154759253344
AVG Signal-Blog Sicherheit Sicherheitstipps Was Sie tun können, wenn Sie ein Smartphone mit Google Authenticator verlieren
Signal-What-to-Do-if-You-Lose-Your-Phone-With-Google-Authenticator-on-It-Hero

Verfasst von Crissy Joshua
Veröffentlicht am November 30, 2023

Was ist Google Authenticator?

Google Authenticator ist eine App, die Ihre Online-Konten mit einer zusätzlichen Verifizierungsebene schützt, um Ihre Passwörter und Anmeldedaten zu sichern. Wenn Sie sich bei einem Konto anmelden, generiert Google Authenticator einen Einmal-Code, den Sie zusammen mit Ihrem Passwort eingeben, um zu bestätigen, dass Sie der verifizierte Besitzer Ihres Kontos sind.

Dieser Artikel enthält:

    Google Authenticator fungiert als eine Form der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) – einer wichtigen Maßnahme zum Schutz Ihrer Online-Konten, die diese sicher hält, selbst wenn Ihr Passwort gestohlen wird. Wenn Sie eine Authentifizierungs-App verwenden, wird sofort ein Code generiert, sodass Sie Ihr Konto innerhalb von Sekunden verifizieren können.

    Die Google Authenticator-App kann mit fast allen Konten verwendet werden, die Zwei-Faktor-Authentifizierung anbieten, darunter Gmail, Facebook und viele andere.

    Was tun, wenn ich ein Smartphone mit Google Authenticator verliere?

    Wenn Sie Ihr Smartphone verlieren, auf dem Google Authenticator installiert ist, sollten Sie die Inhalte auf Ihrem Smartphone im Remote-Verfahren löschen und eine alternative Methode verwenden, um sich bei Ihren Konten mit eingerichteter Zwei-Faktor-Authentifizierung anzumelden, bis Sie Google Authenticator auf einem neuen Smartphone installieren können.

    Das Löschen der Inhalte Ihres Smartphones ist ein wichtiger Schritt, um Ihre digitale Identität zu schützen, falls Ihr Smartphone in die falschen Hände gerät.

    Sie müssen die folgenden beiden Schritte unternehmen, wenn Sie ein Smartphone mit Google Authenticator verlieren:

    1. Inhalt des verloren gegangenen Smartphones löschen

    Wenn Ihr Smartphone verloren gegangen ist oder gestohlen wurde, löschen Sie den Inhalt des Geräts, um Ihre persönlichen Daten vor neugierigen Blicken zu schützen. Sowohl Android als auch Apple bieten ein Verfahren zum Löschen von Inhalten auf Smartphone aus der Ferne – beide sind schnell, vor allem wenn Sie ein Gerät verwenden, das mit Ihrem Google- oder iCloud-Konto verbunden ist.

    So löschen Sie Inhalte auf einem Android-Smartphone


    1. Besuchen Sie android.com/find.

    2. Wenn Sie mehr als ein Gerät haben, wählen Sie das verlorene Gerät aus.

    3. Tippen Sie auf Gerät löschen.

      Klicken Sie auf dem Bildschirm der Funktion Find My Device (Mein Gerät suchen) von Google auf "Gerät löschen", um die Inhalte von Ihrem Android-Gerät zu löschen

    So löschen Sie Inhalte auf einem iPhone oder anderen Apple-Gerät


    1. Gehen Sie zu Geräte suchen auf iCloud und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.

      iCloud-Anmeldebildschirm auf einem Mac
    2. Wählen Sie die Markierung des verlorenen Geräts und klicken Sie auf iPhone löschen.

    Wählen Sie die Markierung des verlorenen iPhone aus und dann "iPhone löschen".

    2. Alternative Methode zum Anmelden verwenden

    Wenn Sie nicht auf Ihre Authenticator-App zugreifen können, können Sie alternative Methoden für die Anmeldung bei Konten verwenden. Diese können je nach Plattform variieren, aber hier nennen wir einige der gängigsten alternativen Verifizierungsmethoden:

    • Text-Code: Die Eingabe eines per SMS gesendeten Codes ist eine gängige Methode zur Überprüfung der Legitimität eines Benutzers. Damit dies funktioniert, muss Ihre Nummer mit Ihrem Konto verknüpft sein, und die Nummer muss natürlich eine andere sein als die Ihres verlorenen Smartphones.

    • Backup-Codes: Manche Konten bieten Benutzern eine Reihe von Backup-Codes, die im Notfall verwendet werden können, um sich anzumelden und den Zugang beispielsweise zu Ihrem Google-Konto wiederherzustellen.

    • Verifizierung über ein anderes Gerät: Wenn Sie auf einem Gerät bei anderen Google-Apps angemeldet sind (Google Mail, Google Fotos oder YouTube), können Sie Ihre Identität bestätigen, indem Sie eine dieser Apps öffnen und auf dem Bildschirm mit der Anmeldeaufforderung auf Bestätigen tippen.

    Wie kann ich meine Google Authenticator-App auf ein neues Gerät übertragen?

    Um Google Authenticator auf Ihrem neuen Smartphone ohne Ihr altes Smartphone einzurichten, installieren Sie einfach die App und scannen dann den QR-Code von Ihrem Google-Konto. Wenn Sie ein weiteres Smartphone haben, auf dem die App eingerichtet ist, können Sie auch einen QR-Code von diesem Gerät aus scannen. Wir zeigen Ihnen zunächst, wo Sie Ihren Google Authenticator QR-Code in Ihrem Google-Konto finden.

    So übertragen Sie Google Authenticator über Google auf ein neues Smartphone


    1. Installieren Sie die Google Authenticator-App aus dem App Store oder von Google Play.

    2. Melden Sie sich in Ihrem Browser bei Ihrem Google-Konto an. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der rechten oberen Ecke und wählen Sie Konto. Wählen Sie dann Sicherheit und klicken Sie auf Zweistufige Verifizierung.

      Wählen Sie "Konto > Sicherheit > Zweistufige Verifizierung", um die Übertragung von Google Authenticator auf ein neues Smartphone zu starten.
    3. Klicken Sie auf Erste Schritte, geben Sie dann Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter.

       Klicken Sie auf "Erste Schritte", geben Sie dann Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Weiter".
    4. Wählen Sie unterSie können weitere Anmeldeoptionen hinzufügen die Authenticator-App aus.

      Authenticator-App auswählen
    5. Klicken Sie in den Einstellungen der Authenticator-App auf Ihrem Computer auf Authenticator-App ändern.

      Klicken Sie in den Einstellungen der Google Authenticator-App auf "Authentifizierungs-App ändern"
    6. Gehen Sie nun zurück zur Google Authenticator-App auf Ihrem Smartphone und tippen Sie auf die bunte +-Schaltfläche. Tippen Sie dann auf QR-Code scannen und scannen Sie den QR-Code auf Ihrem Computerbildschirm.

      QR-Code von Google Authenticator auf einem PC
    7. Geben Sie den auf Ihrem Smartphone angezeigten Google Authenticator-Code auf Ihrem Computer (oder einem anderen Gerät) ein und klicken Sie dann auf Bestätigen.

      Geben Sie den Google Authenticator-Code ein und klicken Sie dann auf "Bestätigen"

    Übertragen von Google Authenticator mithilfe eines weiteren Smartphones

    Wenn Sie Google Authenticator auf einem anderen Smartphone installiert haben, können Sie Ihr Konto zu Ihrem neuen Mobiltelefon hinzufügen. Sie müssen Ihre Authenticator-App nicht zurücksetzen und beide können synchronisiert bleiben.

    Die Übertragung Ihrer Google Authenticator-Kontodaten auf ein neues Smartphone erfolgt in der Authenticator-App selbst, und der Vorgang ist für iPhone- und Android-Nutzer grundsätzlich derselbe.

    1. Öffnen Sie die Authenticator-App auf dem "älteren" Smartphone, auf dem Ihr Konto bereits eingerichtet ist, und tippen Sie dann auf die drei horizontalen Linien oder drei Punkte, um das Menü zu öffnen.

      Tippen Sie in der Google Authenticator-App auf die drei horizontalen Linien, um das Menü zu öffnen
    2. Wählen Sie Konten übertragen und dann Konten exportieren und tippen Sie auf Weiter.

      Wählen Sie "Konten übertragen", dann "Konten exportieren", dann "Weiter"
    3. Installieren und öffnen Sie die Google Authenticator-App auf Ihrem neuen Smartphone. Tippen Sie auf Erste Schritte und dann auf Code hinzufügen.

      Installieren Sie Google Authenticator auf Ihrem neuen Smartphone und tippen Sie dann auf "Erste Schritte" und "Code hinzufügen"
    4. Wählen Sie Bestehende Konten importieren und dann QR-Code scannen.

      Tippen Sie auf "Bestehende Konten importieren" und dann "QR-Code scannen"
    5. Scannen Sie mit Ihrem neuen Smartphone den auf dem alten Smartphone generierten Code, um Ihr Konto zu übertragen.

    So erstellen Sie ein Backup Ihres Google Authenticator-Kontos

    Die einfachste Möglichkeit, ein Backup für Ihr Google Authenticator-Konto zu erstellen, besteht darin, es mit Ihrem Google-Konto zu synchronisieren. Diese Funktion ist seit Ende April 2023 verfügbar – sofern Sie Ihre Authenticator-App seither aktualisiert haben, können Sie es automatisch in der Cloud sichern.

    Sie können auch wie oben beschrieben einen QR-Code für Google Authenticator erstellen und dann ein Foto davon als Backup machen. Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Sie zusätzliche Methoden der Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz Ihres Google-Kontos aktivieren können.

    Export-QR-Code erstellen

    Wenn Sie einen QR-Code für Google Authenticator erstellen und ein Foto davon machen, können Sie dieses an einem sicheren Ort speichern und als Notfallmethode zur Wiederherstellung Ihres Authenticator-Kontos verwenden.

    1. Öffnen Sie die Google Authenticator-App.

    2. Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien oder drei Punkte > Konten übertragen > Konten exportieren > Weiter.

    3. Nehmen Sie mit einem anderen Gerät ein Foto des Google Authenticator QR-Codes auf und speichern Sie es an einem sicheren Ort.

    Zusätzliche Methoden der Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

    Für die meisten Konten können Sie mehr als eine Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode einrichten. Wenn Ihre Google Authenticator-App nicht verfügbar ist, ist es nützlich, mehrere aktive Verifizierungsmethoden zu haben, um in jedem Fall auf Ihre Konten zugreifen zu können.

    So bietet beispielsweise Google zusätzliche Methoden zur Zwei-Faktor-Authentifizierung wie Backup-Codes (einmalige Passcodes) und Passkeys an. So fügen Sie diese zu Ihrem Konto hinzu:

    1. Melden Sie sich bei IhremGoogle-Konto an.

    2. Navigieren Sie zum Menü Sicherheit und suchen Sie den Abschnitt "So melden Sie sich bei Google an".

      Im Sicherheitsbereich Ihres Google-Kontos können Sie weitere Methoden zur Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten
    3. Hier können Sie neue Anmeldemethoden hinzufügen oder die bereits aktiven überarbeiten.

    Bewahren Sie Ihre Google-Backup-Codes sicher auf und verwenden Sie einen Passwort-Manager, um sichere Passwörter für alle Ihre Konten zu erstellen und zu speichern. Und verwenden Sie AVG BreachGuard, um Ihren Schutz im Falle einer Datenpanne zu stärken und Identitätsdiebstahl zu vermeiden.

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit AVG BreachGuard

    Google Authenticator ist ein wertvolles Tool zur Verifizierung von Konten, aber es besteht immer das Risiko, dass Ihre Daten bei einer Datenpanne offengelegt werden. Ihre Informationen sind überall im Internet gespeichert – nicht nur in Konten, die Ihnen gehören – und Datenpannen können jedes Online-Unternehmen oder jede Datenbank betreffen, die Ihre persönlichen Daten enthält.

    Sichern Sie Ihre Daten mit den erweiterten Privatsphäre-Tools von AVG BreachGuard. Wenn BreachGuard Ihre persönlichen Daten in einem Online-Leck entdeckt, sogar im Dark Web, werden Sie benachrichtigt und erhalten Tipps, wie Sie Ihre Daten schützen können. Schützen Sie Ihre Daten vor der Erfassung und dem Missbrauch durch Dritte.

    Holen Sie es sich für Mac

    Holen Sie es sich für PC

    Holen Sie es sich für Mac

    Holen Sie es sich für PC

    Häufig gestellte Fragen (FAQs)

    Ist Google Authenticator sicher?

    Google Authenticator ist sicher und ermöglicht eine einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung, indem es einen Einmal-Code senden, den sie zusammen mit Ihrem normalen Passwort zum Nachweis Ihrer Identität verwenden können.

    Der Code ist nicht nur lediglich einmal verwendbar, sondern bleibt auch nur 30 Sekunden lang gültig, was bedeutet, dass es für Hacker oder Diebe extrem schwierig ist, Exploits für diese Verifizierungsmethode zu finden. Die Authenticator-App benötigt außerdem keinen Internetzugang, sodass Sie einen Google Authenticator-Code auch erhalten können, wenn Ihr Smartphone offline ist.

    Wie kann ich einen Backup-Code für Google Authenticator neu generieren?

    Ihre Google Authenticator-App generiert automatisch alle 30 Sekunden Codes für Sie; Sie müssen also nichts tun. Wenn Ihre Codes nicht funktionieren, könnte es daran liegen, dass die Zeitangabe in Ihrer App nicht richtig synchronisiert ist. Um dies in der App zu beheben, gehen Sie zu Einstellungen > Zeitkorrektur für Codes > Jetzt synchronisieren und geben Sie dann Ihren neuen Code ein.

    Ist es sicher, alternative Authentifizierungsanwendungen zu verwenden?

    Google Authenticator ist nicht die einzige Authentifizierungs-App, die erhältlich ist – viele andere Apps funktionieren auf ähnliche Weise. Die Verwendung einer seriösen Authentifizierungsanwendung bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene. Falls Ihr Passwort bei einer Datenpanne gestohlen wird, können Hacker nicht auf Ihre mit Ihrem Smartphone und Ihrer App durch Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützten Konten zugreifen.

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit AVG AntiVirus für Android

    Kostenlos installieren

    Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit AVG Mobile Security

    Kostenlos installieren
    Sicherheitstipps
    Sicherheit
    Crissy Joshua
    30-11-2023