Der AVG Android™-App-Leistungsbericht für das 1. Quartal 2015 enthüllt die 10 beliebtesten Smartphone-Apps, die am meisten Akku, Speicher und Datenvolumen verbrauchen. Die den Zeitraum von Januar bis März 2015 umfassende Studie verzeichnete unter anderem eine rasche Zunahme bei Dating- und Chat-Apps, darunter POF Free Dating, WeChat und ooVoo Video Call, in den Listen besonders häufig installierter Social-Apps sowie besonders energie- und datenhungriger Apps.

Darüber hinaus scheinen auch Wetter-Apps gierig zu sein. Apps wie Yahoo Weather und The Weather Channel tauchten zum ersten Mal in der Liste der Android-Apps auf, die mit der größten Wahrscheinlichkeit Ihr Datenvolumen in kurzer Zeit durchbringen. Das Wetter & Uhr Widget für Android belastet den Akku ebenfalls sehr stark.

Die wichtigsten Ergebnisse des Berichts:

  • Casinospiele stehen an der Spitze der Charts für die in der App verbrachten Zeit: In diesem Quartal stieg die mit Karten- und Casinospielen sowie mit Blockbuster-Arcade-Games verbrachte Zeit schlagartig an, wobei Solitaire und Zyngas Livepoker in den Charts hinzukamen. Anderseits haben wir weitaus weniger Zeit mit Freizeit-, Strategie-, Puzzle- oder Familienspielen zugebracht.
  • Eine Dating App erreicht die Top 10 der installierten Social-Apps: Da der Valentinstag in dieses Quartal fällt, ist es keine Überraschung, dass eine kostenlose Dating-App, POF Free Dating, die Top 10 der am häufigsten installierten Apps erreicht hat.
  • Chat-Apps sind nach wie vor am gierigsten: Social Media- und Chat-Apps sind wie auch schon in vorherigen Berichten gemeldet noch immer die gierigsten Android-Apps, wobei Facebook, BBM, Instagram, Facebook Messenger und WeChat fünf Plätze unter den sechs ressourcenhungrigsten automatisch ausgeführten Apps belegen.

Da eine Vielzahl neuer Apps in die Charts für Beliebtheit und Belastung unserer Smartphones aufgenommen wurde, hat AVG die Top 10-Ergebnisse zur Gesamtbelastung aufgeschlüsselt, um Unterschiede zwischen Apps, die der Benutzer selbst starten muss, und Apps, die durchgehend automatisch ausgeführt werden, zu ermitteln.

Automatisch ausgeführt   Vom Benutzer ausgeführt
# Name   # Name
1 Facebook   1 Spotify Music
2 BBM   2 Amazon Kindle
3 8 Ball Pool   3 LINE: Free Calls & Messages
4 Instagram   4 Samsung WatchON (Video)
5 Messenger   5 Snapchat
6 WeChat   6 Netflix
7 Facebook Pages Manager   7 SoundCloud – Music & Audio
8 ooVoo Video Call Text & Voice   8 Clean Master (Speed Booster)
9 KakaoTalk: Free Calls & Text   9 Tumblr
10 Vine   10 PicsArt Photo Studio
  • Im Hintergrund laufende Apps schwächen das Smartphone: Facebook behielt seinen Spitzenplatz in der Liste der Apps, die die Geräteressourcen belasten, aber eine größere Überraschung war das 2D-Spiel 8 Ball Pool, dessen automatischer Start beim Hochfahren und ständige Ausführung im Hintergrund unnötig erscheint.
  • Starten und Ressourcen verbrauchen: Die Benutzer können zwar entscheiden, diese Apps zu starten, die Auswirkung ihrer Nutzung ist ihnen aber nicht immer bewusst. So erlaubt beispielsweise Spotify, 3.333 Songs lokal zu speichern, was viel Speicher beansprucht, während sein datenhungriger Musik- und Videodienst Ihr Datenlimit erschöpfen kann. Viele andere Apps in dieser Kategorie verarbeiten ebenfalls große Mengen von Inhalten und sollten mit Vorsicht verwendet werden.
     

„Viele Menschen betrachten praktische Anwendungen wie Wetter und Chat als selbstverständlich, und obwohl wir wenig Zeit damit verbringen, haben sie doch beträchtliche Auswirkungen auf unsere Geräte“, sagt Tony Anscombe, Senior Security Evangelist bei AVG Technologies. „Eine Reihe von Apps, bei denen man es nicht erwarten würde, verbrauchen Akku, Speicher und Daten, ohne dass der Benutzer es bemerkt – und das in vielen Fällen ohne guten Grund. Wenn Sie sich also fragen, warum Ihr Gerät nicht die bestmögliche Leistung bringt, könnte dies die Ursache dafür sein.“

Im vierteljährlichen AVG Android-App-Leistungsbericht analysieren wir aggregierte, anonyme Daten von über einer Million AVG Android App-Nutzern und streben an, weltweit die Apps zu ermitteln, die die Leistung am stärksten beeinträchtigen. Dabei analysieren wir ihre Gesamtauswirkung und die Leistung in drei Schlüsselkategorien: Akkuverbrauch, Speicherverbrauch und Datennutzung.

Der vollständige Bericht, der die Leistungsbeeinträchtigung nach Akkubelastung, Speicherverbrauch und Datennutzung weiter aufschlüsselt, kann hierheruntergeladen werden.