Skip to content

Pressemitteilungen

Weihnachtsgeschenk Smartphone? 7 Tipps für die Zeit danach!

Sicherheitsexperte AVG über den sicheren Umgang mit dem Handy


Baar / München (CH) – 23. November 2011 – Der Verkauf von Smartphones boomt auch in diesem Jahr wieder, das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür. Laut BITKOM werden 2011 weltweit voraussichtlich über 1,4 Milliarden Handys im Wert von fast 174 Milliarden Euro verkauft. Doch mehr als einem Drittel der Smartphone-Nutzer sind die zunehmenden Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit dem Einsatz dieser Telefone nicht bekannt. Betroffen ist vor allem die Android Plattform. Der Marktführer im mobilen Bereich ist flexibel, offen und die Apps werden derzeit bei der Verteilung nur unzureichend kontrolliert. AVG, einer der Global Player für Internet-Sicherheit, blockiert durchschnittlich 100.000 Spam-und Phishing-SMS pro Tag. Das Unternehmen bietet Sicherheitslösungen, wie beispielsweise „AVG Mobilation for Android“, um Apps, Einstellungen und Dateien in Echtzeit nach Viren und anderer Malware zu scannen.

Nicht einmal ein Viertel aller Smartphone-Nutzer ist sich darüber bewusst, dass standortbezogene Daten, mit denen andere Personen ihre Position ausfindig machen können, ohne ihr Wissen auf ihrem Handy abgespeichert werden. Noch weniger scheint klar zu sein, dass das Risiko besteht, dass vertrauliche Zahlungsinformationen wie Kreditkartenangaben ohne Zustimmung über mobile Anwendungen übermittelt werden oder dass Handys mit einem „Diallerware“ genannten Schadprogramm infiziert sein können. Damit nutzen Betrüger Premium-Dienste und wählen Telefonnummern an, was zu unerwartet hohen monatlichen Abrechnungen führt.

Wie kann man sich schützen, damit das Weihnachtsgeschenk keine unangenehmen Überraschungen nach sich zieht?

  • Beziehen Sie Apps nur aus sicheren Quellen und seien Sie vorsichtig mit Gratis-Applikationen! Sie können darauf abzielen, die Daten, die im Telefon gespeichert sind, zu stehlen oder unbemerkt SMS-Nachrichten an überteuerte Services zu schicken.
  • Seien Sie misstrauisch bei billigen Produktangeboten oder Geschenk-Codes! Internetkriminelle versuchen häufig, über diese die Nutzer in die Falle zu locken und mobile Malware auf dem Smartphone zu installieren.
  • Aktivieren Sie die Kennwortabfrage und andere standardmäßige Sicherheitsfunktionen. Nutzen Sie die von den Herstellern bereitgestellten Software-Updates.
  • Schalten Sie die Bluetooth- oder die WLAN-Funktion nur dann ein, wenn Sie sie wirklich nutzen möchten.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit ungesicherte WiFi-Zugänge.
  • Vergeben Sie beim Installieren von Applikationen nicht zu viele Rechte, vergeben Sie insbesondere keine Root-Rechte.
  • Schützen Sie Ihr Android Mobiltelefon mit einem Sicherheitspaket wie AVG Mobilation vor Viren, SMS-Scam und Spam.

Über AVG

AVG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Internet Security Lösungen und schützt mehr als 100 Millionen Endkunden und mittelständische Unternehmen in 170 Ländern vor der stetig wachsenden Anzahl der Online-Bedrohungen wie Viren, Spam, Spyware und gehackten Websites. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Kampf gegen Internetkriminalität sowie besitzt eines der modernsten Labore, um weltweit Bedrohungen aus dem Web aufzuspüren, sie zu verhindern und zu bekämpfen. AVG bietet Einsteigern einen kostenlosen Antivirus-Basisschutz, der online zum Download zur Verfügung steht, und erlaubt ein einfaches und preisgünstiges Upgrade auf ein höheres Sicherheits-/Schutz-Niveau sowohl in Einzel- als auch in Mehrbenutzerumgebungen. AVG-Sicherheitsprodukte haben zahlreiche Auszeichnungen und Empfehlungen erhalten und werden regelmäßig von AV-Test zertifiziert. AVG hat ein starkes Partner-Netzwerk, bestehend aus Resellern, Partnern und Distributoren.

Über AVG Distribution Switzerland AG (AVG DACH)

Die AVG Distribution Switzerland AG (AVG DACH) www.avg.de ist die Vermarktungsgesellschaft für den Vertrieb von AVG Produkten in Deutschland, Österreich & der Schweiz (DACH). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Baar/CH. Präsident des Verwaltungsrates ist Norbert Stangl.

Pressekontakt
Dr. Susanne Mildner susanne.mildner@avg-dach.com
Deutschland: Bernhard-Wicki-Str. 7,80636 München
Schweiz: Dorfstrasse 38, 6340 Baar