Adware ist wahrscheinlich die einzige Art von Malware, die jeder erkennt, wenn er sie sieht. Das ist nicht schwer, denn normalerweise ist sie sehr auffällig. Adware bedeutet „Advertising Malware“. Sie präsentiert unerwünschte Werbung mit aufdringlichen und manchmal gefährlichen Methoden.

Nicht jede Adware ist ganz und gar schrecklich. Im besten Fall ist sie nur lästig. Aber im schlimmsten Fall kann sie Ihre Sicherheitseinstellungen untergraben, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen und Werbung an Stellen anzuzeigen, auf die sie normalerweise keinen Zugriff hätte. Diese Sicherheitslücken können dann für gefährlichere Dinge ausgenutzt werden. Wenn dies geschieht, wird die Software manchmal als Malvertising bezeichnet.

Was tut Adware?

Werbung wird komplexer, Adware auch. Hier einige der häufigsten Verhaltensweisen von Adware auf Computern:

  • Endlose Popups: Dies ist klassische Adware. Manchmal treten Popups gleich als endloser Strom auf, während in anderen Fällen durch Schließen eines Popups nur das nächste geöffnet wird.
  • Ausspionieren: Mit einem Fuß in der Spyware-Familie verfolgt diese Art von Adware Ihre Aktivitäten online und offline, um herauszufinden, welche Art von Werbung sie Ihnen zeigen sollte.
  • Man-in-the-Middle-Angriffe: Adware wie Superfish leitet Ihren gesamten Datenverkehr durch ihr System, um Werbung anzeigen zu können, aber sie tut dies sogar über Verbindungen, die geschützt sein sollten – wie beim Herstellen einer Verbindung zu Ihren Online-Bankkonten.
  • Ihr Gerät verlangsamen: Durch Laden und Ausführen von Werbeanzeigen geht Verarbeitungsleistung für das verloren, was Sie tun möchten, sodass sich die Leistung Ihres Geräts verlangsamt.
  • Ihr Datenvolumen verbrauchen: So wie beim Herunterladen von Bildern oder Videos Datenkosten anfallen wird auch durch Herunterladen von Werbung Ihr monatliches mobiles Datenvolumen verbraucht.

Wie wird Adware entfernt?

Obwohl es möglicherweise hilft, bestimmte Arten von Skripten in Ihrem Browser zu blockieren, wird Adware normalerweise mit derselben Programmiersprache geschrieben, die auch von seriösen Websites und Diensten verwendet wird. Das Deaktivieren dieser Skripte bedeutet auch, dass Sie das Internet deaktivieren, wie Sie es kennen.

Andere Adware wird auf eine Weise geschrieben, die für Viren, Trojaner und Spyware üblich ist. Um diese Art von Adware zu entfernen, benötigen Sie ein spezielles Tool zum Entfernen von Adware. Glücklicherweise enthalten die erweiterten Sicherheitspakete, die Sie normalerweise zum Schutz vor Viren, Trojanern und Spyware verwenden, auch solche Tools zum Entfernen von Adware.

Hat Ihnen das gefallen? Dann probieren Sie Folgendes aus:

Schauen Sie sich diese Betrügereien von angeblichen Fluggesellschaften aus dem echten Leben an

Bei diesen Online-Betrügereien von angeblichen Fluggesellschaften bleiben im echten Leben Menschen mit leeren Taschen zurück. Von gefälschten Websites bis hin zum Kreditkartendiebstahl – Sie müssen Warnzeichen erkennen, bevor es zu spät ist

Der ultimative Leitfaden zur Beschleunigung und Reinigung Ihres PCs

Alles, was Sie wissen müssen, um Ihren PC zu beschleunigen und ihn wie neu laufen zu lassen. Von der Reinigung der Registrierung bis zur Reinigung des Bildschirms, von der Defragmentierung bis zur Neuformatierung

Was ist ein VPN? | Alles, was Sie wissen müssen

Der ultimative Leitfaden zu Virtual Private Networks (VPNs), wie sie funktionieren und wie Sie dadurch geschützt werden. Erfahren Sie, warum Sie nicht ohne ein VPN surfen sollten und wie Sie eines davon auswählen.

Chrome Akkulaufzeit gegenüber Edge, Firefox und Opera

Welcher Browser verbraucht Ihre Akkulaufzeit am stärksten? Chrome, Edge oder Firefox? Wir lassen sie gegeneinander antreten. Und hier sind die überraschenden Ergebnisse!

AVG AntiVirus Free Kostenloser Download