< Zurück zu AVG-Richtlinien

AVG Nutzungsbedingungen

An dieser Stelle finden Sie die Nutzungsbedingungen folgender Produkte, Funktionen oder Dienste:

AVG Premium Security
AVG Identity Alert
AVG LiveKive™
AVG Do Not Track
Nutzungsbedingungen von Drittanbietern


NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON AVG PREMIUM SECURITY

Diese Nutzungsbedingungen, wie sie von Zeit zu Zeit durch AVG aktualisiert werden (im Folgenden „Vereinbarung“ oder „Nutzungsbedingungen“) sind integraler Bestandteil der Nutzungsbedingungen der AVG-LIZENZVEREINBARUNG FÜR ENDBENUTZER („EULA“) und Sie bestätigen durch Klicken auf die Option „AKZEPTIEREN“, die Installation der Software und/oder die Benutzung oder den Zugriff auf die Dienste, diese gelesen und verstanden zu haben und diese zu akzeptieren.

Außerdem erklären Sie sich durch Klicken auf die Schaltfläche „AKZEPTIEREN“ damit einverstanden, dass Sie AVG Technologies CZ, s.r.o., ein Unternehmen nach tschechischem Recht mit Firmensitz in Holandská 2/4, CZ 639 00 Brno („AVG“) und seinen Mitarbeitern, Vertretern, Tochterunternehmen, Partnern, Auftragnehmern, Datenquellen von Drittanbietern und Zulieferern und allen anderen Auskunfteien (wie Abonnenten, die Zugriff auf die Dienste in den USA haben, dem FAIR CREDIT REPORTING ACT (FCRA, Gesetz über nicht diskriminierende Kreditauskünfte), auch wenn diese geändert werden) „schriftliche Anweisungen“ zur Verfügung stellen, um auf Ihre Kreditunterlagen von jeder nationalen Auskunftei zugreifen und Informationen über Sie mit jeder dieser nationalen Auskunfteien austauschen zu können, um Ihre Identität festzustellen und Produkte und/oder Dienste für Sie bereitstellen zu können.

I. Nutzungsbedingungen

Hinweis: Diese Nutzungsbedingungen gelten für den Erwerb und/oder die Nutzung der AVG Premium Security Dienste (im Folgenden „Dienste“), die von AVG angeboten und bereitgestellt werden und das Verhältnis zwischen AVG und Ihnen hinsichtlich der Dienste regeln. Dies gilt auch, wenn Sie anderen, sich widersprechenden Nutzungsbedingungen von Drittanbietern zugestimmt haben, die mit dieser geschäftlichen Beziehung oder der Bereitstellung der Dienste und/oder Produkte assoziiert sind. Die Nutzung der Dienste Ihrerseits bedeutet, dass Sie die Nutzungsbedingungen in vollem Umfang akzeptiert haben und Sie alle geltenden Gesetzen und Regelungen befolgen werden. Wenn Sie den Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, verwenden Sie die Dienste nicht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern und den Dienst aus irgendeinem Grund für Sie zu sperren. Überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen auf aktuelle Informationen unter dem Link „Lizenzvereinbarung“, wenn Sie die Website www.avg.com besuchen.

II. Privatsphäre und Weitergabe von Informationen

Da dies Ihre Nutzung der Dienste betrifft, sollten Sie unsere Datenschutzrichtlinie und diese Nutzungsbedingungen überprüfen. Wir sammeln, verwenden und legen Informationen über Sie offen, wie in der Datenschutzrichtlinie unter „Datenschutzrichtlinie“ nachzulesen; dies unterliegt den Bedingungen der Nutzungsbedingungen, damit die Dienste für Sie ausgeführt werden können. Unsere Datenschutzrichtlinie ist in diesen Vereinbarungen integriert und Sie akzeptieren die Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie als Bedingung für das Akzeptieren dieser Vereinbarung.

Sie erklären sich einverstanden und berechtigen AVG, seine Vertreter und Mitarbeiter Ihre personenbezogenen Daten (oder Daten zu Ihrem Kind, das Sie angemeldet haben) von Zeit zu Zeit an Drittanbieter weiterzugeben, wie in der Datenschutzrichtlinie festgelegt und wie nachstehend ausgeführt. Sie verzichten auf alle Ansprüche gegenüber AVG, seinen Vertretern und Mitarbeitern für Handlungen und Versäumnisse von Drittanbietern hinsichtlich der Verwendung oder Offenlegung dieser Information. Des Weiteren berechtigen Sie AVG, seine Vertreter und Mitarbeiter, verschiedene Informationen und Berichte über Sie (oder über Ihr Kind, das Sie angemeldet haben), einschließlich, aber nicht ausschließlich, Berichte zu Adressverlauf, Kredit-, Namens- und Aliasberichte und alle anderen relevanten Berichte zu beziehen, damit die Dienste ausgeführt werden können.

III. GEWÄHRLEISTUNGS- UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

A. Nichts in diesen Nutzungsbedingungen, einschließlich der Artikel III und IV, schließt die Gewährleistung oder Haftung von AVG für Verluste aus oder schränkt diese ein, die nicht auch gesetzlich ausgeschlossen sind oder durch geltendes Recht eingeschränkt werden. Nach der Gesetzgebung einiger Länder ist die Beschränkung bestimmter Garantien oder Bedingungen oder die Haftungsbeschränkung oder der -ausschluss bei Verlust oder Schaden, der durch Nachlässigkeit, Vertragsbruch oder Verletzung von stillschweigenden Bestimmungen oder Folge- oder Nebenschäden verursacht wird, nicht zulässig. Entsprechend gelten für Sie nur die in Ihrer Rechtssprechung rechtmäßigen Beschränkungen und unsere Haftung beschränkt sich auf das gesetzlich zulässige Maß.

B. Um „Abonnent“ zu werden, müssen Sie als Endbenutzer den Registrierungsvorgang abschließen, indem Sie zuerst auf das entsprechende Symbol der Benutzeroberfläche von AVG Premium Security klicken, das Sie auf die entsprechenden Registrierungsseite unter https://identityalert.avg.com/us-en/register finden. Nach der Registrierung werden Sie aufgefordert, die Daten einzugeben, die für die Anmeldung erforderlich sind (zusammenfassend als "Website" bezeichnet). Alle Inhalte, Mitgliedschaften und die Dienste, die auf der Website verfügbar sind oder auf die durch die Website zugegriffen werden kann, werden auf der Basis „an Ort und Stelle gekauft wie gesehen“, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, bereitgestellt. Weder AVG noch seine Partner geben irgendwelche Zusicherungen oder Garantien zu Inhalten, zu Mitgliedschaften oder Diensten auf der Website oder solchen, die über die Webseite zu erreichen sind. Des Weiteren erfolgt keine Zusicherung darüber, dass der Abonnent kontinuierlichen, ununterbrochenen und sicheren Zugriff auf die Website, Mitgliedschaften, Produkte oder Dienste hat oder dass die Website, die Mitgliedschaften, Produkte oder Dienste fehlerfrei sind. Zusätzlich schließen AVG und seine Partner alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien aus, einschließlich Titel, handelsübliche Qualität und besondere Gebrauchstauglichkeit, Nichtverletzung von Rechten Dritter und Informationsgehalt. Deshalb erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Zugriff auf und die Verwendung der Website, der Mitgliedschaften, der Produkte, der Dienste und der Inhalte auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. Durch Verwendung der Dienste und der Website bestätigen und akzeptieren Sie, dass weder AVG noch seine Partner Haftung gegenüber Ihnen (weder aufgrund Vertrag, unerlaubter Handlung, verschuldensunabhängiger Haftung oder sonstigem) für jegliche direkte, indirekte, Folge-, Neben- oder konkrete Schäden, die mit Ihrem Zugriff auf die Website, dem Inhalt, der Mitgliedschaft, den Produkten oder dem Dienst verbunden sind, übernehmen, auch wenn wir auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurden.

C. Ratschläge oder Informationen (mündlich oder schriftlich), die Sie von AVG oder dem Dienst erhalten, stellen keinerlei Garantie dar, die nicht ausdrücklich in den Nutzungsbedingungen erwähnt sind.

D. Wir sind keine Kreditprüfungsanstalt oder eine ähnliche regulierte Anstalt unter anderem geltenden Recht und bieten keine Kreditberatung.

E. Unsere Kreditüberwachung bietet nur eine Überwachung der Kreditunterlagen, die im Zusammenhang mit dem Käufer stehen, und liefern weder eine Überwachung noch einen Vergleich oder einen Querverweis zu den Kreditunterlagen, die der Käufer bei einem anderen Kreditinstitut hat.

IV. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN

A. Vorbehaltlich der globalen Bestimmungen in Absatz III.A weiter oben, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass AVG sowie seine Tochterunternehmen, Partner und Lizenzgeber für folgende Szenarien Ihnen gegenüber keine Haftung übernehmen:

  1. Alle direkten, indirekten, besonderen, Folge- oder verschärften Schäden, die durch Sie verursacht wurden, unabhängig vom Grund und Haftungstheorie. Dazu zählt, ist aber nicht beschränkt auf, Gewinnausfall (direkt oder indirekt), ideelle Schäden oder Schäden der geschäftlichen Reputation, Schäden durch Datenverlust oder durch Kosten der Beschaffung von Ersatzgütern oder -dienste oder anderer immaterieller Güter; oder
  2. Verlust oder Schäden, die durch Ihnen entstanden sind, einschließlich aber nicht beschränkt auf Verlust oder Schäden, die auf Folgendes zurückzuführen sind:
    1. Ihr Vertrauen auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Vorhandensein von Werbung, oder als Ergebnis einer Beziehung oder Transaktion zwischen Ihnen und einem Werber oder Sponsor, dessen Werbung in den Diensten, der Website oder anderswo angezeigt wird;
    2. Änderungen, die wir an den Diensten vornehmen, oder endgültige oder vorübergehende Beendigung der Bereitstellung der Dienste (oder Funktionen innerhalb der Dienste);
    3. die Löschung, die Beschädigung oder die fehlgeschlagene Speicherung von Inhalten oder Kommunikationsdaten, die durch oder von den Diensten eingepflegt oder übertragen wurden;
    4. Ihr Versäumnis, uns die richtigen Kontoinformationen mitzuteilen; oder
    5. Ihr Versäumnis, Kennwort und Kontodaten sicher und vertraulich aufzubewahren.

B. Unsere Haftungsbeschränkung Ihnen gegenüber in Absatz IV.A oben gilt, unabhängig davon, ob wir auf die Möglichkeit des Verlusts hingewiesen wurden oder davon Kenntnis hätten haben sollen.

V. Richtlinie zu unaufgefordert eingereichten Ideen

Wenn Sie uns Kommentare, Vorschläge oder Ideen zukommen lassen (zusammengefasst als „Feedback“), wird dieses Feedback nicht als vertraulich behandelt und wird das Eigentum von AVG. Wir sind Ihnen gegenüber zu nichts verpflichtet, wenn Sie Feedback einreichen. Es steht uns frei, dieses Feedback zu verwenden, zu kopieren oder an andere zu irgendwelchen Zwecken weiterzuleiten.

VI. Internationale Verwendung

Da Sie auf diese Website von der ganzen Welt aus zugreifen und die Dienste auch international nutzen können, erklären Sie sich damit einverstanden, allen örtlichen Regeln zu Internet, Daten, E-Mail und Datenschutz Folge zu leisten. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, allen Gesetzen Folge zu leisten, die die Übertragung technischer Daten aus den USA oder Ihrem Heimatland regeln.

VII. FAIR CREDIT REPORTING ACT FÜR ABONNENTEN MIT WOHNSITZ IN DEN USA:

Gemäß dem Fair Credit Reporting Act können Sie von jeder Auskunftei eine Offenlegung all Ihrer Informationen Ihrer Kreditunterlagen zum Zeitpunkt der Antragsstellung erhalten. Die vollständige Offenlegung Ihrer Unterlagen bei einer Auskunftei muss direkt bei einer solchen Auskunftei erfolgen. Die Kreditberichte, die durch unsere Website angefordert oder bereitgestellt werden, dienen nicht der Offenlegung von Informationen durch eine Auskunftei, wie dies das Fair Credit Reporting Act oder ähnliche Gesetze erforderlich machen.

Unter dem Fair Credit Reporting Act steht Ihnen eine jährliche kostenlose Offenlegung Ihrer Kreditberichte von jeder nationalen Auskunftei zu. Um Ihren jährlichen kostenlosen Bericht unter FCRA anzufordern, rufen Sie www.annualcreditreport.com auf. Sie können außerdem die Zentrale anrufen, um die jährliche Offenlegung anzufordern, indem Sie die kostenfreie Nummer (877) 322-8228 wählen.

Unter folgenden Voraussetzungen steht Ihnen eine kostenlose Kopie eines Kreditberichts von einer Auskunftei zu:

  • Ihnen wurde ein Kredit, eine Versicherung, eine Arbeitsstelle oder eine von der Regierung genehmigte Lizenz oder andere von der Regierung genehmigte Leistung innerhalb der vergangenen 60 Tage aufgrund der Informationen, die durch eine solche Auskunftei ausgegeben wurde, verwehrt.


  • Ihnen wurde aufgrund der Informationen eines Kreditberichts in den vergangenen 60 Tagen ein Mietvertrag für ein Haus oder Apartment verwehrt oder Sie mussten eine höhere Kaution als üblich hinterlegen.


  • Sie versichern schriftlich, dass Sie zurzeit arbeitslos sind und sich innerhalb der nächsten 60 Tage ab Datum der Antragsstellung für eine neue Stelle bewerben werden.


  • Sie versichern schriftlich, dass Sie auf das staatliche Wohlfahrtssystem angewiesen sind.


  • Sie versichern schriftlich, dass Sie begründeten Verdacht hegen, dass die Unterlagen, die der Auskunftei vorliegen, aufgrund von Betrug falsche Informationen enthalten.



Außerdem steht es Ihnen zu, wenn Sie Ihren Wohnsitz im Staat Colorado, Maine, Maryland, Massachusetts, New Jersey oder Vermont haben, einmal pro Jahr eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditunterlagen anzufordern. Im Staat Georgia steht Ihnen eine solche kostenlose Kopie Ihrer Kreditunterlagen zweimal jährlich zu. Für Personen mit Wohnsitz im Staat Illinois sind Auskunfteien per Gesetz dazu verpflichtet, Ihnen eine Kopie Ihrer Kreditunterlagen einmal im Jahr auf Anfrage oder gegen eine Bearbeitungsgebühr auszuhändigen. Andernfalls kann eine Wirtschaftsauskunftei eine angemessene Gebühr für die Ausstellung Ihrer Kreditauskunft verlangen.



Der Fair Credit Reporting Act macht es möglich, dass Sie falsche oder unvollständige Informationen in Ihrem Kreditbericht anfechten können. ES IST NICHT NOTWENDIG, DASS SIE DIE KREDITAUSKUNFT VON TRUCREDIT ERWERBEN, UM FALSCHE ODER UNVOLLSTÄNDIGE INFORMATIONEN DARIN ANZUFECHTEN. DES WEITEREN IST ES NICHT ERFORDERLICH, EINE KOPIE IHRES BERICHTS VON EQUIFAX, EXPERIAN, TRANSUNION ODER EINES PARTNERS, DER DREI NATIONALEN AUSKUNFTEIEN ODER VON ANDEREN AUSKUNFTEIEN, ANZUFORDERN.



Es gehört zu den Richtlinien von Equifax, Experian und/oder TransUnion (oder deren Partner), ein Freiexemplar des Verbraucherkreditberichts auszustellen, auch wenn die oben genannten Richtlinien nicht zutreffen. Wenn Sie Equifax, Experian oder TransUnion kontaktieren möchten, um eine Kopie der Kreditauskunft direkt von einer solchen Auskunftei anzufordern, oder wenn Sie die Informationen, die in den Kreditunterlagen von Equifax, Experian oder TransUnion enthaltensind, anfechten möchten, erreichen Sie sie folgendermaßen:



Equifax: 1-800-685-1111

Experian: 1-800-EXPERIAN (1-800-397-3742)
TransUnion: 1-800-916-8800

VIII. Anwendbares Recht

Die Materialien, die zu dem Dienst gehören, wurden in erster Linie für die Verwendung durch Einwohner der USA und den zugehörigen Territorien und Besitzungen entwickelt. Diese Vereinbarung wird gemäß den Gesetzen des Staates Delaware aufgefasst, ausgelegt und durchgesetzt, unabhängig des Kollissionsrechts. Sie erteilen hiermit unwiderruflich und bedingungslos Ihre Zustimmung zu der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Gerichte des Staats Delaware für alle Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten, die aus der Verwendung oder dem Erwerb der Dienste von AVG entstehen oder damit verbunden sind.

IX. SCHADLOSHALTUNG

Sie verpflichten sich, AVG, seine Angestellten, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Vertreter, Lizenzgeber, Zulieferer, Drittanbieter von Informationen oder Diensten zur Website oder in Verbindung mit der Bereitstellung der Dienste gegenüber allen Verlusten, Aufwendungen, Schäden und Kosten einschließlich angemessener Anwaltskosten, die aus der Verletzung der Nutzungsbedingungen oder geltenden Rechts oder Regelungen entstanden sind, schadlos und klaglos zu halten. Für den Fall, dass AVG Gegenstand eines Anspruchs wird, für den wir Ihnen gegenüber das Recht auf Schadenersatz haben, sind wir berechtigt, auf Ihre Kosten alleinige Kontrolle über den Anspruch zu übernehmen, und Sie werden keinesfalls ohne unsere schriftliche Genehmigung Ansprüche regeln.

X. Kennwort- und Kontosicherheit

Sie bestätigen, dass Sie für die Geheimhaltung der Kennwörter verantwortlich sind, die für den Zugriff auf Konten und Dienste verwendet werden. Demnach erklären Sie sich einverstanden, dass Sie allein für alle Aktivitäten verantwortlich sind, die unter Ihrem Konto geschehen. Wenn Sie auf nicht autorisierte Benutzung Ihres Kennworts oder Kontos aufmerksam werden, erklären Sie sich damit einverstanden, uns unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen.

XI. Beendigung der Vereinbarung.

A. Die Nutzungsbedingungen gelten bis Ende der Erstlaufzeit oder Verlängerungen, die Sie für die Dienste erworben haben.

B. AVG kann die Vereinbarung jederzeit unter folgenden Bedingungen beenden:

  1. Sie haben gegen einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen verstoßen (oder ein eindeutiges Verhalten an den Tag gelegt, das zeigt, dass Sie sich nicht an die Nutzungsbedingungen halten wollen oder können);
  2. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (z. B. dort, wo die Bereitstellung des Dienstes per Gesetz verboten ist); oder
  3. Die Bereitstellung des Dienstes ist, unserer Meinung nach, nicht mehr wirtschaftlich, wobei wir bezahlte Abonnementgebühren für die verbleibende Zeit der Erstlaufzeit oder, abhängig vom einzelnen Fall, der Verlängerung, anteilsmäßig zurückerstatten.

C. Wenn die Nutzungsbedingungen enden, sind alle Rechtsansprüche, Pflichten und Haftungen, die zwischen Ihnen und AVG bestanden haben (oder die in der Zwischenzeit angefallen sind, während die Nutzungsbedingungen in Kraft waren) oder die ausdrücklich auf unbestimmte Zeit festgelegt wurden, von dieser Beendigung ausgenommen. Die Bestimmungen der Artikel III, IV, V und VIII-XII gelten für solche Rechte, Verpflichtungen und Haftungen auf unbestimmte Zeit.

XII. Verschiedenes

A. Der Verzicht auf die Geltendmachung eines Anspruchs unter diesen Nutzungsbedingungen mit AVG stellt keinen Verzicht in Bezug auf eine frühere, gleichzeitige oder folgende Verletzung derselben oder anderer Bestimmungen oder solcher Nutzungsbedingungen dar. Alle Verzichtserklärungen müssen schriftlich erfolgen. Wenn ein Gericht des zuständigen Gerichtsstands einen Teil oder andere Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen zwischen Ihnen und AVG für ungültig oder nicht einklagbar befindet, haben diese Erkenntnisse keinen Effekt auf andere Teile oder Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen oder einer anderen Vereinbarung zwischen Ihnen und AVG.

B. AVG ist für Verzögerungen oder Ausfälle außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle nicht verantwortlich.

C. Die Abonnementvereinbarung zu AVG Identity Alert ist integraler Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen.

D. Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und AVG dar und regeln die Verwendung der Dienste (ausschließlich der Dienste oder Produkte, die AVG unter einer anderen schriftlichen Vereinbarung, wie z. B. der EULA, zur Verfügung stellt) und ersetzen – bezogen auf die Dienste – alle vorhergehenden Vereinbarungen zwischen Ihnen und AVG.

E. Alle Rechte, die nicht ausdrücklich gewährt werden, bleiben AVG vorbehalten.

F. Eine Bezugnahme in diesen Vereinbarungen auf „wir“ oder „unseren“ bezieht sich auf AVG respektive auf seine Partner.

G. Die Benutzung von „Endbenutzer“ oder „Abonnent“ bezieht sich auf Sie.

Nach oben

ABONNEMENTVEREINBARUNGEN ZU AVG IDENTITY ALERT

Durch Aktivieren des Kontrollkästchens "ANMELDEN" unmittelbar nach diesem Hinweis geben Sie AVG Technologies CZ s.r.o. und seinen Tochtergesellschaften, Partnern, Abteilungen und Händlern, einschließlich aller Datenquellen und Lieferanten wie TransUnion, TransUnion Interactive Inc., Experian, Experian Consumer Direct und/oder Equifax und anderen Auskunfteien gemäß dem Fair Credit Reporting Act, eine „schriftliche Genehmigung“, mit der Sie AVG Technologies CZ, s.r.o., seinen Tochtergesellschaften, Partnern, Abteilungen, Auftragnehmern und allen Händlern, Datenquellen und Lieferanten, einschließlich TransUnion, Experian und/oder Equifax und anderen Auskunfteien, autorisieren (a) Informationen zu Ihrem persönlichen Kreditprofil von jeder Auskunftei und (b) nicht-kreditbezogene Informationen zu beziehen und Überwachung und Meldungen dazu bereitzustellen. Sie autorisieren AVG Technologies CZ, s.r.o., und seine Tochtergesellschaften, Partner, Abteilungen, Auftragnehmer und allen anderen Händlern, Datenquellen und Lieferanten, einschließlich TransUnion, Experian und/oder Equifax und anderen Auskunfteien, Informationen (sowohl kredit- als auch nicht-kreditbezogene Informationen) in Verbindung mit dem AVG Identity Alert-Dienst zu beziehen und zu überwachen und Änderungen von Kreditauskünften und -benachrichtigungen in Ihren Kreditprofildaten zu ändern.

Nach oben

NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR AVG LIVEKIVE™ („DIE DIENSTE“)

Die Nutzungsbedingungen, die von Zeit zu Zeit von AVG Technologies aktualisiert werden (im Folgenden als „Vereinbarung“ bezeichnet) sind integraler Bestandteil der Nutzungsbedingungen, die in der AVG Lizenzvereinbarung für Endbenutzer („EULA“) festgehalten sind und die akzeptiert werden, sobald der Benutzer die Option "AKZEPTIEREN" anklickt oder die Software installiert und/oder die Dienste nutzt.

1. Dienste

  1. Sie werden möglicherweise aufgefordert, die Software herunterzuladen, um die Dienste nutzen zu können. Damit Sie Ihre Daten sichern können, müssen Sie die Daten auswählen, die Sie sichern möchten („Ausgewählte Daten“). Die Software sichert automatisch Überarbeitungen oder Änderungen, die Sie an den ausgewählten Daten vornehmen, vorausgesetzt, dass die Software gerade ausgeführt wird.

  2. AVG Technologies bietet (i) AVG Free Services (kostenlos) und (ii) AVG Paid Services (kostenpflichtig) an. AVG Free Services bieten nur einen begrenzten Speicherplatz – wie unter https://www.avg.com erläutert. Sie können ein Upgrade auf AVG Paid Services vornehmen, womit Sie gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr, die auf der offiziellen Website von AVG unter https://www.avg.com aufgelistet ist und in f) näher erläutert wird, mehr Speicherplatz erwerben. Die ausgewählten Daten werden redundant gespeichert; es kann jedoch sein, dass Sie während einer geplanten Wartung oder bei Ereignissen höherer Gewalt keinen Zugriff auf Ihre ausgewählten Daten haben.

  3. AVG Technologies kann die enorme Bedeutung von Sicherheit und Datenschutz nachvollziehen und hat außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen, um Ihre ausgewählten Daten zu schützen. Wenn Sie sich für die Dienste registrieren, müssen Sie einen persönlichen Login in Form einer gültigen E-Mail-Adresse („Benutzername“), einem geheimen Kennwort („Kennwort“) und, wenn Sie sich für zusätzliche Sicherheit entschlossen haben, Ihre eigene sichere Passphrase auswählen. Ihr Benutzername und Kennwort sind erforderlich, um auf die ausgewählten Daten in lesbarem Format zugreifen zu können. Des Weiteren wird Ihre geheime Passphrase von AVG Technologies NIEMALS gespeichert und ist dem Unternehmen auch nicht bekannt, um so größtmögliche Sicherheit und kompletten Datenschutz zu gewährleisten. Es ist daher von größter Wichtigkeit, dass Sie sich an Ihre Passphrase erinnern, da AVG die Passphrase nicht wiederherstellen oder Ihnen bei Verlust der Passphrase keinen Zugriff auf die ausgewählten Daten gewähren kann. Sie können Ihr Kennwort jederzeit ändern, indem Sie in der Anwendung die Seite „KONTO“ öffnen. Bei der Registrierung werden Sie dazu aufgefordert, einen optionalen Kennworthinweis zu erstellen („Kennworthinweis“). Der Kennworthinweis wurde entwickelt, damit Sie genügend Informationen haben, um sich an Ihr Kennwort zu erinnern, sollten Sie es einmal vergessen haben. AVG Technologies speichert den Kennworthinweis verschlüsselt und stellt ihn nur bei Eingabe der E-Mail-Adresse zur Verfügung, die bei der Erstellung des Kontos angegeben wurde. Sie können Ihren Kennworthinweis jederzeit von der AVG Technologies-Website abfragen, indem Sie auf den entsprechenden Link klicken.

  4. Nutzungsbeindungen. (i) AVG Technologies behält sich nach eigenem Ermessen das Recht vor, allgemeine Verfahrensweisen und -vorgänge zu erstellen, um den Betrieb und die Verfügbarkeit der Dienste zum Nutzen der Kunden zu erhöhen. Wenn bei der Verwendung von AVG Free oder Paid Services bekannt wird, dass Sie die Richtlinien aus diesen Vereinbarungen verletzt haben, behält sich AVG Technologies das Recht vor, Ihr Konto oder ausgewählte Daten einzufrieren, einzustellen oder zu löschen. Des Weiteren werden Sie in einer E-Mail auf die Vertragsverletzung hingewiesen, sodass Sie innerhalb von dreißig (30) Tagen (oder bei entsprechender Gesetzgebung auch früher) auf die Beendigung reagieren können. Wenn AVG Technologies innerhalb von dreißig Tagen (30) nach Zusenden der Benachrichtigung (oder bei entsprechender Gesetzgebung auch früher) keine Reaktion erhält, und unbeschadet der Rechte von AVG Technologies unter diesen Bedingungen und anderen verfügbaren Rechtsmitteln, behält sich AVG Technologies das Recht vor, den Zugriff auf oder die Verwendung der Dienste und Ihres Kontos ohne Anspruch auf eine Entschädigung für diese Einschränkung, Blockierung oder Beendigung mit sofortiger Wirkung einzuschränken, zu blockieren oder zu beenden. (ii) Bei Beendigung der Dienste werden die ausgewählten Daten für neunzig (90) Tage ab Datum der Beendigung für einen letzten Download und eine endgültige Speicherung Ort gespeichert. Danach werden die ausgewählten Daten aus dem AVG Technologies-System gelöscht. (iii) Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre ausgewählten Daten zu bestimmten Zeitpunkten aufgrund von Wartungsarbeiten an Servern oder aus anderen Gründen, die AVG Technologies nicht beeinflussen kann, nicht verfügbar sein können.

  5. Registrierung. Um auf die Dienste zugreifen zu können, müssen Sie zuvor den Registrierungsprozess abgeschlossen und Ihren persönlichen Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihr Kennwort erhalten haben. In Verbindung mit der Registrierung erklären Sie sich mit Folgendem einverstanden: (a) Informationen über Sie bei der Registrierung sind wahrheitsgemäß, korrekt und vollständig, und (b) dass Sie diese Informationen pflegen und aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß, korrekt, aktuell und vollständig bleiben. Zusätzlich dürfen Sie sich nur für ein kostenloses Konto für AVG Free Services registrieren. Wenn Sie Informationen zur Verfügung stellen, die falsch, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, oder wenn Sie sich für mehr als ein kostenloses Konto für AVG Free Services registrieren, hat AVG Technologies das Recht, Ihr Konto zu sperren oder zu löschen und Ihnen die derzeitige und zukünftige Nutzung der Dienste zu verwehren. Zusätzlich behält sich AVG Technologies das Recht vor, denjenigen Kunden die Registrierung zu verwehren, bei denen es eine unangemessene Nutzung des Dienstes vermutet. Durch Registrierung für die Dienste versichern Sie gegenüber AVG, dass Sie volljährig und geschäftsfähig sind, um diese Vereinbarung abzuschließen. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Geheimhaltung Ihres Benutzernamens und Kennworts und für etwaige Gebühren, Kosten, Ausgaben, Schäden, Haftungsansprüche und Verluste, die Ihnen oder AVG Technologies aus einem Versäumnis der Geheimhaltung entstehen. Des Weiteren tragen Sie die alleinige Verantwortung für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Benutzernamen und Kennwort stattfinden, einschließlich zusätzlicher Kosten für zusätzlichen Speicherplatz usw. oder andere Kosten, die in Verbindung mit Ihrem Konto entstehen, und für das Sicherstellen, dass die Benutzung Ihres Kontos gemäß dieser Vereinbarung erfolgt. Sie verpflichten sich, AVG Technologies bei unautorisierter Nutzung des Kontos oder jeglichen anderen Sicherheitsverstößen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Es ist Ihnen strengstens untersagt, zu irgendeinem Zeitpunkt das Konto eines anderen Benutzers ohne die Erlaubnis des Kontoinhabers zu verwenden.

  6. Zahlungen, Verlängerung und Benachrichtigungen. (i) Zusätzlich zu diesen Bestimmungen unterliegen die Zahlungen für die kostenpflichtigen AVG Paid Services dem ausgewählten Preis und Zeitraum für das Abonnement während des Onlinebestellprozesses (oder, falls zutreffend, durch Ihr AVG-Konto). Bei einer erfolgreich ausgeführten Bestellung oder einem Upgrade erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit dem relevanten Abonnement von AVG Paid Services, dem Tarif und dem gewünschten Zeitraum. Soweit anwendbar, erfolgen alle Zahlungen über Kreditkarte. Die Zahlung sind bei der Aktivierung des Kontos und zukünftigen Verlängerungen fällig. Dienste werden erst bei Zahlungseingang aktiviert. Die Dienste für jegliche Verlängerungszeiträume werden erst zur Verfügung gestellt, wenn AVG Technologies die Zahlung für einen solchen Verlängerungszeitraum erhalten hat. Ihre Kreditkarte wird automatisch mit dem Betrag für die Verlängerung belastet und Ihr Konto wird automatisch verlängert, es sei denn, Sie übermitteln AVG Technologies eine Kündigung für die Dienste.

    (ii) Falls Sie für die Dienste ein Upgrade für erhöhte Backup-Kapazität in einem bestimmten Zeitraum durchführen möchten, ist die (zeitanteilige) Zahlung für den Rest des aktuellen Zeitraums, die sich auf das Upgrade bezieht, sofort fällig, und die Abonnementgebühren für den wiederkehrenden Zeitraum sind entsprechend den Bedingungen der Vereinbarung fällig. Jedes Downgrade oder die Kündigung innerhalb eines bestimmten Zeitraums gilt für das Ende des nächsten relevanten Zahlungszeitraums. Mit Bezug auf b) oben und g) unten behält sich AVG das Recht vor, zusätzliche Gebühren für die übermäßige Nutzung von AVG Paid Services, die sich auf 15 USD (oder dem Äquivalent davon) pro 10 GB pro Monat exzessiven Gebrauchs belaufen, zu erheben oder eine Einschränkung zu erlassen. Sie werden von AVG über die fällig werdenden Beträge informiert. Das Ausbleiben der Zahlungen führt zu einer Einschränkung oder anderen Maßnahmen, die AVG Technologies gemäß diesen Vereinbarungen zur Verfügung stehen.

    (iii) Sollten ungeachtet obigem die fälligen Zahlungen an AVG Technologies nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Fälligkeit gezahlt worden sein, werden Zinsen in Höhe von 0,05 % pro Tag oder der nach dem Gesetz höchstmögliche Satz fällig, je nach dem, was geringer ausfällt. Wenn an AVG Technologies fällige Zahlungen durch einen Gerichtsvollzieher, einem Anwalt oder ein Inkassobüro eintreiben lässt, so erklären Sie sich damit einverstanden, alle Kosten der Eintreibung einschließlich aller Gerichts- und angemessenen Anwaltskosten zu übernehmen.

  7. Richtlinie zur fairen Nutzung. Sowohl zur Absicherung des Netzwerks und der Einrichtungen als auch zum Schutz gegen unerhörte Nutzung der Online-Backup-Einrichtung unterliegt die Nutzung den Bestimmungen zur fairen Nutzung und AVG überwacht Ihre Nutzung, um deren Einhaltung sicherzustellen. Die Mehrheit der Kunden der Online-Backup-Einrichtung von AVG (über 95 %) nutzen die Dienste nicht übermäßig. AVG entscheidet von Zeit zu Zeit, was übermäßige Benutzung im Vergleich zur typischen Nutzung bedeutet. Aktuell wird der Nutzungsbereich pro Kunde auf weit unter 500 GB Online-Speicherplatz geschätzt. Diese Schätzung unterliegt einer regelmäßigen Prüfung basierend auf zukünftigem Kundenverhalten und Nutzung der Dienste. Änderungen werden auf der entsprechenden AVG-Produktwebseite veröffentlicht. Für den Fall, dass Sie die Option mit unbegrenztem Speicher der AVG Paid Services gewählt haben, liegt das Erheben von zusätzlichen Gebühren bei Nutzung von mehr als 500 GB im alleinigen Ermessen von AVG, wie in f) oben und in diesem Absatz dargestellt. Des Weiteren gelten die folgenden Kriterien der fairen Nutzung: Als Teil der Funktionalität der Dienste können Sie ausgewählte Daten mit anderen Benutzern teilen („Sharing-Funktion“). Diese Funktionalität unterliegt den Bestimmungen dieser Vereinbarung. Ungeachtet der vorstehenden Bestimmungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Sharing-Funktion nur für private Zwecke vorgesehen ist und nicht für eine umfassende Verbreitung Ihrer ausgewählten Daten. AVG Technologies behält sich das Recht vor, die allgemeine Systemnutzung und -leistung zu überwachen, um eine übermäßige Nutzung der Sharing-Funktion zu erkennen. Die Sharing-Funktion wird von AVG Technologies als übermäßig eingestuft, wenn der Netzwerkdatenverkehr die durchschnittliche normale Nutzung der Dienste durch den Kunden übersteigt, was zu einer Sperrung oder Begrenzung der Sharing-Funktion („Einschränkung“) führt. Diese Überwachung und mögliche Einschränkung dient sowohl dem Schutz des Netzwerks und der Einrichtungen als auch dem Schutz gegen unerhörte Nutzung der AVG ShareRooms als großer Verteilungskanal für Inhalte. Unbeschadet g) xii unten unterliegt die Entscheidung und Beurteilung, ob der Netzwerkdatenverkehr über die durchschnittliche Nutzung hinausgeht und daher zu einer Einschränkung oder zusätzlichen Gebühren führt, dem alleinigen Ermessen von AVG Technologies.

Außerdem ist es Ihnen nicht gestattet, durch den Dienst Material zu speichern, zu übertragen oder zu teilen oder sich an Handlungen beteiligen, die folgenden Kriterien entsprechen:

(i) Verletzung der Rechte anderer, einschl. ohne Einschränkung von Patent-, Marken-, Handelsgeheimnis-, Urheber-, Öffentlichkeits- oder Eigentumsrechten;

(ii) Hochladen, Veröffentlichen, Versenden, Übertragen oder anderweitige Bereitstellung ausgewählter Daten, die Sie unter geltendem Recht, Verträgen oder Treuhandverhältnissen nicht bereitstellen dürfen (z. B. Insiderinformation, geschützte und vertrauliche Informationen, die innerhalb eines Arbeitsverhältnisses vermittelt oder aufgedeckt worden sind oder unter Geheimhaltungsabkommen weitergegeben wurden usw.)

(iii) unrechtmäßiges, drohendes, missbräuchliches, gehässiges, diffamierendes, beleidigendes, täuschendes, betrügerisches, in die Privatsphäre eines anderen eingreifendes, unerlaubtes, unanständiges oder obszönes Verhalten;

(iv) Schikanieren, Belästigen, Stalken, Degradieren, Angreifen oder Einschüchtern eines Einzelnen oder einer Gruppe von Menschen aufgrund, aber nicht ausschließlich, von Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Ethnie, Herkunft, Alter oder Behinderung;

(v) jugendgefährdende Inhalte;

(vi) Verkörpern anderer Personen, Unternehmen oder Organisationen (einschließlich aber nicht beschränkt auf AVG) oder falsche oder ungenaue Darstellung Ihrer Beziehung zu einer Person oder Organisation; (vii) Fälschen von Kopfzeilen oder Manipulation von Identifikatoren zur Verschleierung des Ursprungs der ausgewählten Daten, die mit den Diensten übertragen oder geteilt werden;

(viii) Viren oder anderer Computercode, Dateien oder Programme, die die Funktionalität von Computersoftware, -hardware oder Telekommunikationsgeräte beeinträchtigen oder auf andere Weise die unautorisierte Benutzung eines Computers oder Computernetzwerks ermöglichen;

(ix) Beeinträchtigung anderer Benutzer in der Verwendung der Dienste;

(x) Anstiftung zu illegalen Aktivitäten, Verletzen von Personen, Schäden an Eigentum;

(xi) Anstiftung zu Verhalten, das ein kriminelles Vergehen darstellt und eine zivilrechtliche Haftung nach sich zieht;

(xii) Verstoß gegen die Vereinbarung oder andere Nutzungsbedingungen, Regelungen oder Richtlinien, die für die Dienste gelten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, konsistente und exzessive Benutzung der Sharing-Funktion, für die eine Einschränkung nicht ausreichend ist.

Für den Fall, dass AVG Technologies darauf aufmerksam wird, dass solche Inhalte mit den Diensten hochgeladen werden, behält sich AVG Technologies das Recht vor, den Zugriff auf diese Inhalte zu sperren. Des Weiteren behält sich AVG Technologies das Recht vor, nach eigenem Ermessen zu bestimmen, ob Teile der ausgewählten Daten in eine der oben genannten Kategorien fallen.

h. Es ist Ihnen untersagt, die Dienste in einer Art und Weise zu nutzen, die die Dienste selbst, die Server oder Netzwerke, mit denen Sie interagieren, beschädigen, deaktivieren, unterbrechen, überlasten, beeinträchtigen oder anderweitig behindern oder die Verwendung der Dienste durch andere Benutzer behindern. Es ist Ihnen untersagt, unautorisierten Zugriff auf die Dienste, andere Benutzerkonten, Computersysteme oder Netzwerke, die mit den Diensten verbunden sind, durch Hacken, Ausspionieren von Kennwörtern oder ähnlichem zu erlangen. Es ist Ihnen nicht erlaubt, die Sicherheit Ihres Kontos durch Offenlegung Ihres Benutzernamens und/oder Kennworts zu gefährden. AVG Technologies kann mögliche rechtliche oder technische Lösungen verfolgen, um die Verletzung der Bestimmung zu verhindern und die Vereinbarung durchzusetzen.

i. Kein Spam. Es ist Ihnen untersagt, die Dienste für Kettenbriefe, Junk-E-Mails, Spam oder gewerbliche Zwecke zu nutzen. Sie dürfen keine Informationen über andere Kunden mit dem Zweck sammeln, unaufgeforderte Massensendungen zu verbreiten oder deren Verbreitung zu unterstützen. AVG Technologies behält sich das Recht vor, Ihren Zugriff auf oder die Verwendung der Dienste zu beenden und mit Rechtsmitteln gegen Sie vorzugehen, wenn Sie oder eine Person mit Ihren Anmeldedaten gegen diese Bestimmungen verstoßen. Für den Fall, dass AVG Technologies den Zugriff auf oder die Verwendung der Dienste beendet, so folgt AVG Technologies dem Verfahren, das in den rechtlichen Hinweisen (Absatz d) hinsichtlich der Löschung von ausgewählten Daten vorgesehen ist. AVG Technologies kann sämtliche technischen und rechtlichen Maßnahmen bei unaufgeforderten Massensendungen ergreifen, um zu vermeiden, dass diese in das System oder das Kommunikationsnetzwerk gelangen oder in den Systemen verbleiben.

j. Ausgewählte Daten oder Inhalte von Drittanbietern. Sie bestätigen, dass AVG Technologies keinerlei Gewährleistung und keine Zusicherungen für die Richtigkeit oder Verlässlichkeit von Inhalten, Ratschlägen, Meinungen, Erklärungen, Vorschlägen oder anderen Informationen übernimmt, die von Drittanbietern oder Kunden stammen und durch die Dienste geteilt und verteilt werden. Hinweise, Meinungen, Erklärungen, Vorschläge, Dienste, Angebote oder andere Informationen oder Inhalte, die von Drittanbietern mit den Diensten verbreitet werden, stammen von den jeweiligen Autoren, die allein für ihre Inhalte verantwortlich sind. Ihr Vertrauen in solche Hinweise, Meinungen, Erklärungen, Vorschläge oder Informationen erfolgt auf eigene Gefahr.

k. Änderungen. AVG Technologies behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen dieser Vereinbarung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, und stellt die aktuellste Version auf der offiziellen Website unter www.avg.com zur Verfügung. Sie erklären Sich damit einverstanden, dass die jeweils neueste Fassung der Nutzungsbedingungen, wie sie unter www.avg.com zur Verfügung stehen, bindend ist, außer Sie teilen AVG Technologies schriftlich mit, dass Sie die Bindung an die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen nicht wünschen. In diesem Fall behält AVG Technologies sich das Recht vor, diese Vereinbarung und die Nutzung der Dienste sofort zu beenden. Jedoch gelten die relevanten Abschnitte zu Zahlungsverpflichtungen, einschl. Summen, die noch nicht in Rechnung gestellt wurden, weiterhin, bis die Zahlungen in voller Höhe an AVG Technologies entrichtet wurden.

l. Durchsetzung. AVG behält sich sämtliche Rechte aufgrund von Gesetz oder Billigkeit für die Durchsetzung der hierin enthaltenen Nutzungsbedingungen vor.

Nach oben

NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON AVG DO NOT TRACK („FUNKTION“)

Diese Nutzungsbedingungen, die von Zeit zu Zeit von AVG Technologies aktualisiert werden können (im Folgenden „AVG DNT-Bedingungen“ genannt), werden als Bestandteil in die in der Allgemeinen Lizenzvereinbarung für Endbenutzer (End User Licence Agreement, „EULA“) von AVG genannten Nutzungsbedingungen aufgenommen. Sie akzeptieren diese in Verbindung mit den AVG DNT-Bedingungen, wenn Sie auf die Option „AKZEPTIEREN“ klicken oder die Software und/oder dieses Feature installieren.

1. AVG Do Not Track

  1. Sie müssen die Software herunterladen, um das Feature verwenden zu können. Mithilfe des Features können Sie Websites identifizieren, die Daten zu Ihren Online-Aktivitäten sammeln. Außerdem können Sie je nach Ihren Datenschutzeinstellungen festlegen, ob Sie derartige Aktivitäten blockieren möchten.

  2. AVG Technologies ist nicht verantwortlich für Folgen, die durch von Ihnen vorgenommene Änderungen an den Einstellungen des Features entstehen. Sie bestätigen ausdrücklich, dass das Feature standardmäßig bestimmte Websites daran hindert, Daten zu Ihren Aktivitäten im Internet zu sammeln. Sollten Sie Einwände gegen derartige Blockierungen haben, können Sie jederzeit die Einstellungen über das Symbol des Features im Internetbrowser ändern. Sie erkennen ausdrücklich an, dass bestimmte Inhalte von Websites von Drittanbietern im Internet nicht für Sie sichtbar sind, wenn Sie die Standardeinstellung des Features aktiviert lassen oder wenn Sie die Standardeinstellungen zum Blockieren sämtlicher Aktivitäten zum Sammeln von Daten ändern.

  3. Unterstützte Browser. Sie erkennen an, dass das Feature nur in den folgenden Internetbrowsern verwendet werden kann: Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox und Google Chrome.

  4. Sie erkennen an, dass das Feature das W3C DNT-Protokoll verwendet, um Dienste zu informieren, dass Ihre Aktionen nicht nachverfolgt werden sollen. In diesen Benachrichtigungen werden keine anderen Informationen übermittelt.

  5. Haftungsausschluss. AUSSER SOWEIT AUSDRÜCKLICH IM ABSCHNITT 6.A DER ALLGEMEINEN LIZENZVEREINBARUNG FÜR ENDBENUTZER VORGESEHEN, SCHLIESST AVG TECHNOLOGIES ALLE ANDEREN GEWÄHRLEISTUNGEN IM HINBLICK AUF DAS FEATURE ODER DIE ZUGEHÖRIGEN FUNKTIONEN, SEIEN SIE AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, AUS. DIES SCHLIESST AUCH DIE FÄHIGKEIT DIESES FEATURES, VERFOLGUNGSAKTIVITÄTEN VON WEBSITES VON DRITTANBIETERN ERFOLGREICH ZU ERKENNEN UND/ODER DERARTIGE AKTIVITÄTEN TEILWEISE ODER VOLLSTÄNDIG ZU BLOCKIEREN, EIN.

  6. Änderungen.AVG Technologies behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen dieser AVG DNT-Bedingungen von Zeit zu Zeit durch Hochladen der neuesten Version auf seine offizielle Website www.avg.com/eula zu aktualisieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie an die neueste unter www.avg.com/eula verfügbare Version dieser Nutzungsbedingungen gebunden sind, es sei denn, Sie setzen AVG Technologies schriftlich davon in Kenntnis, dass Sie nicht an diese aktualisierten Nutzungsbedingungen gebunden sein möchten. In diesem Fall behält sich AVG Technologies das Recht vor, diese AVG DNT-Bedingungen, die Allgemeine Lizenzvereinbarung für Endbenutzer und die Verwendung der Software unverzüglich aufzukündigen. Einige relevante Abschnitte bleiben davon jedoch unberührt.

  7. Durchsetzung. AVG behält sich sämtliche Rechte aufgrund von Gesetz oder Billigkeit für die Durchsetzung der hierin enthaltenen Nutzungsbedingungen vor.

Nach oben

NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON DRITTANBIETERN

Willkommen beim Abschnitt „Bedingungen und Konditionen von Drittanbietern“. Hier finden Sie die Bedingungen und Konditionen zu Software, Hardware und/oder Diensten von Drittanbietern, die von AVG Technologies bereitgestellt werden. Beachten Sie, dass alle Gewährleistungen und sonstigen geltenden Bedingungen zu Produkten von Drittanbietern (Software, Hardware oder Diensten) den Konditionen unterliegen, die von den Drittanbietern bereitgestellt werden. Mit Ihrer Zustimmung zur Lizenzvereinbarung für Endbenutzer von AVG akzeptieren Sie auch die in diesem Abschnitt erläuterten Konditionen.

Nach oben