Schluss mit langwieriger Sicherheitsverwaltung, mehr Zeit für Ihr Unternehmen

AVG Remote-Verwaltung ermöglicht schnellen und einfachen Schutz Ihres Unternehmens im Büro und unterwegs

Symbol: Remote PC

Verwaltung tausender Computer per Fernzugriff von einem einzelnen PC aus

Funktionssymbol: Radar

Automatisches Scannen von Computern oder Erstellen vordefinierter Scan-Zeitpläne

Funktionssymbol: Laptop-Einstellungen

Anpassen von Warnungen und Berichten, um nicht konforme Computer zu identifizieren

Funktioniert automatisch

AVG Remote-Verwaltung ist ein einfaches Remote-Desktop-Tool, das Sie sofort warnt, wenn nicht konforme Computer erkannt werden, sodass Sie Maßnahmen ergreifen können.

Benutzeroberfläche von Laptop und PC mit Remote-Verwaltung
  • Installieren oder aktualisieren Sie AVG über einen beliebigen Computer Ihres Netzwerks

  • Starten Sie einen Scan oder bereinigen Sie einen Computer mit nur wenigen Klicks

  • Scannen Sie Computer im Moment der Verbindung, um das Eindringen von Malware in Ihr Netzwerk zu verhindern

  • Bereinigen Sie infizierte Computer automatisch

  • Kennzeichnen Sie nicht geschützte Computer für die automatische AntiVirus-Bereitstellung

  • Konfigurieren Sie Richtlinien und wenden Sie sie automatisch an, um die Anforderungen bestimmter Arbeitsgruppen zu erfüllen

Remote-Verwaltung – Komponenten

 

Die Remote-Verwaltung enthält vier Komponenten, die gemeinsam Ihre kostbare Zeit einsparen

AVG Admin-Konsole

 

  • Sofortiger Zugriff auf den Status sämtlicher Systeme, die mit AVG geschützt werden

  • Anzeige genauer Statistiken zu jeder Workstation

  • Infizierte und ungeschützte bzw. nicht ausreichend geschützte Computer können remote heruntergefahren, bereinigt und neu gestartet werden

  • Konfigurieren und erstellen Sie grafische Statusberichte

  • Zeigen Sie für einzelne Workstations Testergebnisse in einer Vorschau an und drucken Sie diese aus

  • Konfigurieren Sie regelmäßige Scans, um relative Schwachstellen der verschiedenen Personen oder Gruppen zu bestimmen

  • Passen Sie die Benachrichtigungen für Endpunkte an

  • Verwalten Sie die Inhalte der Virenquarantäne

AVG Netzwerkinstallation

 

  • Fügen Sie Endpunkte für Remote-Installationen und die Überwachung des Installationsstatus hinzu

  • Ermitteln Sie ungeschützte Endpunkte mit nur wenigen Klicks

  • Exportieren Sie Listen mit Angaben zu geschützten und ungeschützten Endpunkten für Ihre BerichteKonfigurieren und erstellen Sie grafische Statusberichte

  • Starten Sie die Implementierung des AVG-Schutzes auf allen ungeschützten Endpunkten

  • Fügen Sie Endpunkte unter Verwendung von Domänen oder IP-Bereichen hinzu

AVG Admin-Konsole

 

  • Schützt und verschlüsselt die Kommunikation zwischen den mit AVG geschützten Endpunkten und dem AVG Data Center auf dem Server

  • Kann als Proxy-Server zum Herunterladen und Verteilen von Updates für Endpunkte innerhalb des lokalen Netzwerks genutzt werden

  • Synchronisiert Einstellungen für alle Endpunkte

  • Optimiert für tausende Arbeitsplätze sowie für Leistung, effiziente Netzwerkkommunikation und Datenbankgröße.

AVG Data Center

 

  • Konfigurieren und planen Sie Informationen, Protokolle, Berichte und Richtlinieninformationen. Das Data Center kann mit verschiedenen Datenbanksystemen bereitgestellt werden. 

  • Microsoft SQL Server  Express Edition

  • Microsoft SQL Server

  • Oracle 10g/11g

  • MySQL5

  • Firebird (eingebettet)

Produktsymbol: Remote-Verwaltung

AVG Remote-Verwaltung

Effiziente Verwaltung von Netzwerksicherheit von überall aus

Systemanforderungen

Optimale Hardware

Prozessor (CPU): x86- und x64-Prozessoren, Speicher (RAM): 1 GB, Festplattenspeicher: 1400 MB

 

Mindestens erforderliche Hardware

Prozessor (CPU): x86- und x64-Prozessoren, Speicher (RAM): 1 GB, Festplattenspeicher: 750 MB


Betriebssystem

MS Windows 8 (32 Bit), MS Windows 8 (64 Bit), MS Windows XP SP3, MS Windows Vista, MS Windows Vista x64 Edition, MS Windows 7, MS Windows 7 x64 Edition, MS Windows Server 2003, MS Windows Server 2003 x64 Edition, MS Windows Server 2003 R2, MS Windows Server 2008, MS Windows Server 2008 x64 Edition, MS Windows Server 2008 R2, MS Windows Small Business Edition Server 2011, MS Windows 10

Unterstützte Sprachen

Chinesisch (traditionell/vereinfacht), Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien/Portugal), Russisch, Spanisch, Tschechisch und Türkisch

Weiter zum Inhalt Weiter zum Menü