Got a moment? We'd love to hear what you think of our website. Give us feedback

  • Datenschutz-
    richtlinie
  • App-spezifisch
  • Cookies
  • Archiv für Datenschutz-
    richtlinien

Datenschutzrichtlinie

1. Einführung

Diese Datenschutzrichtlinie wird durch folgende Gesellschaft bereitgestellt:

AVG Technologies Norway AS, ehemals Norman Safeground AS („Norman“/„wir“/„uns“).
Strandveien 15, 1366 Lysaker (Norwegen).
Meldenummer des Unternehmens: 998 527 864.

Norman hält die geltenden Datenschutzgesetze ein und verpflichtet sich dazu, Ihre Privatsphäre zu schützen und für eine sichere Benutzererfahrung zu sorgen. Wenn Sie Norman-Produkte nutzen, dürfen wir persönliche Daten zu Ihnen erfassen und verarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und wie Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie nicht für Ihre Nutzung der allgemeinen Websites von Norman gilt. Die Datenschutzrichtlinie für Norman-Websites finden Sie unter Datenschutzrichtlinie.

Wir behandeln von Ihnen bereitgestellte persönliche Daten entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie, der Lizenzvereinbarung für Endbenutzer und geltendem Recht.

2. Durch uns erfasste, personenbezogene Daten

Wenn Sie Norman-Produkte nutzen, dürfen wir verschiedene Informationen erfassen, die mit Ihnen als Einzelperson verknüpft sein können, darunter:

  • bereitgestellte Informationen durch Ihren Kontakt mit uns (wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer);
  • Informationen über unsere Kommunikation mit Ihnen (wie beispielsweise Support-Anfragen und Feedback von Ihnen);
  • Informationen, die wir bei Ihrer Nutzung unserer Produkte erwerben und die durch unsere Softwareprogramme erfasst werden (wie beispielsweise Informationen zu den Einstellungen und zum Standort Ihres Betriebssystems, zur Konfiguration der Hardware und zum Status und den Statistiken bezüglich der Nutzung installierter Norman-Produkte);
  • Informationen, die wir durch Ihre Nutzung unserer Online Backup-Dienste erwerben, darunter Informationen zu den Dateisystemen (wie beispielsweise Katalog- und Dateinamen sowie IP-Adressen, von denen aus diese Informationen versandt werden);
  • Informationen im Zusammenhang mit der Fehlerbehebung (wie beispielsweise Informationen zu Computerprozessen, Leistungsdaten, der Name der bearbeiteten Datei bei Auftreten eines Fehlers, die kryptographische Nummer, Lieferanteninformationen, URL-Adressen und der Suchverlauf);
  • IP-Adresse und MAC-Adresse (Kontrolle von Medieninformationen) und andere statistische Informationen allgemeiner Natur; und
  • Informationen, die wir – in Abhängigkeit von Ihrer Zustimmung und/oder geltendem Recht – von Dritten erfassen.

Wir werden Ihre Kontaktinformationen, wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre Adresse und E-Mail-Adresse nicht automatisch erfassen und solche Informationen nur dann verarbeiten, wenn Sie uns diese direkt übermittelt haben, z. B. durch Ihre Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst. Wir werden nicht auf Inhalte Ihrer Dateien zugreifen, die Sie über unsere Sicherungsdienste gespeichert haben.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

Norman verwendet Ihre personenbezogenen Daten, um die von Ihnen genutzten Norman-Produkte bereitzustellen und zu verbessern. Insbesondere dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um:

  • Ihre Kundenbeziehung zu uns zu verwalten;
  • mit Ihnen zu kommunizieren, einschließlich auf Ihre Anfragen und Rückmeldungen zu antworten und wichtige Mitteilungen an Sie zu versenden, wie beispielsweise zu Fehlern an Norman-Produkten;
  • illegale Aktivitäten und Verstöße gegen die Lizenzvereinbarung für Endbenutzer, andere spezielle Servicebedingungen und geltendes Recht zu überprüfen, zu verhindern oder Maßnahmen diesbezüglich zu ergreifen;
  • Lizenzen zu verwalten, Produkte zu analysieren und die Produktfunktionalität zu verbessern;
  • potentielle Bedrohungen frühzeitig zu ermitteln und zu verringern;
  • Fehler zu beheben.

Wir dürfen ebenfalls anonymisierte Gesamtinformationen für interne oder externe Zwecke, insbesondere zur Verbesserung der allgemeinen Qualität der Norman-Produkte nutzen.

4. Wie wir Cookies einsetzen

Wir verwenden Cookies (kleine Textdateien, die in dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden, um Sie zu erkennen und Ihre vorherigen Aktivitäten erneut aufzurufen) zum Verarbeiten von Informationen über Ihre Nutzung der Norman-Produkte auf die folgende Art und Weise und für die folgenden Zwecke:

  • Cookies für Sitzungs-IDs zum Bestätigen, dass sich der Benutzer angemeldet hat. Die Cookies laufen ab, sobald der Webbrowser geschlossen wird
  • Permanente Cookies zum Nachverfolgen der Aktivitäten des Benutzers auf produktspezifischen Websites von Norman. Die Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert, können jedoch nicht dafür genutzt werden, Sie zu identifizieren.

Sie können die Speicherung von Cookies durch die Einstellungen Ihres Internetbrowsers verweigern oder Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie jedes Mal darüber benachrichtigt, wenn eine Website versucht, einen Cookie zu setzen. Bitte beachten Sie, dass die Norman-Produkte möglicherweise nicht vollständig funktionieren, wenn das Tracking durch die Nutzung von Cookies deaktiviert ist. Dann sind Sie allein für die Einstellungen für Cookies an Ihrem Computer verantwortlich.

5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten anderen mitteilen dürfen

Norman darf Ihre Informationen weitergeben, wie im Folgenden festgelegt oder wie anderweitig aufgrund Ihrer spezifischen Zustimmung zulässig oder laut geltendem Recht erforderlich:

  • Wir dürfen Dritten Informationen mitteilen, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen, wie beispielsweise bei der Bereitstellung des Kundendienstes oder von Analysedienstleistungen, d. h. in dem erforderlichen Ausmaß für die Bereitstellung solcher Dienstleistungen durch sie.
  • Wir dürfen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen von Norman Informationen mitteilen.
  • Wir dürfen Dritten Informationen mitteilen, damit diese ihre eigenen Dienstleistungen verbessern können, d. h. in dem Ausmaß, zu dem Sie uns Ihre Zustimmung hierzu erteilt haben.
  • Wir dürfen Dritten Informationen mitteilen, wenn dies vertretbarerweise erforderlich ist, um geltendes Recht oder Regierungsanforderungen einzuhalten und die unbefugte Nutzung der Norman-Produkte aufzudecken, zu verhindern und geltend zu machen.

Wir dürfen Dritten ebenso für interne oder externe Zwecke anonymisierte Gesamtinformationen mitteilen.

Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte.

Dritte, die Ihre persönlichen Daten von Norman erhalten, werden verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen. Dazu gehört das Behandeln Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend geltendem Recht und mit einem angemessenen Grad an Datensicherheit.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten an andere Länder übermitteln, darunter Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, in denen das geltende Recht nicht notwendigerweise für denselben Datenschutzgrad wie in Ihrem eigenen Land sorgt. Norman stellt sicher, dass die Empfänger der personenbezogenen Daten in solchen Ländern einen angemessenen Grad an Informationssicherheit wahren.

6. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Norman hat technische, physische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust, unbefugten Zugriffen, Missbrauch, Veränderung oder Offenlegung zu schützen. Trotz solcher Maßnahmen kann Norman nicht dafür garantieren, dass unbefugte Dritte niemals dazu in der Lage sein werden, diese Maßnahmen zu unterlaufen oder Ihre Informationen für unzulässige Zwecke zu verwenden.

Wir empfehlen Ihnen daher, bei der Auswahl jener Informationen sorgsam vorzugehen, die Sie in E-Mails oder anderen unsicheren Kommunikationsmitteln zur Kontaktaufnahme mit uns aufnehmen, insbesondere hinsichtlich sensibler personenbezogener Daten und anderer Informationen, die für unzulässige Zwecke durch unbefugte Dritte verwendet werden können.

7. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Norman speichert Ihre personenbezogenen Daten nur solange Sie Norman-Produkte nutzen oder solange es für geschäftliche, steuerliche oder rechtliche Zwecke erforderlich ist.

8. Ihre Rechte

Sie können unseren Kundendienst per E-Mail oder telefonisch unter +49 32 221 093 390 kontaktieren, um Informationen zu personenbezogenen Daten zu Ihnen zu erhalten, die wir speichern und verarbeiten. Sie können ebenso eine Anfrage stellen, damit wir falsche persönliche Daten korrigieren oder löschen.

Norman behält sich das Recht vor, gespeicherte Daten aufzubewahren, wie laut geltendem Recht erforderlich.

9. Änderungen

Wir dürfen unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen aktualisieren, z. B. zur Aufnahme von Änderungen an den Norman-Produkten oder von Gesetzesänderungen. Die Änderungen werden sich nicht rückwirkend auswirken.

Wir werden unsere Produktinformationen aktualisieren, um jegliche Änderungen an der Datenschutzerklärung in diese aufzunehmen. Die Änderungen treten zu jenem Zeitpunkt in Kraft, zu dem sie Ihnen auf angemessene Weise übersandt werden. Durch Ihre weitere Nutzung der Norman-Produkte nach einer solchen Veröffentlichung oder Mitteilung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung. Sollten Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, so müssen Sie Ihre Nutzung der Norman-Produkte einstellen.

Weiter zum Inhalt Weiter zum Menü