Die neuesten Top 25 der schlechtesten Passwörter der Welt zeigen, dass viele von uns besser verstehen müssen, wie sie stärkere Passwörter erstellen können

Laut diesem Bericht waren die weltweit am häufigsten verwendeten Passwörter aus dem Jahr 2015 "123456", gefolgt von "Passwort". Und noch schlimmer: Über ein Drittel (40 %) der Top 25 bestand aus bequemen Kombinationen dieser ersten beiden Passwörter.

Auf der Liste standen auch Schocker wie "solo", "Starwars" und sogar "Prinzessin", die sich höchstwahrscheinlich auf den neuesten Star Wars-Film beziehen, den viele im Kopf hatten.

Mehrjährige Favoriten wie "qwerty" und "1qaz2wsx" erscheinen ebenfalls auf der Liste, da die Leute weiterhin glauben, dass die Verwendung eines Musters auf ihrer Tastatur die Cyberkriminellen ausbremsen wird – die diese Technik übrigens seit Jahren kennen!

  1. 123456
  2. Passwort
  3. 12345678
  4. qwerty
  5. 12345
  6. 123456789
  7. Fußball
  8. 1234
  9. 1234567
  10. Baseball
  11. Willkommen
  12. 1234567890
  13. abc123
  14. 111111
  15. 1qaz2wsx
  16. Drachen
  17. Master
  18. Affe
  19. Lassmichrein
  20. Login
  21. Prinzessin
  22. qwertyuiop
  23. solo
  24. passw0rd
  25. Starwars

Okay, ja, ich hebe meine Hand hoch, ich habe mich schuldig gemacht, eines dieser Passwörter selbst zu verwenden - und Sie? Aber die wichtige Frage ist, warum wir das tun.

Es ist heutzutage ärgerlich und frustrierend, sich ein neues und individuelles Passwort auszudenken, vor allem, wenn man aufgefordert wird, für alle Online-Konten unterschiedliche Passwörter zu erstellen.  Für manche sind das Hunderte von Konten!

Was ist also die Lösung?  Hier sind einige Tipps zu Passwörtern.

  1. Sehen Sie sich in diesem Video an , warum Sie nie zweimal das gleiche Passwort verwenden sollten - und verstehen Sie, wie Sie ein normales Passwort für die Verwendung auf mehreren Sites auf eine einigermaßen sichere Art und Weise "aufteilen" können.
  2. Lernen Sie beim Ausdenken eines neuen Passworts die vier häufigsten Fehler kennen, die Menschen mit Passwörtern begehen (siehe meine Erklärungen in diesem Video.
  3. Falls verfügbar, sollten Sie insbesondere für wichtige Konten wie E-Mail, Banking und Facebook die "2-Faktor"- oder"2-Schritt"-Authentifizierung aktivieren, sofern dies möglich ist – es ist keine Entschuldigung für die Erstellung eines bequemen Passworts, fügt jedoch eine weitere Sicherheitsstufe hinzu.

Bleiben Sie bis zum nächsten Mal geschützt dort draußen.

AVG AntiVirus FREE KOSTENLOSER Download