AVG Signal-Blog Sicherheit Viren Die besten kostenlosen Antivirenprogramme im Jahr 2020
Best_Antivirus_Software_2020-Hero

Top-Empfehlungen:

  • Avast Free Antivirus

  • AVG AntiVirus FREE

  • Avira Antivirus

  • Bitdefender Antivirus Free Edition

  • Kaspersky Security Cloud Free

  • Microsoft Windows Defender

  • Sophos Home Free

Weitere Optionen:

  • Adaware Antivirus Free 12

  • Check Point ZoneAlarm Free Antivirus+

  • Qihoo 360 Total Security 8.6

Lesen Sie weiter und verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Optionen im Bereich der kostenlosen Antiviren-Software im Jahr 2020.

Avast Free Antivirus

Avast ist eines der ältesten Antivirenunternehmen und schützt seine Benutzer seit 1988. Mittlerweile genießt es das Vertrauen von mehr als 400 Millionen Menschen weltweit.

Essenzieller Schutz: Avast Free Antivirus belegt dank seiner Basis-Schutz-Engine regelmäßig die vordersten Plätze. Das führende Antiviren-Testlabor AV Comparatives hat Avast als Produkt des Jahres 2018 und als Spitzenprodukt des Jahres 2019 ausgezeichnet. Außerdem hat Avast von AV Comparatives Auszeichnungen für seinen Malware-Schutz und seinen erweiterten Schutz vor Bedrohungen erhalten. Avast unterstützt auch weiterhin das Betriebssystem Windows 7, obwohl Microsoft für dieses Betriebssystem keine Updates mehr bereitstellt.

Funktionen: Avast bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, einen sicheren Web-Browser, einen Netzwerk-Scanner, zahlreiche nützliche Zusatzfunktionen und vieles mehr. Lifewire lobt Avasts Nicht-Stören-Modus, der Pop-ups blockiert, wenn Sie sich einen Film ansehen oder ein Spiel spielen, um zu verhindern, dass Sie dabei gestört werden. Lifewire hebt außerdem den Verhaltensschutz hervor, der Ihre Anwendungen stets im Blick behält, um eigenartigen Verhaltensweisen vorzubeugen, die auf Malware-Infektionen hindeuten könnten.

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? TechRadar weist darauf hin, dass einige Sonderfunktionen ausschließlich in der kostenpflichtigen Version von Avast enthalten sind. Dennoch heißt es in der Bewertung, dass es sich um „einen leistungsstarken Antivirus handelt, der einen soliden Rundumschutz bietet. Erfahrene Benutzer werden die lange Funktionsliste und die Feinabstimmungsmöglichkeiten der Funktionsweise des Pakets zu schätzen wissen.“

Avast Free Antivirus herunterladen

AVG AntiVirus FREE

AVG gehört zu den Pionieren unter den kostenlosen Antivirus-Apps und hat im letzten Jahrzehnt regelmäßig Auszeichnungen von AV-Comparatives, inklusive der Auszeichnung Spitzenprodukt im jüngsten Test, erhalten.

Essenzieller Schutz: PC Mag lobte AVG AntiVirus FREE für die ausgezeichneten Ergebnisse bei diversen unabhängigen Tests sowie für seinen exzellenten Phishing-Schutz. Der On-Demand-Scan von AVG sucht nach versteckter Malware, inklusive Viren und anderer hinterhältiger bösartiger Software, wie z. B. Spyware und Ransomware. AVG scannt außerdem nach bösartigen URLs, unerwünschten Browser-Add-ons und PC-Leistungsproblemen. AVG schützt seine Benutzer vor Zero-Day-Bedrohungen, indem es das Öffnen unbekannter (und potentiell gefährlicher) Dateien verhindert und diese dann zur eingehenden Analyse an die AVG-Virenlabore sendet. Wenn sich diese als bösartig herausstellen, wird ein Heilmittel entwickelt und an alle AVG-Benutzer verteilt.

AVG unterstützt auch weiterhin Windows 7, obwohl Microsoft seinen Support für dieses Betriebssystem eingestellt hat.

Funktionen: AVG AntiVirus FREE bietet zahlreiche Zusatzfunktionen, wie den Datei-Schredder, mit dem sich sensible Dateien sicher entfernen lassen und der verhindert, dass Ihre persönlichen Daten kompromittiert werden. PCMag hat darauf hingewiesen, dass AVG zwar Datenmüll und andere Probleme aufspürt, die Ihr Gerät verlangsamen, Sie jedoch dennoch AVG TuneUp erwerben müssen, wenn Sie diese Probleme beheben möchten.

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? In seiner Rezension „8 der besten kostenlosen Antivirensoftware-Optionen“ kam Mashable zur Feststellung, dass AVG AntiVirus FREE über die genaueste Virenerkennung verfügt und schrieb: „AVG AntiVirus FREE erkennt Viren und Malware nahezu fehlerfrei. Es ist unwahrscheinlich, dass etwas durchschlüpfen kann.“

Holen Sie es sich für PC, Mac, iOS

Avira Antivirus

Avira entwickelt Antiviren-Anwendungen schon seit vielen Jahren, wobei die erste im Jahr 1986 das Licht der Welt erblickte.

Essenzieller Schutz: Avira Antivirus erhielt zwar von PCMag gute Noten im Test zum Blockieren von Malware, allerdings wurde der On-Demand-Scan als langsam empfunden und es wurde Warnung ausgesprochen, dass „der Echtzeitschutz [von Avira Antivirus] einige Malware-EXE-Dateien nicht erkannt hat und dafür andere seriöse Programme als Malware identifiziert hat.“

Funktionen: Die kostenlose Version von Avira verfügt nur über eine geringe Anzahl an Funktionen. Auf Safetydetectives.com heißt es, dass Aviras Schwerpunkt „auf dem Schutz von Computern ohne jeglichen Schnickschnack“ liegt.

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? In Tom’s Guide heißt es: „Avira Free Antivirus ist stark ressourcenlastig und bietet dabei nur einen mittelmäßigen Schutz vor Malware.“

Bitdefender Antivirus Free Edition

Bitdefender schützt eine halbe Milliarde von Anwendern weltweit und hat dieses Jahr bei AV-Comparatives den ersten Platz belegt.

Essenzieller Schutz: TechRadar lobt Bitdefender für seine „sauberen, ressourcenschonenden und gut konzipierten Suchmechanismen – die fast in allen Bereichen schneller sind als der Branchendurchschnitt – und seine konkurrenzlos starken Virendefinitionen.“ Gleichzeitig merkt TechRadar jedoch an, dass das Produkt“ mehr Ressourcen verbraucht als der Durchschnitt und dass es zu Problemen mit bestimmten Programmen kommen kann.“

Funktionen: Auf PCMag heißt es: „Bitdefender Antivirus Free Edition beinhaltet die grundlegenden Komponenten zur Bekämpfung von Malware, die auch in der kostenpflichtigen Version von Bitdefender enthalten sind, jedoch ohne all die zusätzlichen Sicherheitsfunktionen und ohne einige der fortschrittlichen Malware-Schutzebenen.“ CNET stellt fest, dass „Bitdefender Antivirus Free erfreulicherweise frei von all den „Sonderfunktionen“ und Tools ist, die verursachen, dass einige Apps schwerfällig laufen und auf den Benutzer verwirrend wirken.“

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? DigitalTrends merkt an, dass „die Anwendung keinerlei Konfigurationsmöglichkeiten bietet“ und TechNadu fügt hinzu, dass „sein minimalistisches Design dafür sorgt, dass die Anwendung nur die notwendigsten Antivirenfunktionen beinhaltet, die das System ohne jegliche Schnörkeleien in Echtzeit überwachen.“ 

Kaspersky Security Cloud Free

Gegen das russische Cybersecurity-Unternehmen Kaspersky wurden Vorwürfe erhoben, dass es unerwünschte Verbindungen zum Kreml unterhält, was die USA, Großbritannien und die Niederlande dazu veranlasst hat, die Verwendung von Kaspersky-Produkten in sämtlichen Regierungsbehörden zu untersagen. Allerdings bleibt der Wahrheitsgehalt dieser Behauptungen ungeklärt und Kaspersky ist ein durchweg gut bewertetes Produkt.

Essenzieller Schutz: Kaspersky Free hat von unabhängigen Testlaboren hervorragende Bewertungen erhalten, so auch bei den Tests zum Blockieren von Malware und bösartigen URLs von PCMag. Dort hat es außerdem die volle Punktzahl im Phishing-Test erreicht.

Funktionen: Laut TechRadar fehlt es Kaspersky „an erweiterten Funktionen und die meisten Extras sind sehr begrenzt, doch Sie erhalten trotzdem all die essentiellen Antivirus-Funktionen.“

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? Ein Testbericht von Tom‘s Guide kommt zum Schluss, dass „Kaspersky Free Antivirus einen ausgezeichneten Schutz bei moderaten Leistungseinbußen bietet, jedoch nur wenige Sonderfunktionen vorzuweisen hat.“

Microsoft Windows Defender

Windows Defender ist der Microsoft-eigene, kostenlos in Windows 10 integrierte Antivirus. Möglicherweise stellen Sie sich die Frage, warum Sie sich überhaupt mit der Installation eines kostenlosen Antivirus eines Drittanbieters auseinandersetzen sollten, wenn diese App auf Ihrem PC installiert ist. Die kurze Antwort lautet: Weil viele Experten die Meinung vertreten, dass Windows Defender noch immer nicht so gut ist wie die führenden Antivirenprogramme.

Essenzieller Schutz: Obwohl Windows Defender im Ranking für gewöhnlich stets hinter der Antiviren-Software von Drittanbietern rangierte, hat es sich nun soweit verbessert, dass es in der jährlichen Top-Ten-Liste von PCMag nun den sechsten Platz belegt hat. Eine große Steigerung lässt sich in seiner Malware-Erkennung verzeichnen und auch bei praxisorientierten Tests hat Windows Defender gut abgeschnitten. Dennoch fällt PCMag ein eher nüchternes Urteil:

„Windows Defender wird immer besser, doch Sie sollten sich beim Schutz Ihres PCs dennoch nicht ausschließlich auf die Sicherheitstools von Windows 10 verlassen. Viele kostenlose Anwendungen von Drittanbietern bieten einen deutlich effektiveren Schutz.“ – Neil J. Rubenking, PC Mag Best Free Antivirus Protection for 2020

Funktionen: In den Bereichen Schutz vor Phishing und Blockieren bösartiger URLs hinkt Windows Defender immer noch hinterher und auch wenn es um zusätzliche integrierte Sicherheitsfunktionen geht, kann Windows Defender mit den meisten kostenlosen Sicherheitsprogrammen von Drittanbietern nicht mithalten. 

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? Tom’s Guide gibt Windows Defender 3,5 von 5 Punkten und meint: „Die Vorteile der geringen Systembelastung durch Defender werden durch seine langen Scanzeiten und den Mangel an Komfort, wie z. B. einer Möglichkeit zur Planung von Scans, wieder aufgehoben.“

Hinweis für Benutzer von Windows 7: Das Microsoft-eigene, in Windows 7 integrierte Sicherheitsprogramm heißt Microsoft Security Essentials. Das Unternehmen wird die Antivirensoftware vorerst weiter unterstützen, doch der allgemeine Support für Windows 7 wurde eingestellt und das Unternehmen empfiehlt seinen Benutzern ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Wenn Sie Windows 7 weiterhin nutzen möchten, ist es wichtiger denn je, dass Sie Ihr System mit einer Antivirus-Software eines Drittanbieters schützen.

Sophos Home Free

Sophos Home Free kommt aus dem Hause Sophos, das sich vorwiegend auf Sicherheitslösungen für Unternehmen konzentriert.

Essenzieller Schutz: Sophos Home Free bietet weitgehend denselben Schutz wie die Sophos-Produkte für Unternehmen, einschließlich einer Remote-Sicherheitsverwaltung für bis zu drei PCs oder Macs. Laut TechRadar heißt das, dass Sie den kostenlosen Antivirus auf dem Computer eines technisch weniger versierten Familienmitglieds installieren und dessen Sicherheitseinstellungen dann per Remote verwalten können. Sophos Home Free bietet einen soliden Phishing-Schutz und blockiert bösartige URLs sehr zuverlässig.

Funktionen: PCMag befand die Inhaltsfilter im Rahmen der Kindersicherungsfunktionen von Sophos für unwirksam, merkte jedoch Folgendes an: „Wenn Sie die Sicherheit für andere mitverwalten, dann ist die Remote-Verwaltung in diesem Produkt ein wahres Geschenk des Himmels.“ 

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? Cloudwards gibt zu bedenken, dass Sophos zwar über einige nette Funktionen verfügt, die meisten davon jedoch nur zur Verfügung stehen, wenn Sie ein Upgrade auf die kostenpflichtige Version durchführen, und dass „intensive Tests Zweifel an der Wirksamkeit [von Sophos] als Antiviren-Lösung aufkommen lassen.“

Zusätzliche Optionen

Auch wenn diese anderen beliebten kostenlosen Antivirenprogramme dieses Jahr nicht die vordersten Ränge belegt haben, fragen Sie sich eventuell, wie sie in Expertenbewertungen abgeschnitten haben.

Adaware Antivirus Free 12

Adaware Antivirus Free stammt aus dem Hause Adaware, einem Unternehmen, das früher unter dem Namen Lavasoft bekannt war. 

Essenzieller Schutz: Adaware Antivirus Free hat bei unabhängigen Tests gemischte Bewertungen erhalten und bietet keinerlei Schutz vor bösartigen URLs. Lifewire merkt allerdings an, dass „ein kontinuierlicher Echtzeitschutz vor Spyware, Viren und anderen bösartigen Objekten für jeden Computer wichtig ist, und Antivirus Free bietet genau das.“

Funktionen: Version 12 von Adawares kostenlosem Antivirus verfügt über einen neuen Look, allerdings fehlen hier Funktionen, die in anderen kostenlosen Produkten – und sogar in älteren Versionen aus demselben Hause – enthalten sind. Lifewire fügt hinzu: „Wir glauben nicht, dass Adaware Antivirus Free Ihre erste Wahl sein sollte, wenn Sie auf der Suche nach einem guten Antivirenprogramm sind. Es gibt zu viele Einstellungsmöglichkeiten in diesem Programm, die nützlich sein könnten, jedoch nicht funktionieren, da es sich nur um die kostenlose Version handelt.“

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? PCMag weist darauf hin, dass „Adaware Antivirus Free 12 einen neuen Namen und einen neuen Look hat. Wirft man jedoch einen Blick unter die Haube, so sind die Testresultate nicht gerade die besten und andere kostenlose Produkte der Konkurrenz haben deutlich mehr zu bieten.“

Check Point ZoneAlarm Free Antivirus+

Check Point ZoneAlarm ist eine kostenlose Kombination aus Antivirus und Firewall, die eine lizenzierte Antivirus-Engine des Sicherheitsgiganten Kaspersky nutzt (mehr Infos über Kaspersky finden Sie weiter oben).

Essenzieller Schutz: Eine Kombination aus starker Virenprävention und Firewall kann unter Umständen für einfache Aufgaben ausreichen. Allerdings beklagt TechRadar den Mangel an umfassendem Schutz und stellt fest, dass dem Programm solche Funktionen fehlen wie „Web- und E-Mail-Überwachung, Scannen von Netzwerkdateien und Echtzeit-Schutz über die Cloud, was zu Ihrem Schutz vor den allerneusten Bedrohungen beitragen würde.... Solche Einschränkungen sieht man bei anderen kostenlosen Antiviren-Apps selten.“

Funktionen: Leider fehlen in dieser Cybersicherheitslösung viele Funktionen, die von Experten erwartet werden: Ein Web-basierter Schutz, ein Schutz vor bösartigen Webseiten und ein Schutz persönlicher Daten sind hier nicht zu finden.

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? Tech Advisor bezeichnet ZoneAlarm Free Antivirus+ als „einfache, aber leistungsfähige Internet Security Suite mit durchschnittlichen Virenschutzfunktionen, aber dafür einer guten Firewall.“

Qihoo 360 Total Security 8.6

Qihoo ist ein chinesisches Unternehmen, das für seine Antivirus-Software, seinen Web-Browser und seinen mobilen App-Store bekannt ist.

Essenzieller Schutz: Qihoo verwendet denselben zentralen Antivirus wie Bitdefender und Avira, hinkt aber in Sachen Leistung hinter beiden hinterher. PCMag berichtete über gemischte Ergebnisse in den Tests zum Blockieren von Malware und bösartigen URLs und bewertete die Anti-Phishing-Leistung von Qihoo als „kläglich“ und nannte Qihoo eine „Phishing-Niete“. Das AV-Test Institute gab Qihoo 360 in Sachen Leistung 4 von 6 Punkten und zeigte auf, dass das Programm im Laufe der Ausführung die Gesamtleistung des Systems beeinträchtigen kann.

Funktionen: Qihoo ist mit einer beeindruckenden Vielzahl an Zusatzfunktionen ausgestattet. Darunter befinden sich Bereinigungs- und Optimierungsprogramme, ein Scanner auf Schwachstellen und vieles mehr.

Sie möchten eine zweite Meinung einholen? TechRadar sagt: „Man findet hier ein oder zwei nützliche Tools, doch 360 Total Security ist nicht präzise genug, weshalb es als alleinige Antivirus-App nicht ausreicht.“

Hinterher ist man immer klüger: Schützen Sie sich daher jetzt

Warten Sie nicht bis es zu spät ist, um Ihren PC vor Viren und Malware zu schützen. Jetzt am Start der neuen Goldenen Zwanziger Jahre ist es wichtiger denn je, dass Sie sich vor Cyberkriminalität und neuen Bedrohungen schützen. Erhalten Sie Sicherheitsupdates in Echtzeit und einen Rund-um-die-Uhr-Schutz vor Viren und anderen Bedrohungen – mit AVG AntiVirus FREE. Bleiben Sie beim Surfen, beim Überprüfen Ihres E-Mail-Postfachs und beim Herunterladen von Dateien mit einer zusätzlichen Schutzebene gegen Malware geschützt.

Holen Sie es sich für PC, Mac, iOS

Schutz für Ihr iPhone mit AVG Mobile Security

Kostenlose Installation

Schutz für Ihr Android-Gerät mit AVG AntiVirus

Kostenlose Installation