Der AVG Whitelisting-Dienst

Der AVG Whitelisting-Dienst ist in erster Linie für Software-Hersteller und Anbieter vorgesehen, die Verluste durch Virenerkennungsfehlmeldungen in ihrer Software vermeiden wollen. Ein Fehlalarm liegt vor, wenn AVG fälschlicherweise eine Malware-freie Anwendung als bösartig identifiziert. Fehlmeldungen können bei jeder Antivirus-Software gelegentlich auftreten, wenn neue Virendefinitionen zur Datenbank des Programms hinzugefügt werden.

Dieser Dienst ist kostenlos und Sie benötigen zur Nutzung keine AVG-Lizenz.

 
 
 

Funktionsweise

Melden Sie sich beim AVG Whitelisting-Dienst an, damit Ihre Software mit abgedeckt ist. Stellen Sie uns die Dateien und Installationspakete für Ihre Software zur Verfügung, damit wir Ihre Dateien analysieren können.

Das digitale Zertifikat

Wenn Sie ein digitales Zertifikat verwenden, um Ihren Code zu signieren, können wir Ihre digitale Signatur zu unserer Vertrauenswürdigen Datenbank hinzufügen. Die Validierung mit digitalen Signaturen ist die wirksamste Methode zur Vermeidung von Fehlalarmen.

Das AVG Whitelist-FTP

Sie können alle relevanten Dateien auf den AVG Whitelist-FTP-Server hochladen oder diese für den Download an Ihrem Standort bereitstellen.

Solche Dateien werden automatisch heruntergeladen, extrahiert (im Fall von archivierten Dateien oder Installationspaketen) und von der AVG-Engine gescannt. Es gibt eine zusätzliche Analyse zur korrekten Identifizierung des Dateityps, Berechnung von Prüfsummen usw. Alle gesammelten Informationen über die Dateien werden in der AVG Whitelist-Datenbank gespeichert.

Die durch das oben beschriebene Verfahren gesammelten Daten werden in unseren QA-Prozessen genutzt, um Fehlalarme bei Ihrer Software zu vermeiden.

Eingereichte Anwendungen und Installationsdateien werden nicht mit der für Endbenutzer üblichen Standardmethode (z. B. Installation) verwendet.

So senden Sie Dateien zum Whitelisting

Das Whitelisting digitaler Zertifikate und das Konto auf dem AVG Whitelist-FTP-Server sind auf Anfrage verfügbar. Kontaktieren Sie uns über unser Webformular und wählen Sie „Application Whitelisting“ im Dropdown-Menü.

Was der AVG Whitelisting-Dienst NICHT ist

Der AVG Whitelisting-Dienst dient NICHT der Notfallmeldung von Fehlalarmen. Wenn Sie eine vorhandene Fehlerkennung Ihrer Software melden müssen, kontaktieren Sie uns bitte über unser Webformular.

Technische Details

Schlüsselbegriffe

  • AVG Whitelist-Dienst – der in diesem Dokument beschriebene Dienst
  • AVG FTP Server – von AVG Technologies bereitgestellter Speicherplatz, der von Benutzern des AVG Whitelist-Dienstes genutzt wird
  • AVG Whitelist-Datenbank – interne AVG-Datenbank zur Speicherung von Daten, die durch den AVG Whitelist-Dienst gesammelt werden

Welche Dateien sollten Sie hochladen?

  • Installationspakete, Archive (ZIP, RAR, 7z, ISO usw.)
  • Um das Hochladen zu beschleunigen, können Sie einige Dateien ausschließen (z. B. große Mediendateien) und nur die folgenden wichtigen Dateitypen hochladen (separat oder komprimiert in einer Archivdatei): *.bat, *.cmd, *.com, *.exe, *.dll, *.scr, *.cpl, *.drv, *.ocx, *.pif, *.sys, *.vxd, *.vbs, *.js; *.ax, *.acm, *.pdf; *.html
  • Wenn in Ihrer Anwendung „Delta-Update“-Dateien verwendet werden und die endgültige Binärdatei ein Ergebnis der Anwendung dieser Aktualisierung ist, sollten Sie beachten, dass wir stets an den vollständigen, aktualisierten Dateien interessiert sind. Nur diese können für ein wirksames Whitelisting genutzt werden.
  • APK-Dateitypen – Android-Anwendungspakete. Wenn Sie ein Entwickler für Mobilgeräte sind, erwähnen Sie dies bitte in Ihrer Anfrage, damit wir Ihr AVG Whitelist-Konto korrekt konfigurieren können.

Welche Dateien sollten Sie NICHT hochladen?

  • Malware, Adware, Cracks oder Keygens möchten wir nicht haben.
  • Laden Sie keine Multimedia-Dateien hoch (sofern sie nicht Teil Ihrer Anwendung sind)
  • Multivolume-Archive (bitte informieren Sie uns, wenn Sie solche Dateien haben)
  • Mit Kennwort gesicherte Archive (bitte informieren Sie uns, wenn Sie solche Dateien haben)

Verbindungsdetails für den AVG Whitelist-FTP-Server:

Adresse: ftp://whitelist.avg.com
Port: 21, Passive Mode
Kontoanmeldedaten: werden für jedes Konto separat bereitgestellt

Verwenden Sie den Unterordner „Dateien“ für hochgeladene Dateien. Das AVG Whitelist-FTP unterstützt nur eine flache Struktur – Sie dürfen keine Ordner erstellen. Wenn Sie eine Struktur mit Unterordner verwenden müssen („MyFolderl/MyFolder2/abc.exe“), komprimieren Sie diese vor dem Hochladen mit einem Archivierungsprogramm (WinZip, WinRar, 7zip usw.).

Bearbeitete Dateien werden automatisch vom FTP entfernt und Sie erhalten keine Bestätigung, wenn die hochgeladenen Dateien bearbeitet wurden.

Wenn beim Hochladen Probleme auftreten, geben Sie uns bitte eine detaillierte Beschreibung Ihres Problems (möglichst mit Fehlermeldung oder Protokolldateien) sowie den Namen und die Version Ihres FTP-Clients. Nennen Sie außerdem bitte den Dateinamen und die Größe der Datei, die Sie hochladen möchten.

Stellen Sie Dateien auf Ihren Servern zum Download bereit

Diese Option steht für Kunden zur Verfügung, die aus irgendeinem Grund den AVG FTP-Server nicht nutzen können. Fragen Sie bitte nach der Verfügbarkeit dieses Dienstes.

Vertraulichkeit der ausgetauschten Informationen

Die erfassten Daten werden für die nahezu automatisierte Virenanalyse verwendet. Die AVG Whitelist-Datenbank ist ein internes System, das ausschließlich für die Erforschung von Malware verwendet wird. Wir sind bereit, einen Geheimhaltungsvertrag zu unterzeichnen (unseren Standard-Geheimhaltungsvertrag oder bei Bedarf Ihren eigenen), um die Vertraulichkeit der ausgetauschten Informationen sicherzustellen.

Support

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Wenn beim Hochladen Probleme auftreten, geben Sie uns bitte eine detaillierte Beschreibung Ihres Problems (möglichst mit Fehlermeldung oder Protokolldateien) sowie den Namen und die Version Ihres FTP-Clients. Nennen Sie außerdem bitte den Dateinamen und die Größe der Datei, die Sie hochladen möchten.

Weiter zum Inhalt Weiter zum Menü