AVG Signal-Blog Sicherheit Viren Die beste kostenlose Antivirus-Software 2021
Best_Antivirus_Software_2020-Hero

Top-Empfehlungen:

  • Avast Free Antivirus

  • AVG AntiVirus FREE

  • Avira Antivirus

  • Bitdefender Antivirus Free Edition

  • Kaspersky Security Cloud Free

  • Microsoft Windows Defender

  • Sophos Home Free

Zusätzliche Optionen

  • Adaware Antivirus Free

  • Check Point ZoneAlarm Free Antivirus+

  • Qihoo 360 Total Security

Lesen Sie weiter und verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Optionen im Bereich der kostenlosen Antiviren-Software im Jahr 2021.

Avast Free Antivirus

Avast ist eines der ältesten Antivirus-Unternehmen und schützt seine Benutzer seit 1988. Mittlerweile genießt es das Vertrauen von mehr als 400 Millionen Menschen weltweit. Avast wurde 2021 mit dem Editors’ Choice Award von PCMag ausgezeichnet.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Avast Free Antivirus belegt dank seiner Basis-Engine für Virenschutz und seiner Tools zum Entfernen von Malware regelmäßig die vordersten Plätze. Das führende Antivirus-Testlabor AV Comparatives zeichnete Avast Free Antivirus als Produkt des Jahres 2018 sowie als Spitzenprodukt des Jahres 2019 und 2020 aus. Avast erhielt ferner Auszeichnungen in den Kategorien „Real-World Protection“ und „Advanced Threat Protection“. Avast unterstützt auch weiterhin das Betriebssystem Windows 7, obwohl Microsoft für dieses Betriebssystem keine Updates mehr bereitstellt.

02-icon-FeaturesFunktionen: Avast bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, einen sicheren Web-Browser, einen Netzwerk-Scanner, zahlreiche nützliche Zusatzfunktionen und vieles mehr. Lifewire lobt den Nicht-Stören-Modus, der Pop-ups blockiert, wenn Sie sich Filme ansehen oder Spiele spielen. Lifewire hebt außerdem den Verhaltensschutz hervor, der Ihre Anwendungen stets im Blick behält, um eigenartigen Verhaltensweisen vorzubeugen, die auf Malware-Infektionen hindeuten könnten.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? TechRadar merkt an: „Avast bietet einen umfangreichen Schutz und etliche Extras und sorgt gut für Ihre Sicherheit“. Bei verschiedenen Tests wurde ein Schutzniveau von 99,7 % und 100 % ermittelt.

Avast Free Antivirus herunterladen

AVG AntiVirus FREE

AVG gehört bei kostenloser Antivirus-Software für Windows zu den Pionieren und hat im letzten Jahrzehnt regelmäßig Auszeichnungen von AV-Comparatives erhalten, darunter die Auszeichnung Spitzenprodukt im jüngsten Test.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: PC Mag lobt AVG AntiVirus FREE  für die guten Ergebnisse bei diversen unabhängigen Tests sowie für seinen exzellenten Phishing-Schutz. Der On-Demand-Virenscanner von AVG sucht nach versteckter Malware, inklusive Viren und anderer hinterhältiger bösartiger Software, wie z. B. Spyware und Ransomware. AVG AntiVirus FREE ist einfach eines der besten kostenlosen Tools zum Entfernen von Malware, die heute erhältlich sind.

AVG scannt nach bösartigen URLs, unerwünschten Browser-Add-ons und PC-Leistungsproblemen. AVG schützt vor Zero-Day-Bedrohungen, indem es das Öffnen unbekannter (und potentiell gefährlicher) Dateien verhindert und diese dann zur eingehenden Analyse an die AVG-Virenlaborteams sendet. Wenn sich diese als bösartig herausstellen, wird ein Heilmittel entwickelt und an die ganze AVG-Community verteilt.

Erwähnenswert ist auch, dass AVG weiterhin die beste Antivirus-Software für Windows 7 bereitstellt, obwohl Microsoft seinen Support für dieses ältere Betriebssystem eingestellt hat.

02-icon-FeaturesFunktionen: AVG AntiVirus FREE bietet zahlreiche Zusatzfunktionen, wie den Datei-Schredder, mit dem sich sensible Dateien sicher entfernen lassen und der verhindert, dass Ihre persönlichen Daten kompromittiert werden. PCMag weist darauf hin, dass AVG zwar Datenmüll und andere Probleme aufspürt, die Ihr Gerät verlangsamen, Sie jedoch dennoch AVG TuneUp benötigen, wenn Sie diese Probleme beheben möchten.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? In seiner Bewertung der besten kostenlosen Antivirus-Software für PCs erteilte Mashable AVG AntiVirus FREE Bestnoten für Virenschutz und Malware-Erkennung und sagte: „AVG AntiVirus FREE erkennt Viren und Malware nahezu fehlerfrei. Es ist unwahrscheinlich, dass etwas durchschlüpfen kann.“

Avira Antivirus

Avira entwickelt Antiviren-Anwendungen schon seit vielen Jahren, wobei die erste im Jahr 1986 das Licht der Welt erblickte.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Avira Antivirus erhielt zwar von PCMag gute Noten im Test zum Blockieren von Malware, allerdings wurde der On-Demand-Scan als langsam empfunden und es wurde die Warnung ausgesprochen, dass „der Echtzeitschutz [von Avira Antivirus] einige Malware-EXE-Dateien nicht erkannt und dafür andere seriöse Programme als Malware identifiziert hat.“

02-icon-FeaturesFunktionen: Tom’s Guide merkt an, dass „viele der Extrafunktionen von Avira eigentlich Trialware sind“, was bedeutet, dass Sie nach einer kurzen Testphase zur Kasse gebeten werden. Weiter heißt es, es gebe „schwere Auswirkungen auf die Systemleistung“.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? SafetyDetectives schreibt: „Aviras kostenlose Version bietet die gleiche leistungsstarke Antivirus-Engine wie die Premium-Version... Der größte Nachteil ist, dass kein Kundendienst per E-Mail oder Telefon bereitgestellt wird, sondern nur eine FAQ-Seite.“

Bitdefender Antivirus Free Edition

Bitdefender schützt Millionen von Geräten in aller Welt und wird regelmäßig von unabhängigen Testlabors wie The Independent IT-Security Institute anerkannt.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: TechRadar lobt Bitdefender für seine „sauberen, ressourcenschonenden und gut konzipierten Suchmechanismen – die fast in allen Bereichen schneller sind als der Branchendurchschnitt – und seine konkurrenzlos starken Virendefinitionen.“ Gleichzeitig merkt TechRadar jedoch an, dass das Produkt nicht viele Optionen zur Anpassung bietet und „beim Umgang mit Zero-Day-Bedrohungen ein paar Defizite“ hat.

02-icon-FeaturesFunktionen: Auf PCMag heißt es: „Bitdefender Antivirus Free Edition beinhaltet die grundlegenden Komponenten zur Bekämpfung von Malware, die auch in der kostenpflichtigen Version von Bitdefender enthalten sind, jedoch ohne all die zusätzlichen Sicherheitsfunktionen und ohne einige der fortschrittlichen Malware-Schutzebenen.“ CNET stellt fest, dass „Bitdefender Antivirus Free erfreulicherweise frei von all den „Sonderfunktionen“ und Tools ist, die verursachen, dass einige Apps schwerfällig laufen und auf den Benutzer verwirrend wirken.“

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? DigitalTrends merkt an, dass „die Anwendung keinerlei Konfigurationsmöglichkeiten bietet“ und TechNadu fügt hinzu, dass in Bitfender „Sonderfunktionen fehlen“, es aber „gut für all diejenigen ist, die Computer der Einstiegsklasse verwenden“.

Kaspersky Security Cloud Free

Gegen das russische Cybersecurity-Unternehmen Kaspersky wurden Vorwürfe erhoben, dass es unerwünschte Verbindungen zum Kreml unterhält, was die USA, Großbritannien und die Niederlande dazu veranlasst hat, die Verwendung von Kaspersky-Produkten in sämtlichen Regierungsbehörden zu untersagen. Allerdings bleibt der Wahrheitsgehalt dieser Behauptungen ungeklärt und Kaspersky ist ein durchweg gut bewertetes Antivirus-Produkt.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Kaspersky Free hat von unabhängigen Testlaboren gute Bewertungen erhalten, wie etwa bei den Tests zum Blockieren von Malware und Ransomware sowie dem Phishing-Test von PCMag.

02-icon-FeaturesFunktionen: Laut SafetyDetectives „bietet der kostenlose Virenschutz von Kaspersky zwar einen Echtzeitschutz vor Malware, aber seine zusätzlichen Funktionen sind sehr begrenzt“.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? TechRadar bezeichnet Kaspersky als „einen der besten und genauesten Antivirus-Engines“, dem aber „die Extras fehlen, die einige der Konkurrenzprodukte bieten“.

Microsoft Windows Defender

Windows Defender ist der Microsoft-eigene, kostenlos in Windows 10 integrierte Virenschutz. Möglicherweise fragen Sie sich, warum Sie sich überhaupt mit der Installation einer kostenlosen Antivirus-Lösung eines Drittanbieters auseinandersetzen sollten, wenn diese App bereits auf Ihrem PC installiert ist. Die kurze Antwort lautet, dass Windows Defender nach Ansicht vieler Experten einfach nicht so gut ist wie die besten kostenlosen Antivirus-Programme.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Obwohl Windows Defender im Ranking für gewöhnlich stets hinter der Antivirus-Software von Drittanbietern rangierte, hat es sich inzwischen soweit verbessert, dass es in der jährlichen Top-Ten-Liste von PCMag nun den siebten Platz belegt hat. Eine Steigerung lässt sich in seiner Malware-Erkennung verzeichnen und auch bei praxisorientierten Tests hat Windows Defender gut abgeschnitten. Dennoch fällt die Bewertung von PCMag eher verhalten aus:

Windows Defender wird zwar immer besser, doch sollten Sie sich beim Schutz Ihres PCs dennoch nicht ausschließlich auf die Sicherheitstools von Windows 10 verlassen. Viele kostenlose Anwendungen von Drittanbietern bieten einen deutlich effektiveren Schutz. – Neil J. Rubenking, PCMag Best Free Antivirus Protection for 2021

02-icon-FeaturesFunktionen: In den Bereichen Schutz vor Phishing und Blockieren bösartiger URLs hinkt Windows Defender immer noch hinterher und auch wenn es um zusätzliche integrierte Sicherheitsfunktionen geht, kann es mit den meisten kostenlosen Sicherheitsprogrammen von Drittanbietern nicht mithalten. 

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? Laut Tom’s Guide bietet Windows Defender „einen sehr guten Malware-Schutz“. Was fehlt, sind „leicht zu planende Scans, etliche Extras, viele Anpassungsoptionen und eine federleichte Systembelastung“, die in den meisten der besten kostenlosen Antivirus-Optionen für Windows 10 vorhanden sind.

Hinweis für Benutzer von Windows 7: Das Microsoft-eigene Antivirus-Programm für Windows 7 heißt Microsoft Security Essentials. Das Unternehmen wird die Antivirus-Software vorerst weiter unterstützen, doch der allgemeine Support für Windows 7 wurde eingestellt und das Unternehmen empfiehlt seinen Benutzern ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Wenn Sie Windows 7 weiterhin nutzen möchten, ist es wichtiger denn je, dass Sie Ihr System mit einer starken Antivirus-Software eines Drittanbieters schützen.

Sophos Home Free

Sophos Home Free bietet weitgehend denselben Schutz wie die Sophos-Produkte für Unternehmen, einschließlich einer Remote-Sicherheitsverwaltung für bis zu drei PCs oder Macs. Das bedeutet, dass Sie die kostenlose Antivirus-Software auf dem Computer eines technisch weniger versierten Familienmitglieds installieren und dessen Sicherheitseinstellungen dann per Remote verwalten können.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: PCMag meldet , dass Sophos ausgezeichnete Ergebnisse bei seinen Praxistests erzielte und einen exzellenten Schutz vor böswilligen Webseiten bietet. Anders als andere führende Anbieter in dieser Liste kann Sophos nur wenige Ergebnisse von unabhängigen Labortests vorweisen, die seine Wirksamkeit nachweisen. Der Phishing-Schutz von Sophos wurde von PCMag zudem als schwach bewertet. 

02-icon-FeaturesFunktionen: Das Tool für Remote-Sicherheitsmanagement ist zwar bei kostenlosen Antivirus-Programmen einzigartig, aber Cloudwards gibt zu bedenken dass in „Sophos Home Free letztlich zu viele Funktionen fehlen, als dass es als empfehlenswert eingestuft werden könnte“.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? Laut TechRadar ist „Sophos Home Free ein interessantes Produkt, das einfacher als die meisten Konkurrenzprodukte ist und eine praktische zentrale Verwaltung der gesamten Gerätesicherheit bietet. Es hat aber äußerst wenige Funktionen, und wir würden auch gern mehr Ergebnisse von Testlabors sehen.“

Zusätzliche Optionen

Auch wenn die anderen beliebten kostenlosen Antivirus-Programme dieses Jahr nicht die vordersten Ränge belegt haben, fragen Sie sich eventuell, wie manche von ihnen in Expertenbewertungen abgeschnitten haben. Daher sind hier ein paar weitere Antivirus-Produkte:

Adaware Antivirus Free

Adaware Antivirus Free stammt aus dem Hause Adaware, das früher unter dem Namen Lavasoft bekannt war. 

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Adaware Antivirus Free hat in der Vergangenheit bei unabhängigen Tests gemischte Bewertungen erhalten. PCMag gibt zu bedenken, dass Adaware keine jüngeren Testergebnisse vorlegen kann. Das Produkt schnitt bei den Praxistests von PCMag zudem nur mäßig ab und bietet keinen Schutz gegen böswillige oder betrügerische URLs.

Wenn Sie den in Windows integrierten Virenschutz durch eine kostenlose Lösung eines Drittanbieters ersetzen möchten, muss diese Lösung den im Betriebssystem integrierten Schutz übertreffen. Dieses Kriterium erfüllt Adaware Antivirus Free leider nicht“, heißt es in PCMag.

02-icon-FeaturesFunktionen: Im kostenlosen Virenschutz von Adaware fehlen Funktionen, die in anderen kostenlosen Produkten – und sogar in älteren Versionen aus demselben Hause – enthalten sind. TechRadar fügt ergänzend hinzu, dass „die meisten Funktionen sehr rudimentär“ sind.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? AntivirusReview meint dazu: „Wenn Sie auf der Suche nach der bestmöglichen Antivirus-Software sind, dann sind Sie mit einem anderen Produkt besser beraten. Wir bezeichnen Adaware keinesfalls als wertlos. Aber es schneidet bei Labortests objektiv nicht so gut ab, wie wir uns es wünschen würden. Und bei einem Antivirus-Programm sollte der Schutz stets oberste Priorität haben.“

Check Point ZoneAlarm Free Antivirus+

Check Point ZoneAlarm ist eine kostenlose Kombination aus Antivirus und Firewall, die eine lizenzierte Antivirus-Engine des Sicherheitsexperten Kaspersky nutzt. 

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Eine Kombination aus starker Virenprävention und Firewall kann unter Umständen für einfache Aufgaben ausreichen. Allerdings beklagt TechRadar den Mangel an umfassendem Bedrohungsschutz und stellt fest, dass ZoneAlarm Funktionen fehlen wie „Web- und E-Mail-Überwachung, Scannen von Netzwerkdateien und Echtzeit-Schutz über die Cloud, was zu Ihrem Schutz vor den allerneusten Bedrohungen beitragen würde... Solche Einschränkungen sieht man bei anderen kostenlosen Antiviren-Apps selten.“

02-icon-FeaturesFunktionen: Leider fehlen in dieser Cybersicherheitslösung viele Funktionen, die man erwarten würde, darunter ein Web-basierter Schutz, ein Schutz vor bösartigen Webseiten und ein Schutz persönlicher Daten. „Es fehlen einige Antivirus-Funktionen [und] einige der Sonderfunktionen funktionieren nicht“, sagt PCMag.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? Cloudwards merkt an, dass „Schutz in der kostenlosen Variante gut und zuverlässig ist“, dass „die besten Funktionen aber in den kostenpflichtigen Varianten verschlossen sind“. Cloudwards fügt hinzu, dass ZoneAlarm langsam veraltet und dass es „dringend eine Auffrischung der Benutzeroberfläche sowie eine neue Runde von Sicherheitstests braucht“.

Qihoo 360 Total Security

Qihoo ist ein chinesisches Unternehmen, das für seine Antivirus-Software, seinen Web-Browser und seinen mobilen App-Store bekannt ist.

01-icon-Essential-protectionEssenzieller Schutz: Qihoo stützte sich früher auf den gleichen zentralen Antivirus wie Bitdefender und Avira, inzwischen aber nicht mehr. Leider hat dies seinen Malware-Schutz in Mitleidenschaft gezogen. PCMag berichtete über schlechte Ergebnisse bei seinen Tests zum Blockieren von Malware, Ransomware und bösartigen URLs. Die Anti-Phishing-Leistung von Qihoo bezeichnete es als „kläglich“ und nannte Qihoo eine „Phishing-Niete“. Angemerkt wurde auch, dass Qihoo schon seit Jahren nicht mehr von den großen unabhängigen Antivirus-Testlabors geprüft wurde. Dies sollte Ihnen zu denken geben.

02-icon-FeaturesFunktionen: Qihoo ist mit einer beeindruckenden Vielzahl an Zusatzfunktionen ausgestattet. Darunter befinden sich Bereinigungs- und Optimierungsprogramme, ein Adblockerund vieles mehr.

03-icon-Second-opinionSie möchten eine zweite Meinung einholen? TechRadar sagt: „Man findet hier etliche nützliche Tools, doch die meisten davon sind minderwertig. Die 360 Total Security ist nicht präzise genug und reicht als alleinige Antivirus-App nicht aus.“

Disqualifizierte Optionen

Vermutlich hatten Sie auf dieser Liste die Namen etlicher bekannter Antivirus-Hersteller wie Norton, McAfee oder Malwarebytes erwartet. Sie konnten sich aus verschiedenen Gründen nicht qualifizieren. Wir erklären Ihnen warum.

  • Norton bietet ausschließlich kostenpflichtige Antivirus-Software. Zwar gibt es eine kostenlose 30-Tage-Testversion, aber dies genügt nicht für einen Platz auf unserer Liste der besten kostenlosen Antivirus-Software.

  • Für McAfee gilt das Gleiche wie für Norton: Es gibt eine kostenlose Testversion, aber keine kostenlose Version. Für unsere Liste der besten kostenlosen Virenschutzlösungen kommt dieser Anbieter daher nicht in Betracht.

  • Malwarebytes bietet keinen traditionellen kostenlosen Virenschutz. Sein kostenloses Schutz-Tool kann zwar Malware erkennen und von Ihrem PC entfernen, bietet aber keinen Antivirus- oder Malware-Schutz in Echtzeit. Derartige Features gibt es in den kostenpflichtigen Produkten. Aber warum sollten Sie nicht lieber stattdessen eine kostenlose Option mit vollem Funktionsumfang nutzen?

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Warum brauche ich Antivirus-Schutz?

Einige Formen von Malware können Sie durch kluge digitale Gewohnheiten vermeiden. Dazu gehört, sichere Messenger-Apps zu verwenden und zu prüfen, ob eine Webseite sicher ist , bevor Sie sie verwenden. Aber Hacker sind gerissener denn je. Social-Engineering-Tricks, Phishing, böswillige URLs und infizierte Downloads… um nur ein paar zu nennen. 

Cyberkriminelle finden Möglichkeiten, selbst die Vorsichtigsten unter uns in die Falle zu locken. Und bei den modernen technischen Methoden der Cyberkriminalität wie etwa Ransomware können Sie nach einer Infektion nichts mehr ausrichten. Aus diesem Grund benötigen Sie eine zusätzliche Verteidigungslinie in Form einer Antivirus-Software. Entscheiden Sie sich dabei für eine unserer besten Sicherheitssoftwares, die einen soliden Schutz gegen alle möglichen Online-Bedrohungen bietet.

Auch Mobilgeräte können für Malware anfällig sein. Schützen Sie Ihr Gerät daher mit einem Sicherheitsprogramm, das Malware von Ihrem Smartphone entfernen kann.

Wie wähle ich die beste Antivirus-Software?

Die Auswahl an exzellenten Virenscannern und Anti-Malware-Tools ist sehr groß. Ehe Sie eine Antivirus-Lösung herunterladen, sollten Sie die folgenden Punkte erwägen:

  • Wirksamkeit: Das wichtigste Kriterium ist, wie wirksam die Antivirus-Engine gegen Malware und andere Bedrohungen ist. Längst nicht mehr ist der Computervirus der größte Bösewicht im Internet. Heutzutage werden Sie eher mit Ransomware, Phishing, böswilligen URLs und anderen hinterlistigen Internetgefahren konfrontiert. Suchen Sie nach einer Antivirus-Software, die Sie vor allen Bedrohungen schützt und gleichzeitig Echtzeitschutz bietet, damit Ihre Abwehrmechanismen ständig bereit sind.

  • Auswirkungen auf Systemressourcen: Niemand möchte ein Antivirus-Programm, das den PC langsamer macht. Vergewissern Sie sich daher, dass die Software, die Sie herunterladen, eine geringe Systembelastung hat und Ihr Computer-Erlebnis im Alltag so wenig wie möglich beeinträchtigt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie sich bemühen, Ihren Gaming-Computer zu optimieren.

  • Kosten und Rabatte: Wir haben keine Liste der besten kostenpflichtigen Antivirus-Software zusammengestellt, und das aus gutem Grund: Es gibt zahlreiche hochwertige Antivirus-Programme, die keinen Cent kosten und Ihren PC und Ihre sensiblen persönlichen Daten schützen. Kein Rabatt vermag es, ein Produkt billiger als kostenlos zu machen. Wir empfehlen, es zuerst mit einer der stärksten der oben genannten besten kostenlosen Internetsicherheitsoptionen zu probieren.

  • Privatsphäre: Antivirus-Programme benötigen Zugriff auf alle Bereiche Ihres Geräts, um es wirksam schützen zu können. Sie sollten daher ein Programm von einem seriösen Entwickler mit einer akzeptablen und transparenten Datenschutzrichtlinie wählen.

  • Schutz für andere Plattformen: Oben finden Sie viele der besten Antivirus-Programme für Windows 10. Aber sicher haben Sie auch noch andere Geräte, oder? Malware, Phishing und andere Bedrohungen gelten auch für Macs, Android-Geräte und sogar iPhones. Einige Unternehmen bieten Abonnements für mehrere Geräte. Sie können sich daher leicht mit kostenloser Antivirus-Software für Mac, Cybersicherheit für Android und mobiler Sicherheit für iOS schützen.

Warum genügt ein kostenloser Schutz? Kostenlose gegen kostenpflichtige Antivirus-Software

Nichts ist umsonst, wie es so schön heißt. Es gibt aber hochwertige, kostenlose Antivirus-Software, und in unserer Liste finden Sie etliche Beispiele. Viele Unternehmen bieten in ihren kostenpflichtigen Produkten erweiterte Funktionen, Add-Ons und Anpassungsoptionen. Aber auf unserer obigen Liste der besten kostenlosen Programme stehen Programme mit exzellentem Viren- und Malware-Schutz – und viele von ihnen bieten auch in ihren kostenlosen Versionen großartige Funktionen. Kostenloser Antivirus-Schutz ist ideal für all diejenigen, die einen lückenlosen Schutz wünschen, sich aber nicht unbedingt mit erweiterten Einstellungen oder unzähligen Extras auseinandersetzen möchten.

Warum ist Windows Defender von Microsoft nicht gut genug?

Microsoft bemüht sich redlich, seine integrierte Lösung zur besten kostenlosen Antivirus-Software für Windows 10 zu machen. Windows Defender hat sich zwar in den letzten Jahren erheblich verbessert, ist aber noch immer nicht so gut wie viele Programme von Drittanbietern, darunter AVG, Avast, Kaspersky und BitDefender. In den Tests unabhängiger Testlabors schneidet Windows Defender gut ab, aber nicht so gut wie diese bewährten Antivirus-Anbieter.

Von Testergebnissen einmal abgesehen können sich andere Probleme ergeben, wenn Sie sich allein auf Windows Defender stützen. Bereits etliche Male haben die Updates von Microsoft selbst im Antivirus-Schutz von Defender Programmfehler und/oder Störungen verursacht. Aber sollten Sie die Updates von Microsoft einfach weglassen, damit sein Antivirus-Tool problemlos ausgeführt werden kann? Keinesfalls.

Produkt- und Betriebssystemupdates umfassen häufig Patches, die Sicherheitslücken schließen. Wenn Sie Sicherheitsupdates ignorieren, sind Sie potenziell wesentlich anfälliger für Malware. Dies können die Hunderttausende Menschen bestätigen, die mit WannaCry infiziert wurden, obwohl Microsoft bereits Wochen vor dem berüchtigten Angriff ein Sicherheitsupdate herausgegeben hatte, dass das Problem behoben hätte.

Windows Defender schützt vor Phishing-Angriffen – allerdings nur in Microsoft Edge, nicht aber in anderen Browsern. Wegen dieser anhaltenden Beschränkungen bei Defender empfehlen die meisten Antivirus-Experten weiterhin, zusätzlich eine der besten kostenlosen Anti-Malware-Softwarelösungen aus unserer obigen Liste auszuwählen.

Wie werden Antivirus-Programme getestet?

Es gibt vier große unabhängige Institute, die Antivirus-Tests durchführen und unabhängige Testergebnisse melden: AV-Comparatives, AV-Test Institute, SE Labs und MRG-Effitas. Diese Labors verfügen über die notwendigen Ressourcen, um Tausende von echten, aktiven Malware-Exemplaren aller Art zu testen (Viren, Würmer, Ransomware, Zero-Day Exploits, Trojaner, Botnets, Hintertüren usw.) und die gleichen Tests bei verschiedenen Antivirus-Programmen gleichzeitig durchzuführen, um genaue Ergebnisse zu gewährleisten.

Diese Labors sind von unabhängigen Prüfern zertifiziert. Viele von ihnen arbeiten mit Universitäten zusammen, um eine hochmoderne Testmethodik sicherzustellen. Für die Teilnahme an diesen Tests verlangen die unabhängigen Testlabors von Antivirus-Unternehmen eine Gebühr. Die großen Antivirus-Marken betrachten dies als eine notwendige Ausgabe, weil ihnen daran gelegen ist, die Wirksamkeit ihrer Produkte bestätigen zu lassen. Wenn ein Unternehmen keine jüngeren Testergebnisse vorlegen kann, kann dies verständlicherweise Misstrauen erregen.

Bekannte Rezensenten wie Neil J. Rubenking von PCMag stützen sich bei ihrer Beurteilung der besten Antivirus-Software auf eine Kombination aus unabhängigen Testergebnissen, eigenen Praxistests und ihren persönlichen Erfahrungen mit der Bedienung und den Zusatzfunktionen.

Wie wird sich Antivirus-Software auf die Leistung meines Windows-Computers auswirken?

Eine gute Antivirus-Lösung wird Ihren Computer nicht langsamer machen. Die führenden kostenlosen Antivirus-Programme sind auf eine möglichst geringe Beeinträchtigung Ihres Systems ausgelegt. Entscheiden Sie sich für ein Programm mit leichter Systembelastung, damit Sie geschützt sind, aber dennoch weiterhin Ihren Computer wie gewohnt nutzen können.  

Beachten Sie, dass die Auswirkungen eines Antivirus-Programms auf Ihr System nicht mit der Anzahl der vom Programm gesendeten Benachrichtigungen zu verwechseln sind. Wenn Sie nicht von Benachrichtigungen gestört werden möchten, erwägen Sie eine Antivirus-Lösung mit flexiblen Optionen. Ein Beispiel dafür ist etwa der Nicht-Stören-Modus von AVG AntiVirus FREE. Alle Benachrichtigungen werden ausgeschaltet, wenn Sie Spiele spielen, einen Film anschauen oder andere Apps verwenden, die Ihre ganze Konzentration erfordern.

Schützen Sie sich ab sofort mit einer Antivirus-Lösung, der Millionen vertrauen

Warten Sie nicht bis es zu spät ist, um Ihren PC vor Viren und Malware zu schützen. Heute ist es wichtiger denn je, sich vor Viren, Cyberkriminalität und anderen neuen Bedrohungen zu schützen. Schützen Sie Ihre sensiblen persönlichen Daten und Ihren Windows-PC mit einem starken Antivirus-Tool.

AVG AntiVirus FREE bietet Sicherheits-Updates in Echtzeit und Rund-um-die-Uhr-Schutz, damit Sie beim Surfen, beim Lesen und Schreiben von E-Mails und beim Herunterladen von Dateien stets geschützt sind. Holen Sie sich die beste kostenlose Antivirus-Software für Windows noch heute, um einen undurchdringbaren Schutzwall gegen Malware und andere invasive digitale Bedrohungen zu errichten.

Schutz für Ihr Android-Gerät mit AVG AntiVirus

Kostenlose Installation

Schutz für Ihr iPhone mit AVG Mobile Security

Kostenlose Installation