für die Latenzzeit, die Sie wahrnehmen – mit anderen Worten, die zur Übertragung der Daten zwischen dem PC und dem Server benötigte Zeit. Je höher der Ping, desto länger dauert es, bis das Spiel Ihre Eingaben registriert.

    Der einflussreichste Faktor bei der Bestimmung des Ping ist die geografische Entfernung zu einem Fortnite-Server (US-Fortnite-Server befinden sich in Ohio, Virginia, Oregon und Kalifornien), aber auch die Stärke und Stabilität Ihrer Internetverbindung spielen eine wichtige Rolle. Falls Sie mit hohen Ping-Werten zu kämpfen haben, informieren Sie sich, wie Sie die Stärke Ihres WLAN-Signals zu Hause verbessern können, und überprüfen Sie einige andere mögliche Gründe für eine langsame Internetverbindung.

    Superkräfte für Ihr Handy mit AVG Cleaner

    Kostenlos installieren

    Sorgen Sie mit AVG Mobile Security dafür, dass Ihr iPhone reibungslos läuft

    Kostenlos installieren
    Gaming
    Leistung
    Domenic Molinaro
    3-04-2023