Wein wird im Alter immer besser. Software allerdings nicht. Der wahrscheinlich am häufigsten übersehene Faktor für PC-Fehler und Schwachstellen sind veraltete Programme. In einer anonymen weltweiten Studie bei über 100 Millionen unserer Benutzer hat unser neuer Software-Updater in AVG PC TuneUp ermittelt, dass 52 % der am häufigsten verwendeten Programme nicht auf dem neuesten Stand gehalten werden. Chrome, Skype, WinRAR usw. sind betroffen: die Programme, die Sie täglich benutzen und denen Sie vertrauen.

Unser vollständiger PC-Report 2017 befasst sich mit allen Statistiken und Ergebnissen dieser weltweiten Untersuchung, hier aber konzentrieren wir uns zunächst nur auf die Highlights der Studie, die sich auf veraltete Software bezieht.

Es sind durchschnittlich 49 Programme – und davon birgt die Hälfte potenzielle Risiken.

Es gibt zwar Millionen von PC-Programmen, der durchschnittliche Anwender hat allerdings nur 49 Anwendungen installiert. Und viele von ihnen sind nicht wirklich Programme, sondern Tools und Technologien wie Visual Studio Redistributable, Flash oder Java, die von einigen Websites und anderen installierten Programme benötigt werden, um funktionieren zu können.

Jedenfalls läuft ein großer Teil dieser Anwendungen nicht mit der neuesten Version. Das klingt zwar nicht wie eine große Sache, ist aber die Ursache von Problemen, die von „einfach nur nervig“ bis zu „absolut riskant“ reichen.

  • Inkompatibilität: Wenn Sie auf die neueste Version von Windows aktualisieren oder zu einem neuen PC wechseln, dann gibt es keine Garantie dafür, dass Ihre alte Software weiterhin erwartungsgemäß funktioniert. Andererseits wurden die aktuellen Versionen möglicherweise für die Verwendung mit der neuesten Hardware optimiert oder angepasst, um auch auf älterer Hardware zu laufen.
  • Bugs und Abstürze: Kein Produkt ist bei Veröffentlichung perfekt. Angesichts so vieler und unterschiedlichen Varianten bei PC-Hardware und Benutzerkonfigurationen sind Bugs und Fehler einfach unvermeidlich. Softwareentwickler sind in der Regel aber sehr bemüht, diese Fehler über nachfolgende Updates zu beheben. Welche Frustrationen Sie auch immer mit einem Programm haben mögen, möglicherweise lassen sich über ein Update lösen, das Sie bisher ignoriert haben.
  • Sicherheitslücken: Updates bilden den Kern jeder ernsthaften Online-Sicherheitspolitik: Sie bieten fortlaufend Fehlerkorrekturen für alle Schwachstellen, die in den Programmen entdeckt werden. Bei zig Millionen Benutzern weltweit und dem nachlässig-sorglosen Update-Verhalten darf es niemanden wundern, dass Hacker gern Programme wie Flash oder Java ins Visier nehmen. Java allein enthält Hunderte solcher potenziell schwerwiegenden Exploits.

Warum werden so viele Programme nicht aktualisiert?

Es wäre zu einfach, die Schuld an veralteten Anwendungen nur auf die Trägheit der Benutzer abzuwälzen. Die Überprüfung jedes Programms auf Updates ist eng mit einer „lästigen Pflicht“ verbunden. Aber Entwickler sollten es besser als jeder andere wissen. Die Mehrzahl der veralteten Anwendungen enthalten Updater, die sich einfach ignorieren lassen; sie suchen nicht einmal aktiv nach neuen Versionen oder rufen diese ab. 

Am anderen Ende des Spektrums stehen Anwendungen, die sich automatisch im Hintergrund aktualisieren oder ziemlich effektiv darauf hinweisen, sobald ein Update zur Verfügung steht.

Selbst eine Aktualisierungsrate von 90 % bedeutet immer noch, dass Millionen von Benutzern gefährdet sein könnten.

Unsere Daten von über 100 Millionen Nutzern zeigen, dass Apples Safari die Nummer 1 ist: 90 % der Nutzer weltweit verwenden die jeweils neueste Version, dicht gefolgt von Google Chrome, der bei 88 % in unserer Stichprobe auf aktuellem Stand gehalten wird. 

Bei einer Stichprobe von 100 Millionen bleiben hochgerechnet immer noch viele Millionen von Anwendern, die ältere Versionen verwenden. Da Chrome und Safari über integrierte Updater verfügen, ist es wahrscheinlich, dass diese Benutzer die Updates entweder deaktiviert haben, sie fortlaufend ignorieren oder in einer Geschäftsumgebung arbeiten, in der ihre Administratoren Updates verhindern. 

So aktualisieren Sie Ihre Software

Abgesehen von den Vorteilen bezüglich Kompatibilität und neuen Funktionen sind allein die Sicherheitskorrekturen so wichtig, dass Sie Updates nicht ignorieren sollten. Wann immer Sie eine Aufforderung zum Aktualisieren einer Anwendung sehen, sollten Sie ihr so schnell wie möglich Folge leisten. 

Falls Sie eine Anwendung haben, die Sie nie auf ein neues Update hinweist, versuchen Sie, über Einstellungen, Eigenschaften, Extras oder Hilfe die Update-Funktion zu finden:

Die regelmäßige Suche nach Updates ist nervig; daher haben wir unseren neuen Software-Updater direkt in AVG PC TuneUp integriert. 

Er unterstützt fast 50 der meistgenutzten Anwendungen (und es werden immer mehr). Er überprüft und aktualisiert diese regelmäßig im Hintergrund. Wenn Sie bereits Erfahrung darin haben, dann können Sie die Updates auch manuell überprüfen, um zu sehen, was in jeder Anwendung neu ist. 

Sollten Sie den Updater bereits installiert haben, sollten bald Updates erfolgen. Anderenfalls können AVG PC TuneUp jetzt 30 Tage lang kostenlos testen.

Hat Ihnen das gefallen? Dann probieren Sie Folgendes aus:

Warum wird mein PC mit der Zeit langsamer?

Je mehr Programme Sie auf einem PC installieren, desto mehr digitales Gewicht muss er tragen und desto langsamer wird er. Aber Sie können die Dinge wieder beschleunigen!

Die 10 am seltensten aktualisierten Windows-Anwendungen

Untersuchungen zeigen, dass mehr als die Hälfte der auf PCs installierten Programme nicht aktualisiert werden, wodurch möglicherweise Sicherheitslücken entstehen.

So beschleunigen Sie die Startzeit auf Ihrem Windows-PC oder -Laptop

Startet Ihr Windows-PC oder -Laptop langsam? Wir zeigen Ihnen die wahrscheinlichsten Ursachen und erforderliche Schritte zur Beschleunigung der Windows-Startzeit. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Der ultimative Leitfaden zur Beschleunigung und Reinigung Ihres PCs

Alles, was Sie wissen müssen, um Ihren PC zu beschleunigen und ihn wie neu laufen zu lassen. Von der Reinigung der Registrierung bis zur Reinigung des Bildschirms, von der Defragmentierung bis zur Neuformatierung

AVG TuneUp - Unlimited KOSTENLOS ausprobieren