Trojaner-Malware bekam ihren Namen nach der klassischen Legende vom Trojanischen Pferd, da es diese Methode zur Infektion von Computern nachahmt.Ein Trojaner wird sich in scheinbar harmlosen Programmen verstecken oder versuchen, Sie dazu zu bringen, ihn zu installieren.

Trojaner replizieren sich nicht, indem sie andere Dateien oder Computer infizieren. Stattdessen überleben sie, indem sie einfach abtauchen und so unerkannt bleiben.Sie können ruhig in Ihrem Computer sitzen, Informationen sammeln oder Sicherheitslücken einrichten, oder sie übernehmen nur Ihren Computer und sperren Sie aus.

Was tun Trojaner?

Da Trojaner so wandlungsfähig sind und unentdeckt bleiben können, ist ihre Popularität förmlich explodiert, da sie so für viele Online-Kriminelle zur bevorzugten Malware wurden.

Einige der häufigsten Aktionen, die von Trojanern ausgeführt werden:

  • Das Einrichten von Hintertüren: Üblicherweise verändern Trojaner Ihr Sicherheitssystem so, dass sich dann auch weitere Malware oder ein Hacker Zugang verschaffen kann.
  • Spionage: Bei manchen Trojanern handelt es sich im Wesentlichen um Spyware, die darauf wartet, bis Sie auf Ihre Online-Konten zugreifen und Ihre Kreditkartendaten eingeben, und anschließend Ihre Passwörter und andere Daten an ihren Urheber sendet.
  • Ihren Computer in einen Zombie verwandeln! Manchmal interessiert sich ein Hacker nicht für Sie, sondern möchte Ihren Computer nur als Sklave in einem Netzwerk unter seiner Kontrolle verwenden.
  • Teure SMS-Nachrichten versenden: Sogar Smartphones können von Trojanern befallen werden und die häufigste Möglichkeit für Kriminelle, Geld zu verdienen, besteht darin, dass Ihr Handy kostspielige SMS-Nachrichten an Premium-Nummern verschickt.

Wie sieht ein Trojaner aus?

Nun, das ist es ja gerade:Trojaner können sich in beliebiger Erscheinung präsentieren und völlig harmlos aussehen. Das Computerspiel, das Sie von einer fremden Website heruntergeladen haben. Der "kostenlose" MP3-Song der Band, die Sie heimlich verehren. Selbst eine Werbung könnte versuchen, etwas auf Ihrem Computer zu installieren.

Einige Trojaner wurden speziell entwickelt, um Sie dazu zu bewegen, sie zu verwenden. Sie können eine irreführende Sprache verwenden oder versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass es sich um eine seriöse App handelt. Betrugsversuche dieser Art werden als Social Engineering bezeichnet, weil die Kriminellen eine Situation geschaffen haben, in der Sie gegen Ihr Interesse handeln.

Wie schütze ich mich vor Trojanern?

Es kann hilfreich sein, sich von fragwürdigen Seiten, raubkopierten Materialien und zweifelhafte Links fernzuhalten, aber auf lange Sicht gibt es keinen absoluten Schutz.

Wenn Sie wirklich geschützt bleiben möchten, benötigen Sie eine Anti-Malware-Software wie AVG AntiVirus FREE.

Selbst Sicherheitsexperten setzen auf irgendeine Form von Sicherheitsverfahren, um sich zu schützen. Das sollten Sie auch tun.

Hat Ihnen das gefallen? Dann probieren Sie Folgendes aus:

Was ist Malware? Funktionsweise und Beseitigen von Malware

Alles, was Sie über Malware wissen sollten, wie sie funktioniert, was sie anrichtet und wie sie entfernt wird. Hier finden Sie die besten Anti-Malware-Werkzeuge zum Entfernen von Malware!

Was ist Adware und wie wird man sie los?

Adware ist aggressive oder bösartige Werbesoftware, die ärgerliche Dinge wie Popups oder Online-Tracking verursacht. Erfahren Sie mehr über Adware und wie Sie sie entfernen können.

Was ist Spyware und warum sollten Sie sich darum kümmern?

Spyware ist die heimtückischste Art von Malware: Sie ist eine Software zum Ausspionieren von Menschen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Spyware funktioniert und wie man sie entfernt.

Viren loswerden und von Ihrem Computer löschen

Es kann besorgniserregend sein, einen Virus, Trojaner oder Wurm auf Ihrem PC zu finden, aber die Hoffnung ist noch nicht verloren! Atmen Sie tief durch und führen Sie diese Schritte aus, um einen Computervirus zu entfernen.

AVG AntiVirus Free Kostenloser Download