Skip to content

Pressemitteilungen

Mac-Anwender neuestes Ziel von Cyber Attacken

AVG stellt globalen Bedrohungsreport Q2-2011 vor: "Trusted Malware" auf dem Vormarsch, zunehmende Gefahr beim Online Banking


MÜNCHEN, BAAR (CH), AMSTERDAM – 22.06.2010 – AVG, einer der weltweit führenden Anbieter von Internet-Sicherheit, hat seinen Q2-2011 AVG Threat Report veröffentlicht. Der Bericht gibt Einblick in die Trends weltweiter Online-Bedrohungen und beruht auf Traffic und Daten, die AVG über den Zeitraum der letzten drei Monate von seinen weltweit über 110 Millionen Nutzern erfasst und analysiert hat.

Selbst wenn Macintosh-Systeme bisher als relativ sicher galten, brauchen ihre User in Zukunft mehr Schutz. Die Attacken auf Mac-Systeme nehmen zu – gerade wegen deren Beliebtheit. Hacker nutzen für ihre Angriffe die bewährten Methoden des Social Engineering. Sie spionieren das Umfeld ihrer Opfer aus oder täuschen falsche Identitäten vor, um an vertrauliche Informationen zu gelangen.

Der Threat Report zeigt auch, dass “Trusted Malware” sich in einem alarmierenden Tempo ausbreitet. AVG konnte, im Vergleich zum Gesamtjahr 2010, allein Anfang 2011 einen Anstieg gestohlener digitaler Zertifikate um 300 Prozent feststellen. Was ursprünglich dafür gedacht war, bestimmte Eigenschaften von Personen oder Objekten und dessen Authentizität zu bestätigen, wird von den Cyber-Kriminellen dazu genutzt, ihre Malware zu signieren, um diese anschließend möglichst breit verteilen zu können.

Die Angriffe der Hacker richten sich zunehmend gegen das mobile Internet, vor allem gegen Android- Smartphones. Anwendungen werden gefälscht, mithilfe von Premium SMS-Diensten laden die Cyber Kriminellen zu schädlichem Chat, Download von Klingeltönen oder Logos und zu der Teilnahme an Gewinnspielen ein. Hintergrund: Die mobile Nutzung ist einfacher als beim PC. Die User werden aufgefordert, Apps herunterzuladen (laut ZDF vom 15.06.2011 sind 20 Prozent aller Android-Apps mit Spionage-Programmen verseucht) oder sie auf Download-Shops und Märkten zu veröffentlichen. Die Software-Distribution ist einfach und skalierbar.

Der Q2-Bedrohungsreport von AVG enthüllt außerdem die massive Zunahme von Spionageangriffen via Internet, insbesondere beim Online Banking. Deren Nutzer müssen besonders vorsichtig sein, da sie es sind, die, obwohl Opfer, Rechenschaft ablegen müssen – über den Einsatz von Internet-Security und Identitätsschutz Tools.

"Cyberkriminelle haben ihren Fokus auf neue Märkte, Produkte und Services verlagert, um noch mehr Profit zu machen", so Yuval Ben-Itzhak, CTO von AVG. „Unsere Forschungen zeigen, dass Hunderte von Live-Servern auf der ganzen Welt aktiv sind, um an 24 Stunden und sieben Tagen der Woche Anmeldeinformationen von Nutzern für Online-Banking und andere private Anwendungen zu stehlen. Security-Produkte mit Multi-Schutz sind ein Muss, um sich gegen die weiter steigenden Bedrohungen des Webs zu schützen. Die Computer-Plattform des Benutzers ist irrelevant für die neue Generation von Cyber-Kriminellen. Ob Windows, Android, Mac und iOS – sie alle sind Ziel der Attacken."

Vollständiger Q2-2011 Report

Report

Über AVG

AVG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Internet-Security-Lösungen und schützt mehr als 110 Millionen Endkunden und mittelständische Unternehmen in 170 Ländern vor der stetig wachsenden Zahl von Online-Bedrohungen wie Viren, Spam, Spyware und gehackten Websites. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Kampf gegen Internetkriminalität sowie eines der modernsten Labore, um weltweit Bedrohungen aus dem Web aufzuspüren, sie zu verhindern und zu bekämpfen. Das AVG Software-Modell bietet Einsteigern einen kostenlosen Antivirus-Basisschutz, der online zum Download zur Verfügung steht, und erlaubt ein einfaches und preisgünstiges Upgrade auf ein höheres Sicherheits-/Schutz-Niveau sowohl in Einzel- als auch in Mehrbenutzerumgebungen. AVG-Sicherheitsprodukte haben zahlreiche Auszeichnungen und Empfehlungen erhalten und werden regelmäßig von AV-Test zertifiziert.

Über AVG Distribution Switzerland AG (AVG DACH)

Die AVG Distribution Switzerland AG (AVG DACH) www.avg-dach.de ist die Vermarktungsgesellschaft für den Vertrieb von AVG Produkten in Deutschland, Österreich & der Schweiz (DACH). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Baar/CH. Präsident des Verwaltungsrates ist Norbert Stangl.

Pressekontakt
Dr. Susanne Mildner
susanne.mildner@avg-dach.com

AVG DACH
+41 41 760 7202

Deutschland:
Bernhard-Wicki-Str. 7,
80636 München

Schweiz:
Dorfstrasse 38,
6340 Baar